text.skipToContent text.skipToNavigation

Leeren des Browser-Caches von Safari mittels eines Mac

Der Cache speichert die von Ihnen gegrasten Dateien, die Sie im Internet gesehen oder vom Internet heruntergeladen haben. Das können Abbildungen, Tonaufzeichnungen, Webseiten und sogar Cookies sein. Das speichern dieser Dateien auf Ihrem Cache kann das Grasen schneller machen, da der Computer die Webseite schneller aufzeigen kann.

Die auf Ihrem Cache gespeicherten Dateien brauchen Platz; es ist Ihnen freigestellt die gespeicherten Dateien Ihres Caches zu löschen, um etwas Speicherplatz auf Ihrem Computer frei zu machen. Um den Cache Ihres Browsers zu leeren, folgen Sie den Anweisungen unten.




Das Leeren des Caches des Safari Browser

HINWEIS: Falls Sie Mozilla Firefox benutzen, klicken Sie hier.



Schritt 1:

Klicken Sie auf die Festplatte    in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.


Schritt 2:

Sobald das Finder Fenster erscheint, klicken Sie auf Applications (Anwendungen).


 

 

 


Oder klicken Sie auf Applications auf der Seitenzeile.


 

 

 




Schritt 3:

Klicken Sie auf Safari.


 

 




Schritt 4:

Klicken Sie auf das Safari Menü, dann auf Empty Cache (Cache leeren).

 


 

 

 




Schritt 5:

Klicken Sie auf Empty Cache um zu bestätigen, dass Sie den Cache leeren wollen.


 

 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN