text.skipToContent text.skipToNavigation

Einrichtung der wireless Sicherheit auf einem Linksys Router mit klassische Einrichtungs Webseite

Die Einstellung der richtigen Sicherheit für Ihren Linksys Router trägt dazu bei, Ihr wireless Netzwerk vor unberechtigtem Zugriff sicher zu verwahren.  Diese Sicherheitsoptionen sind in dem Linksys router integriert, um die Sicherheit Ihres Netzwerkes zu besorgen und zu pflegen, um Ihnen Möglichkeiten anzubieten, abhängig von der Sicherheitsstufe, die Sie brauchen.
 
Es gibt mehrere Optionen zur Verwahrung Ihres drahtloses Netzwerkes, und Sie können drei (3) Sicherheitsmassnahmen nehmen:

Aktivierung von der WEP oder WPA™ / WPA2™ drahtlosen Sicherheitsschlüssel oder Passwort des Routers
Aktivierung des drahtlosen MAC Filters
Deaktivierung der SSID Übertragung des Routers

 
HINWEIS: Es gibt verschiedene drahtlose Sicherheitsmodi mit unterschiedliche Standards und verbesserte Sicherheitsmerkmale.  Die verfügbare drahtlose Sicherheitsmodi können je nach Modell des Routers variieren.  Zusätzlich kann eine Kombination von zwei (2) oder drei (3) o.g. Massnahmen für maximale drahtlose Netzwerksicherheit verwendet werden.
 
Um die drahtlose Sicherheit auf einem Linksys Router einzurichten, folgen Sie den untenstehenden Anweisungen:
 
Aktivierung von der WEP oder WPA™ / WPA2™ drahtlosen Sicherheitsschlüssel oder Passwort des Routers

Wi-Fi Protected Access® (WPA) ist eine dynamische Art der drahtlosen Sicherheit.  Das bedeutet, dass sie sich ändert, anhängig von der Verlängerungsoption, die Sie spezifizieren.

Wired Equivalent Protocol (WEP) ist eine Arte der drahtlosen Sicherheit, die sich nicht ändert.  Sie bietet eine Vertraulichkeit, die vergleichbar mit einem üblichen verkabelten Netzwerk ist.

Für detailierte Anweisungen über die Einrichtung von WEP, WPA oder WPA2 drahtlosen Sicherheit, klicken Sie hier.
 
HINWEIS:  Die drahtlose Sicherheit WPA/WPA2 wird strengstens über WEP empfohlen, da sie ein höheres Niveau der Sicherheit anbietet.  Eine WEP Verschlüsselung ist mehr anfällig für Sicherheitslücken.
 
Aktivierung des drahtlosen MAC Filters
 
Der drahtlose Zugriff kann mithilfe der Media Access Control (MAC) Adressen der drahtlosen Geräten, die in Ihrem Netzwerkumfang übertragen.  Sie können den Zugriff bestimmter drahtlosen Computer auf Ihr drahtloses Netzwerk entweder erlauben oder vermeiden.

• Für Anweisungen zur Erlaubnis der Verbindung von drahtlosen Computer an Ihr drahtloses Netzwerk, klicken Sie hier.
• Für Anweisungen zur Vermeidung der Verbindung von drahtlosen Computer an Ihr drahtloses Netzwerk, klicken Sie hier.

 
Deaktivierung der SSID Übertragung des Routers
 
Die Deaktivierung der SSID Übertragung ist eine Möglichkeit, um Ihr drahtloses Netzwerk zu schützen.  Diese Option vermeidet die Erkennung des drahtlosen Namen Ihres Netzwerkes (SSID) von anderen Benutzern, wenn sie nach verfügbaren drahtlosen Netzwerken in Ihrer Gegend suchen.  Für Anweisungen, klicken Sie hier.
 
HINWEIS: Wenn Sie die SSID Übertragung Ihres Linksys Routers deaktivieren, wird Ihr drahtloses Gerät das Netzwerk während der Suche nach verfügbaren drahtlosen Netzwerken nicht erkennen können.  Für Anweisungen über die Verbindung an ein drahtloses Netzwerk mit deaktivierter SSID Übertragung, klicken Sie hier.
 
TIPPS:

  • Wenn Sie wichtige wireless Einstellungen wie den wireless Sicherheitsmodus, das Netzwerk -Passwort oder den wireless Netzwerknamen (SSID) ändern, während Sie wireless Geräte mit Ihrem Netzwerk verbunden haben, werden die Geräte vorübergehend aus dem Internet getrennt.  Sie müssen erneut die Geräte mit die neuen Wireless-Einstellungen verbinden.  Um zu erfahren, wie Sie die wireless Geräte und Spielekonsolen mittles Linksys Connect mit dem Netzwerk verbinden, klicken Sie hier.
  • Wenn Ihr Computer, Laptop und andere wireless Geräte die alten Wireless-Einstellungen verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die Geräte wieder an das Netzwerk verbinden.  Um zu erfahren, wie Sie wireless Computer mit Ihrem Netzwerk verbinden, klicken Sie hier.
  • Das Deaktivieren der SSID Übertragung kann dazu beitragen, Ihr wireless Netzwerk etwas zu schützen, aber für eine höhere Sicherheit in Ihrem Netzwerk ist es empfehlenswert, einen höheren Sicherheitsmodus wie WPA2 zu verwenden und ein eindeutiges Passwort oder Passphrase zu verwenden.

 
 
Artikel zum Thema:
 
Checkliste für Wireless-Sicherheit
Prüfen von Namen und Passwort des Linksys Wi-Fi Routers
Prüfen des Wireless Netzwerknamens und Passworts
Richtlinien der Erstellung eines drahtlosen Passworts oder Passphrases
Verbindung von wireless Computer an Ihrem Netzwerk

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN