text.skipToContent text.skipToNavigation

Probleme Auffinden mit dem Video Playback unter Verwendung des Digital Media Extenders

Schwierigkeiten des Video Playbacks können durch folgendes gelöst werden:

  • Video-Anschluss zwischen dem TV und dem Digital Media Extender
  •  Video-Einstellungen des Digital Media Extenders
  •  Das benutzte Dateiformat des Videos
  •  Die benutzte Diskbedienungen

Prüfen des Video-Anschlusses zwischen dem TV und dem Digital Media Extender.

Versichern Sie sich dass das TV an die geeigneten Video-Aschlüssen des Digital Media Extenders angeschlossen sind. Besuchen Sie bitte http://www.ceaconnectionsguide.com/ um detallierten Hinweisen und Illustrationen des Zusammenanschluss der Eiheiten zu erhalten.

Prüfen die Video-Einstellungen des Digital Media Extenders

Um die Video-Einstellungen des extenders zu prüfen, führen Sie die folgende Hinweise durch :

Schritt 1:
Wenn das Hauptmenü erscheint, wählen Sie Settings  aus.



Schritt 2:
Drücken Sie auf den richtigen Pfeil auf die Fernbedienung und wählen Sie Videoaus

Anmerkung: Wenn Sie nicht sichert sind, welche Video-Einstellungen auswählen, kontaktieren Sie den Hersteller Ihres TV.

Schritt 3:
Versichern Sie sich dass das ausgewählte Display Connection  vom TV-Anschlüssen unterstützt wird.

Anmerkung: in disem Beispiel wurde Composite Video ausgewält.



Schritt 4:
Gehen Sie in TV System  und versichern Sie sich dass das ausgewählte System vom TV unterstütz wird.

Anmerkung: NTSC ist das in US und Japan benutzte System während PAL ist das in Europa häufigste benutzt. In disem Beispiel ist NTSC ausgewält.



Schritt 5:
Gehen Sie in HDTV Resolution und versichern Sie sich dass die vom TV benutzten Auflösungsart (480p, 720p, 1080i, oder 1080p) unterstütz wird.

Anmerkung: auf disem Beispiel wurde 480p ausgewält.

Schritt 6:
Gehen Sie in Screen Format und versichern Sie sich dass das ausgewählte Format vom TV unterstützt wird um den Video-widescreen korrekt anzuzeigen.

Anmerkung: auf disem Beispiel wurde 16:9 widescreen ausgewält.

Prüfen des benutzte Dateiformat des Videos

Der Digital Media Extender unterstütz nur die folgende Video-Dateiformaten:

Video from Disc: DVD-Video / MPEG2 - VOB with AC3 5.1 and down mix to Stereo

Video from Vista PC:

  •  MPEG-1 â€" Up to 352x240(NTSC),352x288(PAL) - Up to 1.856Mb/s - 23.976 & 24F/s, 25F/s(PAL), 29.97 & 30 F/s(NTSC)' - Audio: MPEG-1 layers I & II (Both program & elementary stream content)
  •  MPEG-2 - Main Profile @ High Level â€" Up to 1920x1080x30F/s & 1920x1152x25F/s - CBR & VBR up to 19.39Mb/s- 23.976 & 24F/s, 25F/s(PAL), 29.97 & 30 F/s(NTSC) - Audio: MPEG-1 layers I & II, AC-3 - (Both program & elementary stream content)
  •  WMV9 (VC-1 Main profile) - @ High Level  - Up to 1920x1080x30F/s - CBR & VBR up to 20Mb/s - 24,25,30F/S
  •  VC-1 Advanced profile - @ Level 2  - 720x480x30 & 1280x720x30 F/S - CBR & VBR unto 20Mb/s - 24,25,30F/S â€"
  •  H.264  - High Profile 4.0 -  Up to 1920x1080 - Up to 20Mb/s - 30 & 25 F/s - Audio: MPEG-1 Layers I & II, MPEG-2 Layer I & II, AC-3
  •  HTTP AV Streaming - MPEG-1 & MPEG-2 - play, pause, stop, seek forward 30s (+/- 3s), and seek backwards 7s (+/- 1s).Â
    Prüfen der benutzten Diskbedienungen

Versichern Sie sich das folgendes:

  •  Das benutzte Disk ist staub- und kratzfrei
  •  Das Disk ist CD/DVD ISO 9600
  •  Das benutzte Disk hast keinen Recording Mode
  •  Das benutzte Disk ist keiner "double layer DVD"

Alle Rechte vorbehalten.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN