text.skipToContent text.skipToNavigation

Treiberinstallation für den USB300M unter Windows XP und Windows 2000

Schritt 1:
Wenn Sie den Treiber für den USB300M noch nicht installiert haben, starten Sie jetzt den Computer.

Schritt 2:
Schließen Sie den Adapter an den Computer an.

Schritt 3:
Das Betriebssystem erkennt den Adapter automatisch, und das Fenster Willkommen für den Assistenten zum Suchen neuer Hardware wird angezeigt. Wählen Sie Nein, diesmal nicht, wenn Sie aufgefordert werden, eine Verbindung zu Windows Update herzustellen. Klicken Sie anschließend auf Weiter.

Image

Schritt 4:
Legen Sie die Installations-CD in das CD-ROM-Laufwerk des Computers ein, und wählen Sie Software automatisch installieren (empfohlen). Klicken Sie anschließend auf Weiter.

Image

Schritt 5:
Wenn das Fenster Hardware kann nicht installiert werden angezeigt wird, führen Sie die Schritte 5a bis 5c weiter unten aus. Fahren Sie anderenfalls direkt mit Schritt 6 fort.

Image

a. Klicken Sie auf Zurück, um zum vorherigen Fenster zurückzukehren (siehe Schritt 4).
b. Wählen Sie Software von einer Liste oder bestimmten Quelle installieren (für fortgeschrittene Benutzer), und klicken Sie anschließend auf Weiter.

c. Wählen Sie Diese Quellen nach dem zutreffendsten Treiber durchsuchen und Wechselmedien durchsuchen (Diskette, CD,...), und klicken Sie anschließend auf Weiter.

Image

Schritt 6:
Der Assistent installiert die Treibersoftware auf dem Computer. Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf Weiter.

Image

Schritt 7:
Das Fenster Fertigstellen des Assistenten wird angezeigt. Klicken Sie auf Fertig stellen, um den Assistenten zu beenden. Nehmen Sie anschließend die Installations-CD aus dem CD-ROM-Laufwerk.

Image

Schritt 8:
Klicken Sie auf Start, dann auf Systemsteuerung und anschließend auf System, um den Geräte-Manager zu öffnen.

Image

Schritt 9:
Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.

Image

Schritt 10:
Legen Sie mithilfe der Dropdown-Menüs Eigenschaft und Wert die folgenden Einstellungen fest:

i. Verbindungstyp auf den Wert Automatische Erkennung.
ii. Datenflusssteuerung auf den Wert Aktivieren.
iii. Systemaktivierung auf den Wert Deaktivieren.

Image

Schritt 11:
Klicken Sie auf die Registerkarte Energieverwaltung.  Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Computer kann Gerät ausschalten, um Energie zu sparen. Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu speichern. Der Installationsvorgang ist damit abgeschlossen.

Image

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN