text.skipToContent text.skipToNavigation

Grundlegende Informationen zum Linksys X3000

Was ist der Linksys X3000?

Der Linksys X3000 ist ein Highspeed-ADSL-Gateway, der für eine Kabel- oder DSL-Verbindung eingerichtet werden kann.

• Er verfügt über die aktuelle Version der Linksys Connect-Software für schnellere Einrichtung und leichtere Netzwerkverwaltung.
• Mit der neuen Guest Access-Funktion (Gastzugriff) können Sie ein separates Netzwerk für Ihre Gäste erstellen und dabei gleichzeitig Ihr lokales Netzwerk sichern.
• Der Linksys X3000 kann abhängig von Ihrer Internet-Einrichtung als Gateway oder nur als Router installiert werden.

 


Vorderseite

 

 


LEDs

Ethernet-Ports (1, 2 und 3) – leuchten, wenn ein Computer oder Gerät mit dem Port verbunden ist.

Wi-Fi Protected Setup – leuchtet konstant, wenn eine Wi-Fi Protected Setup-Verbindung erfolgreich hergestellt wurde. Die LED blinkt langsam, wenn Wi-Fi Protected Setup eine Verbindung herstellt. Sie blinkt schnell (orange), wenn ein Fehler aufgetreten ist. Die LED leuchtet nicht, wenn Wi-Fi Protected Setup inaktiv ist.

HINWEIS: Bei Drücken dieser Taste sucht Wi-Fi Protected Setup Ihr Wireless-Gerät mit Wi-Fi Protected Setup-Unterstützung.

Wireless – leuchtet, wenn die Wireless-Funktion aktiviert ist. Sie blinkt, wenn das Gateway aktiv Daten über das Netzwerk sendet oder empfängt.

WAN – leuchtet weiß, wenn das Gateway direkt an eine ADSL-Verbindung angeschlossen ist. Leuchtet blau, wenn das Gateway nur als Router eingerichtet und mithilfe eines separaten Modems mit dem Internet verbunden ist.

Power (Ein/Aus) – leuchtet, wenn das Gateway eingeschaltet ist. Blinkt, wenn das Gateway beim Hochfahren eine Selbstdiagnose durchführt. Nach Abschluss der Diagnose leuchtet die LED konstant.

 

Rückseite

 

DSL-Port – zum Anschluss des ADSL-Kabels.

Cable-Port (Kabel) – Zur Verbindung mit dem Kabel-Modem, wenn das Gerät nur als Router installiert ist.

Ethernet-Ports (1, 2 und 3) – Zum Anschluss des Gateways an Computer und andere Ethernet-Netzwerkgeräte in einem kabelgebundenen Netzwerk.

USB-Port – Zum Anschluss eines externen USB-Laufwerks, um ein Speichergerät mit dem Netzwerk zu verbinden.

Power (Ein/Aus) – Hier wird das im Lieferumfang enthaltene Netzteil angeschlossen.

Power-Taste (Ein/Aus) – Zum Ein-/Ausschalten des Modem-Routers.

Reset – Halten Sie diese Taste fünf Minuten gedrückt, um den Router auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

HINWEIS: Die Reset-Taste befindet sich auf der Unterseite des Modem-Routers.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN