text.skipToContent text.skipToNavigation

Einrichten der Linksys 1080p 3MP Kuppelkamera mit Nachtsichtmodus für den Außenbereich, LCAD03VLNOD

Die Linksys 1080p 3MP Kuppelkamera mit Nachtsichtmodus für den Außenbereich, LCAD03VLNOD verfügt über flexible Video Kompressionsformate (H.264, MPEG-4, MJPEG) und Strom über Ethernet (PoE) Funktionalität für die Installation fern von einer Stromsteckdose.  Diese Kamera verfügt über mehrere Funktionen, einschließlich:
 
  • Vari-Fokallinse zur Einstellung der Brennweite
  • IR-Sperrfilter zur Vermeidung von Bildverzerrungen
  • Infrarot-LEDs, die der Kamera helfen, während der Nacht klare Bilder zu sehen
  • Witterungsbeständig und vandalensicher eingestuftes Gehäuse
  • Decken- und Wandmontage
HINWEIS:  Die Kamera LCAD03VLNOD kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden.
 
Es gibt zwei (2) Einstellungen, die Sie durchführen müssen, um die Kuppelkamera mit Nachtsichtmodus zu installieren:
 
Hardware Installation
Software Installation
 
Hardware Installation
 
Stellen Sie sicher, dass die folgenden Artikel im Lieferumfang der Linksys LCAD03VLNOD enthalten sind:
 
  • Netzwerk-Kamera und Klemmleiste
  • Platzierungsaufkleber, Schrauben und Dübel
  • Entfeuchtungsmittel-Granulatbeutel
  • Befestigungsbinder
  • Allen Schlüssel T20
  • CD mit Dokumenten- und Videoüberwachungs-Manager-Software
  • Netzteil
 
Schritt 1:
Entfernen Sie die Kuppelabdeckung von der Kamera.
 
 
Schritt 2:
Führen Sie die Kabel durch die Kabeldurchführung A oder B, je nachdem, ob Sie die Kabel in einer Wand oder Decke verlegen oder sie draußen haben möchten.
 
 
WICHTIG:  Für eine wasserdichte Abdichtung am Führungsloch müssen Sie einen flexiblen Gummischlauch und eine Kontermutter verwenden, die NICHT im Lieferumfang enthalten sind.
 
Schritt 3:
Schließen Sie die verfügbaren Kabel an die entsprechenden Klemmen an.  Das ist optional, wenn Sie externe Geräte über den DI/DO-Anschluss anschließen möchten.
 
 
a. RJ45 Ethernet Kabel - Die Kamera ist PoE-konform (802.3af). Wenn Sie keinen PoE-Switch oder Injektor haben, müssen Sie den mitgelieferten 12-Volt-Netzteil anschließen.
 
b. Wenn Sie keinen PoE-Anschluss haben, schließen Sie die Klemmen an, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind.
 
Anschlussblock
Pin Nr.Funktion
Pin 1 12V
Pin 2GND
 
c. DI/DO- oder Audiokabelanschlüsse.  Siehe die Definition der Anschlussblöcke unten.
 
Anschlussblock
Pin Nr.Funktion
Pin 14,5V
Pin 2DO
Pin 3DI
Pin 4DI/DO  GND
Pin 5Audio Out
Pin 6DGND
Pin 7Mic /Line  in
Pin 8DGND
 
Schritt 4:
Stecken Sie Ihre SD/SDHC-Karte in den Kartensteckplatz ein (optional).  Die maximal unterstützte Kartengröße beträgt 32 GB.
 
 
HINWEIS:  Die SD / SDHC-Karte ist nicht im Lieferumfang enthalten.
 
Schritt 5:
Legen Sie den Entfeuchtungsmittel-Granulatbeutel in die Kamera und befestigen Sie ihn fest mit einem Befestigungsband.
 
Schritt 6:
Bringen Sie den Positionsaufkleber an der gewünschten Stelle an.
 
TIPP:  Der beste Platz, um die Kamera zu montieren, ist ein Deckenhalter.  
 
 
Schritt 7:
Bohren Sie Löcher in die Mitte der vier (4) Befestigungslöcher auf dem Platzierungsaufkleber und schlagen Sie dann die vier (4) Plastikdübel in die vier (4) Befestigungslöcher.
 
 
WICHTIG:  Die Kamera muss sicher und fest angebracht sein.  Die Kamera kann herunterfallen und beschädigt werden, wenn sie auf einem weichen Material angebracht und/oder nicht fest befestigt ist.  Linksys ist NICHT verantwortlich für Schäden, die durch eine falsche Wand- oder Deckenmontage entstehen.
 
Schritt 8:
Bringen Sie die Schraubenlöcher am Kamerahalter mit den Dübeln in Linie.  Stecken Sie die Schrauben ein und ziehen Sie sie fest.
 
 
 
Schritt 9:
Stellen Sie das Objektiv und die Zoom-Ansicht ein.  
 
Einstellung der Objektivansicht
 
Lösen Sie die Kippschrauben auf beiden Seiten der Kamera und drehen Sie das Objektiv nach oben oder unten in die gewünschte Position.  Ziehen Sie die Kippschraube fest.
 
 
 
Einstellung der Brennweite
 
Lösen Sie die Zoomring-Kontrollleiste und schieben Sie sie dann nach links oder rechts, um das gewünschte Sichtfeld zu erhalten.  Befestigen Sie nach Fertigstellung die Zoomring-Kontrollleiste.
 
 
Schritt 10:
Setzen Sie die Kuppelabdeckung auf die Kamera und drehen Sie sie langsam, bis sie sich in der gewünschten Position befindet.  Befestigen Sie dann die vier (4) Kuppelschrauben, um die Kuppelabdeckung an der Kamera zu befestigen.
 
 
 
Nachdem Sie die Kamera erfolgreich an der gewünschten Stelle installiert haben, können Sie die mitgelieferte Video Surveillance Manager (PC-NVR) Software (Videoüberwachungs-Manager-Software (PC-NVR)) zur einfachen Konfiguration und Verwaltung installieren.
 
Software Installation
 
Die folgenden Anforderungen müssen erfüllt sein, um die Videoüberwachungs-Manager-Software erfolgreich zu installieren:
 
  • Microsoft Windows 7 oder 8 (32-bit oder 64-bit)
  • Intel® Doppelkern-Prozessor 2,0 GHz
  • Dedizierte Grafikkarte mit 256 MB RAM
  • 4 GB  RAM
  • Gigabit-LAN-Anschluss
  • Für die Audiofunktion ist eine Soundkarte erforderlich
  • Monitor - 1024 x 768 Pixel oder mehr, 24-Bit True Color
  • Microsoft Internet Explorer 9 oder höher
 
Schritt 1:
Legen Sie die Setup-CD in das CD-ROM-Laufwerk Ihres Computers ein.
 
Schritt 2:
Wenn der Begrüßungsbildschirm nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Start > Computer und doppelklicken Sie dann auf das CD-Laufwerk und das Setup-Symbol.
 
Schritt 3:
Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
 
HINWEIS:  Sie werden möglicherweise zur Installation aufgefordert: Windows Installerv4.5, .Net Framework v3.5, Microsoft SQL 2008 Express.  Wenn diese Versionen nicht auf Ihrem System installiert sind, installiert das Programm sie automatisch für Sie.
 

 
Schritt 4:
Nach der Installation werden Sie aufgefordert, einen Username (Benutzernamen) und ein Password (Passwort) einzugeben.  Standardmäßig ist admin für beide.  Dieses Passwort ist nicht das Passwort der Kamera.  Der PC-NVR verfügt über ein eigenes Passwort zur Verwaltung des Dienstprogramms.  Klicken Sie auf OK.
 
 
HINWEIS:  Wenn Sie Ihr Passwort nicht mehr wissen, können Sie die Software neu installieren, aber wenn Sie sie deinstallieren, deaktivieren Sie alle Kontrollkästchen, um das Löschen der Mediendateien zu verhindern.
 
Die Videoüberwachungs-Manager-Software zeigt den LiveView-Bildschirm des Dienstprogramms an.  
 
WICHTIG:  Die Kamerabilder oder Video-Feeds werden nicht im Raster angezeigt, bis Sie sie im Search (Such) Bereich hinzufügen.  Um Ihre Linksys-Kameras hinzuzufügen, klicken Sie hier.
 

 
Herzlichen Glückwunsch! Ihre Kuppelkamera mit Nachtsichtmodus für den Außenbereich ist jetzt einsatzbereit.  Wenn Sie weitere Hilfe oder Informationen zur Kamera benötigen, besuchen Sie den Linksys Small Business Support.
 
 
Artikel zum Thema:
 
Einrichten der Linksys 1080p 3MP Kuppelkamera mit Nachtsichtmodus für den Innenbereich, LCAD03FLN
Einrichten der Linksys 1080p 3MP 360 Mini-Kuppelkamera für den Innen- und Außenbereich, LCAM0336OD

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN