text.skipToContent text.skipToNavigation

Einrichten eines Linksys Routers für eine DSL-Internetverbindung

Was muss ich im Internet überprüfen, bevor ich meinen Linksys-Router einrichte?
 
Bevor Sie den Linksys Router einrichten, müssen Sie sich vergewissern, dass Ihr Computer aktiv am Internet verbunden ist.  Dafür müssen Sie Ihr Computer am Modem über ein Ethernet-Kabel verbinden und versuchen, eine beliebige Webseite zu öffnen.  Wenn Sie keinen Zugriff ans Internet haben, setzen Sie sich mit Ihrem Internet Service Provider (ISP) (Internetleistungsanbieter).  Sie können ihn auch kontaktieren, wenn Sie nicht sicher sind, welche Art von Internetverbindung Sie haben.

 

 
Einrichtung eines Linksys Routers für DSL Internet Verbindung
 
Der Linksys-Router kommt mit einer Setup-CD (Installations-CD) für eine einfache Installation.  Die Software erkennt automatisch die Art der Internetverbindung von Ihrem ISP.  Legen Sie einfach die Setup-CD in das CD-Laufwerk Ihres Computers ein und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.  Wenn Sie die Setup-CD nicht mehr haben, können Sie die Software aus der Linksys Support Seite herunterladen.

 
Eine manuelle Installation Ihres Linksys-Routers ist empfehlenswert, wenn die Einrichtung Ihres Routers mit der Setup-CD fehlgeschlagt.  Führen Sie die folgenden Schritte durch, um Ihren Router manuell einzurichten.

   
Geräte miteinander verbinden
 
Verbinden Sie den Computer an einen der Ethernet-Ports des Routers mittels ein Ethernet-Kabel.  Schließen Sie das Netzteil des Routers an eine Stromquelle an und verbinden Sie das andere Ende mit dem Stromanschluss des Routers.  Wenn Ihr Router einen Netzschalter hat, schalten Sie ihn EIN.  Warten Sie bis die Power-LED Ihres Routers fest leuchtet.
 
 
 
Sie können für Ihren Router entweder PPPoE oder Automatic Configuration -DHCP wählen.  Klicken Sie auf die untenstehenden Links, um mehr darüber zu erfahren:
 
 
 
Diese Konfiguration ist optimal für die Verbindung eines Modems als Bridged Mode eingerichtet.  Das bedeutet, dass Sie ein Computer oder Router mit PPPoE-Dialer Einstellung brauchen, um die Internetverbindung zu aktivieren.
 
Schritt 1:
Greifen Sie auf die Einrichtungs Webseite des Routers zu, indem Sie 192.168.1.1 in die Adresszeile Ihres Browsers eingeben.  Sobald Sie eine Anmeldeaufforderung erhalten, lassen Sie den username (Benutzernamen) frei und geben Sie als password (Passwort) "admin" ein.  Wenn Sie die Anmeldeinformationen geändert haben, verwenden Sie stattdessen diese.
 
Schritt 2:
Klicken Sie auf der Registerkarte Setup (Einrichtung) auf dem Pfeil der Auswahlliste Internet Connection Type (Internetverbindungs-Typ) und wählen Sie PPPoE.
 
 
 
Schritt 3:

Geben Sie den PPPoE Username (Benutzernamen) und Password (Passwort) ein, die Sie von Ihrem ISP erhalten haben.  Wählen Sie Keep Alive und klicken Sie auf die Save Settings Schaltfläche (Einstellungen speichern) am Ende der Seite.

 
 
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf die Registerkarte Status.
 
 
 
Schritt 5:
Klicken Sie auf die Schaltfläche Connect (Verbinden), wenn der Login Status (Anmeldestatus) als Disconnected (Getrennt) erscheint.
 
 
 
Wenn die Internet-IP-Adresse und die DNS-Server nur Nullen (0) anzeigen, müssen Sie den Router neu starten, um die richtigen Werte zu erhalten.  Um den Router neu zu starten, ziehen Sie das Netzteil des Routers 30 Sekunden lang aus der Steckdose und schließen es dann wieder an.
 
WICHTIG:  Wenn der Router für eine PPPoE-Verbindung eingerichtet ist, müssen die PPPoE-Wähler die auf Ihren Computern eingerichtet sind, deaktiviert werden.  Klicken Sie hier, um zu erfahren wie Sie das tun.
 
Automatische Konfiguration – DHCP Einrichtung
 
Diese Konfiguration ist optimal für die Verbindung eines Modems in Automatic Configuration- DHCP Mode (Automatische Konfiguration - DHCP-Modus).  Wenn Ihr Modem und Ihr Router als DHCP-Server im selben Netzwerk arbeiten, kann dies zu Konflikten bei der Vergabe von IP-Adressen führen.  Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie die IP Adresse des Routers ändern.

 
HINWEIS:
  Vergewissern Sie sich, dass der Modem am Router nicht verbunden ist, während Sie die untenstehenden Schritte folgen.  Sonst greifen Sie eventuell auf der webbasierten Setup-Seite des Modems zu.
 
Schritt 1:
Greifen Sie auf die Einrichtungs Webseite des Routers zu, indem Sie 192.168.1.1 in die Adresszeile Ihres Browsers eingeben.  Sobald Sie eine Anmeldeaufforderung erhalten, lassen Sie den username (Benutzernamen) frei und geben Sie als password (Passwort) "admin" ein.  Wenn Sie die Anmeldeinformationen geändert haben, verwenden Sie stattdessen diese.

 
Schritt 2:

Klicken Sie auf der Registerkarte Setup (Einrichtung) auf dem Pfeil der Auswahlliste Internet Connection Type (Internetverbindungs-Typ) und wählen Sie Automatic Configuration – DHCP.

 
Stchritt 3:

Ändern Sie den Wert des dritten Feldes im Feld IP Address (IP-Adresse).  Die Subnet Mask (Subnetzmaske) sollte 255.255.255.0 sein.  In diesem Beispiel ist die verwendete IP-Adresse 192.168.2.1.
  
 
 
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf Save Settings (Einstellungen speichern) und schließen Sie die Einrichtungsseite des Routers.
 
Schritt 5:
Starten Sie auf Ihrem Computer die Eingabeaufforderung, geben Sie "ipconfig/release" ein und Drücken Sie auf [Enter].  Geben Sie anschließend "ipconfig/renew" ein und drücken Sie erneut auf [Enter], um die IP-Adresse des Computers zu aktualisieren.  Erinnern Sie sich daran, die neue IP-Adresse Ihres Routers (192.168.2.1) zu verwenden, wenn Sie das nächste Mal auf die Einrichtungs -Webseite Ihres Routers zugreifen müssen.

 
Schritt 6:

Nach dem Sie die Einstellungen des Routers konfiguriert haben, können Sie das Modem mit einem Ethernet-Kabel an den Internetanschluss des Routers anschließen.
 
   
 
Sie haben jetzt Ihren Linksys-Router mit DSL-Internetverbindung erfolgreich eingerichtet.  Um zu erfahren, wie Sie andere Computer und Geräte an Ihren Router verbinden können, klicken Sie hier.
 
Optimierung Ihres Netzwerkes

 
Heute verlangen immer mehr portable Geräte wireless Verbindungen.  Um immer eine gute Signalqualität zu erhalten, benötigen Sie einen zuverlässigen Router, der diesen stetig steigenden Anforderungen gewachsen ist.  Der Linksys Smart Wi-Fi Router AC 1750 HD Video Pro, EA6500 ermöglicht Ihnen eine gute wireless und verkabelte Verbindung.  Dieser Router ist ebenfalls ideal für Medien- Anwendungen wie Video-Streaming, Spiele und Voice over Internet Phone (VoIP).  Um mehr darüber zu erfahren, klicken Sie auf die untenstehenden Links:

 
Information über den Linsys Smart Wi-Fi Router EA6500
Häufig gestellte Fragen zum Linksys Smart Wi-Fi Dual-Band AC1750 Router EA6500

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN