text.skipToContent text.skipToNavigation

LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten - Häufig gestellte Fragen

INHALT
 
PRODUKT INFORMATIONEN
 
1.  Was ist der LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten?
2.  Was ist ein eigenständiger NVR?
3.  Was sind die Vorteile ein eigenständiger NVR gegenüber einem computerbasierten NVR zu verwenden?
4.  Was sind die Teile des LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten?
5.  Was zeigen die LEDs auf dem LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten an?
 
EINRICHTUNG UND INSTALLATION
 
1.  Wie wird der LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten eingerichtet?
2.  Wie wird das erforderliche ActiveX-Plugin für Internet Explorer und Chrome installiert? 
 
FIRMWARE AKTUALISIERUNG
 
1.  Wie wird die Firmware des LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten aktualisiert?
 
ERWEITERTE KONFIGURATION
 
1.  Wie werden die Video-Dateien auf dem LNR0208C gesichert?
2.  Wie wird ein generisches RTSP und MJPEG im LNR0208C eingerichtet?
3.  Welche Netzwerkdienste werden vom LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten unterstützt?
4.  Welche Regel für die Benennung von Videodateien wird vom LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten verwendet?
5.  Wie viele Administratoren können sich gleichzeitig anmelden?
6.  Was ist Hot Swap?
7.  Wie kann der Buzzer-Ton gestoppt oder deaktiviert werden?
8.  Können Freigaben oder andere Ordner erstellt werden, sobald die Festplatten eingerichtet sind?
9.  Wo kann der Speicherort für die Fotos oder AVI-Dateien gewechselt werden?
 
FEHLERBEHEBUNG
 
1.  Wie kann der LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden?
2.  Was müssen Sie tun, wenn die Kamera den Status getrennt anzeigt und die Aufzeichnung unterbricht?
3.  Warum kann eine Aufzeichnung eines Ereignisses nicht abgespielt werden?
4.  Wie können Sie überprüfen, dass Ihre Kamera aufzeichnet?
5.  Sie können nach einem Reset oder nach einer Konfiguration Ihres NVR nicht mehr auf Ihre freigegebenen Laufwerke im Netzwerk zugreifen.  Was können Sie tun?
6.  Was müssen Sie tun, wenn Sie mit der Konfiguration Ihres NVR fertig sind, aber Sie anscheinend keinen Zugriff auf das Laufwerk über das Netzwerk haben?
7.  Warum lässt sich Ihr NVR nicht EIN- oder AUSSCHALTEN?
8.  Warum ist die PTZ-Steuerung auf der Live-Ansicht-Seite ausgegraut?
 
 
PRODUKT INFORMATIONEN
 
1.  Was ist der LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten?
 
Der Linksys LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten ist ein eigenständiger Netzwerk-Videorekorder (NVR).  Es handelt sich um ein digitales Überwachungs-Aufzeichnungssystem, das Aufzeichnung und Speicherung in einem Gerät kombiniert.  Mit dem LNR0208C benötigen Sie keine zusätzliche Software, um Ihren NVR zu installieren.  Der LNR0208C bietet Ihnen die folgenden Funktionen:
 
  • Erstklassiges Hardware-Design
  • Assistent für schnelle Einrichtung
  • Remote-Überwachung in Echtzeit
  • Leistungsstarke Verwaltung von Ereignissen
  • Ausgezeichnete Videoaufzeichnung
  • Intuitive Wiedergabe von mehreren Kanälen
  • Erweitertes und zuverlässiges Sicherheitssystem
  • Leistungsfähige USB-Sicherung
  • Unterstützt verschiedene Netzwerkdienste  
 
2.  Was ist ein eigenständiger NVR?
 
Ein eigenständiger NVR ist ein digitales Überwachungs-Aufzeichnungssystem, das Aufzeichnung und Speicherung in einem Gerät kombiniert.  Sie benötigen keine zusätzliche Software, die auf einem Computer läuft, um einen eigenständigen NVR zu steuern, da dieser bereits ein integriertes Linux-Betriebssystem verwendet.
 
3.  Was sind die Vorteile ein eigenständiger NVR gegenüber einem computerbasierten NVR zu verwenden?
 
Im Folgenden sind einige Vorteile die ein eigenständiger NVR gegenüber einem computerbasierten NVR bietet:
 
  • Im Vergleich zu einem computergestützten Netzwerk-Video-Aufzeichnungssystem ist es aus Kosten- und Leistungsgründen effizienter, da es sowohl die Aufzeichnungs- als auch die Speicherfunktion in einem Gerät kombiniert.
  • Das Betriebssystem ist auf Linux basiert, so dass Sie sich nicht um Viren und unerwartete Systemausfälle kümmern müssen.
  • Für die Einrichtung des NVR ist keine zusätzliche Softwareinstallation erforderlich.
  • Bietet einen geringeren Stromverbrauch als ein computerbasierter NVR, was Sie vor hohen Stromrechnungen bewahrt.  
4.  Was sind die Teile des LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten?
 
Im folgenden sind die Teile des LNR0208C angegeben:
 
  • LED-Anzeigen für LAN, eSATA, HDD1, HDD2
  • Eine Ein/Aus-Taste
  • Eine USB-BACKUP-Taste für automatische Videosicherung
  • Ein USB 2.0-Anschluss (USB-Anschluss an der Vorderseite für die Video-Sicherung)
  • Ein HDD1-Steckplatz für die erste Festplatte
  • Ein HDD2-Steckplatz für die zweite Festplatte
  • Ein Gigabit-Ethernet-Anschluss (LAN)
  • 2 eSATA-Anschlüsse
  • DI/DO (4  Eingang 2 Ausgang)
  • Eine Reset-Taste
  • Ein Netzanschluss
  • Ein K-Schloss-Sicherheitsschlitz  
NOTE:  Die zwei (2) USB-Anschlüsse an der Rückseite des Geräts sind für eine zukünftige Verwendung reserviert.
 
5.  Was zeigen die LEDs auf dem LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten an?
 
Die LEDs auf dem LNR0208C zeigen die Aktivität und den Status für das entsprechende Teil an.  Beispielsweise zeigen die LEDs HDD1 und HDD2 den aktuellen Status der ersten und zweiten Festplatte mit unterschiedlichen Farben an.
 
EINRICHTUNG UND INSTALLATION
 
1.  Wie wird der LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten eingerichtet?
 
Die Einrichtung des LNR0208C ist einfach, da Sie für die Installation keine zusätzliche Software benötigen.  Das einzige, was Sie benötigen, ist der LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten und einen Computer oder Laptop mit den folgenden Mindest-Systemanforderungen:
 
  • Betriebssystem:  Microsoft Windows 7 oder 8 (32-Bit und 64-Bit)
  • Prozessor:  Intel® Zweikern-CPU 3,0 GHz oder schneller
  • Selbständige Videokarte
  • 4 GB RAM oder mehr
  • LAN Adapter:  Gigabit-Ethernet-Verbindung
  • Soundkarte (für die Audiofunktion erforderlich)
  • Monitor - 1024 x 768 Pixel oder mehr, 24-bit True color oder besser
  • Browser:  Internet Explorer v9, Google Chrome v31, Opera v18, oder höher.
  • Firefox v25 und Safari® v5.1 oder neuere Versionen werden per Firmware-Aktualisierung unterstützt.  
 
2.  Wie wird das erforderliche ActiveX-Plugin für Internet Explorer und Chrome installiert?
 
Wenn Sie sich bei der Web-Schnittstelle des LNR0208C anmelden, wird der Benutzer aufgefordert, eine Setup-Datei zu speichern und auszuführen, die das ActiveX-Plugin enthält.
 
Bei der Verwendung von Internet Explorer:

 
Schritt 1:
Greifen Sie auf die Web-Schnittstelle des LNR0208C zu, indem Sie die IP-Adresse des Geräts in einen Web-Browser eingeben.
 
HINWEIS:  Die Standard-IP-Adresse des LNR0208C ist 192.168.1.253, wenn es keinen DHCP-Server gibt.  Verwenden Sie sonst die vom DHCP-Server zugewiesene IP-Adresse.
 
Schritt 2:
Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort des Geräts ein und klicken Sie dann auf Log in (Anmelden).
 
HINWEIS:  Standardmäßig ist der Benutzername und das Passwort des LNR0208C admin.
 
Schritt 3:
Sie werden aufgefordert, die Datei Setup.exe herunterzuladen und zu installieren.  Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen auf die Datei Setup.exe, klicken Sie auf Next (Weiter) und warten Sie, bis der InstallShield Assistent die Installation der NVR Control (NVR-Steuerung) beendet hat.
 
Schritt 4:
Starten Sie den Browser neu und melden Sie sich erneut an die Webschnittstelle des NVR an.  Sie werden aufgefordert, die Datei NVR.cab zu installieren.  Klicken Sie auf Install (Installieren).
 
Schritt 5:
Nachdem Sie die NVR.cab-Software installiert haben, klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf Playback (Wiedergabe).  Sie werden aufgefordert, eine andere Software mit den Dateinamen NVRPlayback.cab zu installieren.  Klicken Sie auf Install (Installieren).
 
Bei der Verwendung von Chrome:

 
Schritt 1:
Greifen Sie auf die Web-Schnittstelle des LNR0208C zu, indem Sie die IP-Adresse des Geräts in einen Web-Browser eingeben.
 
HINWEIS:  Die Standard-IP-Adresse des LNR0208C ist 192.168.1.253, wenn es keinen DHCP-Server gibt.  Verwenden Sie sonst die vom DHCP-Server zugewiesene IP-Adresse.
 
Schritt 2:
Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort des Geräts ein und klicken Sie dann auf Log in (Anmelden).
 
HINWEIS:  Standardmäßig ist der Benutzername und das Passwort des LNR0208C admin.
 
Schritt 3:
Es erscheint ein Pop-up-Fenster mit der Meldung: “The LiveView requires additional software to be installed and click the OK button to download the file.  Please install it and restart your browser.” ("Für LiveView muss eine zusätzliche Software installiert werden.  Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um die Datei herunterzuladen.  Bitte installieren Sie sie und starten Sie Ihren Browser neu.") Doppelklicken auf die Datei nach dem sie heruntergeladen wurde, klicken Sie dann auf Next (Weiter) und warten Sie, bis die Installation der NVR Control (NVR-Steuerung) beendet ist.
 
Schritt 4:
Starten Sie den Browser neu und melden Sie sich erneut an die Webschnittstelle des NVR an.  Sie werden aufgefordert, die Datei NVR.cab zu installieren.  Klicken Sie auf Install (Installieren).
 
Schritt 5:
Ein Popup-Fenster erscheint, das Sie darüber informiert, dass das NVR ActiveX-Hosting Ihre Genehmigung benötigt, um ausgeführt werden zu können.  Klicken Sie auf Always run on this site (Immer auf dieser Site ausführen).
 
Schritt 6:
Nachdem Sie die NVR.cab-Software installiert haben, klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf Playback (Wiedergabe).  Sie werden aufgefordert, eine andere Software mit den Dateinamen NVRPlayback.cab zu installieren.  Klicken Sie auf Install (Installieren).
 
HINWEIS:  Der Firefox-Browser wird vom LNR0208C nicht unterstützt.
 
FIRMWARE AKTUALISIERUNG
 
1.  Wie wird die Firmware des LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten aktualisiert?
 
Die Firmware Ihres LNR0208C Netzwerk-Video-Recorders mit 2 Schächten muss aktualisiert werden, um die aktuelle Leistung Ihres Geräts zu verbessern und um Probleme zu beheben, die in der vorherigen Firmware-Version enthalten sein könnten.
 
ERWEITERTE KONFIGURATION
 
1.  Wie werden die Video-Dateien auf dem LNR0208C gesichert?
 
Um die Daten auf dem LNR0208C zu sichern, halten Sie die BACKUP-Taste drei (3) Sekunden lang gedrückt.  Sie werden anschließend einen Bestätigungs-Piepton hören.
 
2.  Wie wird ein generisches RTSP und MJPEG im LNR0208C eingerichtet?
 
Die grundlegenden RTSP/ MJPEG-Parameter können auf der Einstellungsseite der Kamera eingestellt werden.  
 
3.  Welche Netzwerkdienste werden vom LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten unterstützt?
 
Die folgenden Netzwerkdienste sind vom LNR0208C unterstützt:
 
  • DDNS Dienst
  • NTP Server
  • Statische IP-, DHCP- und UPnP-Suche
  • Windows-Netzwerk- und FTP-Dienst  
4.  Welche Regel für die Benennung von Videodateien wird vom LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten verwendet?
 
Die Regel für die Benennung von Videodateien die vom LNR0208C verwendet wird, nimmt die folgenden Daten in exakter Reihenfolge für den Dateinamen an:
 
  • Datum der Aufzeichnung
  • Aufnahme-Zeitraum (Uhrzeit)
  • IP-Adresse der Kamera
  • Kamera-Kanal  
Ein Beispiel dafür ist: 20120919-095733-100000_192.168.1.152-CH1
 
Datum der Aufzeichnung: 20120919
Aufnahme-Zeitraum (Uhrzeit): 09:57:33-10:00:00
IP-Adresse der Kamera: 192.168.1.152
Kanal: Channel 1
 
5.  Wie viele Administratoren können sich gleichzeitig anmelden?
 
Es kann jeweils nur ein (1) Administrator zur selben Zeit zugreifen.
 
6.  Was ist Hot Swap?
 
Das Hot Swap -Eigenschaft ermöglicht es den Benutzern, eine defekte Festplatte zu ersetzen, ohne den Server ausschalten zu müssen.  Diese Funktion wird nur bei RAID1/RAID5 unterstützt.
 
7.  Wie kann der Buzzer-Ton gestoppt oder deaktiviert werden?
 
Drücken Sie die USB-Backup-Taste an der Vorderseite für eine (1) Sekunde, um den Piepton zu stoppen.  Um diese Funktion zu deaktivieren, gehen Sie zu System > Buzzer und deaktivieren Sie die Option.
 
8.  Können Freigaben oder andere Ordner erstellt werden, sobald die Festplatten eingerichtet sind?
 
Nein.  Der NVR bietet voreingestellte Freigaben, auf denen Aufzeichnungen der Kamera gespeichert werden.
 
9.  Wo kann der Speicherort für die Fotos oder AVI-Dateien gewechselt werden?
 
Klicken Sie auf der Webschnittstelle des Geräts auf die Schaltfläche Playback (Wiedergabe) und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Settings (Einstellungen).
 
FEHLERBEHEBUNG
 
1.  Wie kann der LNR0208C Netzwerk-Video-Recorder mit 2 Schächten auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden?
 
Es gibt zwei (2) Möglichkeiten, den LNR0208C zurückzusetzen:
 
  • Mit der Schaltfläche Zurücksetzen – Halten Sie die Reset-Taste drei (3) Sekunden lang gedrückt.  Sie werden anschließend einen Piepton hören, danach führt das Gerät von selbst ein Powercycle durch.
  • Über die Webschnittstelle – Melden Sie sich in der Webschnittstelle des LNR0208C an und gehen Sie zur Registerkarte Management > Back Up and Restore > Restore (Verwaltung > Sichern und Wiederherstellen > Wiederherstellen).  Markieren Sie die Option Reset to Factory Default (Auf Werkseinstellungen zurücksetzen) und klicken Sie dann auf Apply (Anwenden).  
2.  Was müssen Sie tun, wenn die Kamera den Status getrennt anzeigt und die Aufzeichnung unterbricht?
 
Sie haben zwei (2) Optionen die Sie durchführen können
 
Prüfen Sie die Verbindung mit der Kamera
 
  • Überprüfen Sie zuerst, dass die Kamera EINgeschaltet ist oder dass der POE-Schalter ordnungsgemäß funktioniert.
  • Wenn der Netzstrom eingeschaltet ist, versuchen Sie sich in die Kamera-Seite anzumelden, um zu überprüfen, dass die IP-Adresse korrekt ist.  
Prüfen Sie die Informationen auf der Festplatte
 
  • Wenn die Stromversorgung der Kamera und die IP-Adresse korrekt sind, gehen Sie zu Disk Management (Festplattenverwaltung), und überprüfen nochmals, dass der Status der Festplatte aktiv ist.
  • Wenn es deaktiviert und abgebaut ist, deinstallieren Sie bitte das RAID und erstellen Sie ein neues.  
3.  Warum kann eine Aufzeichnung eines Ereignisses nicht abgespielt werden?
 
Um Videos von Ereignissen abzuspielen, wählen Sie bitte zuerst den type (Typ) aus, bevor Sie beginnen.  Der standardmäßige Wiedergabe-Video-Typ ist Normales (immer aufnehmen) Video.
 
4.  Wie können Sie überprüfen, dass Ihre Kamera aufzeichnet?
 
Die Kamera zeichnet auf, wenn Sie einen roten Punkt in der oberen rechten Ecke des Kamerafeldes sehen oder wenn Sie den Kamerastatus auf der Webschnittstelle des LNR0208C überprüfen.  Melden Sie sich in die Webschnittstelle des LNR0208C an und gehen Sie zu IP Camera > Camera Status (IP-Kamera > Kamerastatus).
 
5.  Sie können nach einem Reset oder nach einer Konfiguration Ihres NVR nicht mehr auf Ihre freigegebenen Laufwerke im Netzwerk zugreifen. Was können Sie tun?
 
Um den Zugriff auf die freigegebene Festplatte zu aktivieren, müssen Sie sich zuerst beim NVR anmelden und die Windows-Dateifreigabe unter Disk Management > File Sharing Management > Network Sharing (Festplatten-Verwaltung > Verwaltung der Dateifreigabe > Netzwerk-Freigabe) aktivieren und klicken Sie anschließend auf Enable (Aktivieren).  Wenn Sie den NVR zurücksetzen, ist diese Option standardmäßig disabled (deaktiviert).
 
6.  Was müssen Sie tun, wenn Sie mit der Konfiguration Ihres NVR fertig sind, aber Sie anscheinend keinen Zugriff auf das Laufwerk über das Netzwerk haben?
 
Um über das Netzwerk auf die Festplatte zugreifen zu können, müssen Sie zuerst die Netzwerkfreigabe in der Webschnittstelle aktivieren.  Melden Sie sich in der Webschnittstelle des LNR0208C an, gehen Sie zu Disk Management > File Sharing Management > Network Sharing (Festplatten-Verwaltung > Verwaltung der Dateifreigabe > Netzwerk-Freigabe) und klicken Sie anschließend auf Enable (Aktivieren).
 
7.  Warum lässt sich Ihr NVR nicht EIN- oder AUSSCHALTEN?
 
Um den LNR0208C EINzuschalten, drücken und halten Sie die Power-Taste gedrückt, bis Sie den Lüfter anfangen zu hören.  Um das Gerät AUSzuschalten, halten Sie die Power-Taste gedrückt, bis Sie einen Piepton hören, und lassen Sie sie dann los.
 
8.  Warum ist die PTZ-Steuerung auf der Live-Ansicht-Seite ausgegraut?
 
Die Steuerung wird aktiviert, wenn dem Raster eine Kamera hinzugefügt wird, die PTZ unterstützt.  Wenn die Kamera dies nicht unterstützt, ist die PTZ-Steuerung ausgegraut.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen