text.skipToContent text.skipToNavigation

Einrichten eines zweiten Wireless-Netzwerks mit einer Wireless Ethernet Bridge und einem Access Point

Sie können ein zweites Wireless-Netzwerk einrichten und zu Ihrem aktuellen Wireless-Netzwerk hinzufügen. Dazu benötigen Sie eine Wireless Ethernet Bridge und einen Wireless Access Point.

HINWEIS: Ein Router ist gleichzeitig ein Access Point.

Das kabellose Hintereinander schalten von zwei Routern ist nur mit einer Wireless Ethernet Bridge möglich. Wenn Sie keine Bridge haben, können Sie zwei Router nur mit einem Ethernet-Kabel hintereinander schalten.

WICHTIG: Zur Optimierung Ihres Wireless-Netzwerks wird die Verwendung eines Wireless-N-Routers, einer Bridge und eines Access Points empfohlen.

HINWEIS: In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Ihr aktuelles Wireless-Netzwerk bereits funktioniert und Ihnen die Wireless-Einstellungen bekannt sind. Eine Anleitung zur Einrichtung Ihres Linksys Wireless-N Routers mit Linksys Connect finden Sie hier. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie die aktuellen Wireless-Einstellungen des Linksys Wireless-N Routers prüfen können, klicken Sie hier. Eine Anleitung zum Prüfen über die webbasierte Setup-Seite Ihres Routers finden Sie hier.


Einrichten der Wireless Ethernet Bridge
Einrichten des Wireless Access Points


Einrichten der Wireless Ethernet Bridge

Die Wireless Ethernet Bridge dient als Empfänger des Wireless-Signals vom Router.

HINWEIS: In diesem Beispiel wird WET610N-Personal verwendet.

Schritt 1:
Öffnen Sie die webbasierte Setup-Seite der Wireless Ethernet Bridge. Anweisungen dazu finden Sie hier.

HINWEIS: Wenn Sie eine Wireless-G Ethernet Bridge verwenden, klicken Sie hier.

Schritt 2:
Klicken Sie auf die Registerkarte Wireless.

Schritt 3:
Wählen Sie in der Konfigurationsansicht die Option Manuell.


Schritt 4:
Geben Sie den Netzwerknamen Ihres vorhandenen Wireless-Netzwerks in das Feld Netzwerkname (SSID) ein, und wählen Sie den Sicherheitsmodus.

WICHTIG: Die Wireless-Einstellungen des Routers müssen den Einstellungen der Wireless Ethernet Bridge genau entsprechen.

HINWEIS: Alternativ können Sie auf die untergeordnete Registerkarte Wireless Wireless-Netzwerksuche klicken, um eine Verbindung mit dem vorhandenen Wireless-Netzwerk herzustellen. Detaillierte Anweisungen zur Herstellung einer Verbindung über die Wireless-Netzwerksuche finden Sie hier.


Schritt 5:
Klicken Sie auf Einstellungen speichern.

Schritt 6:
Klicken Sie auf Status > Wireless-Netzwerk.

HINWEIS: Im Verbindungsstatus sollte Verbunden angezeigt sein, und als Netzwerkname (SSID) sollte die SSID Ihres Wireless-Netzwerk angezeigt werden.


Die Wireless Ethernet Bridge sollte jetzt mit Ihrem Wireless-Router verbunden sein.

HINWEIS: Wenn Sie Probleme mit der Einrichtung Ihrer Wireless Ethernet Bridge haben, klicken Sie hier für detaillierte Anweisungen.


Einrichten des Wireless Access Points

Der Wireless Access Point sendet das Wireless-Signal für Ihr zweites Wireless-Netzwerk.

HINWEIS: In diesem Beispiel wird WAP610N verwendet.

Schritt 1:
Öffnen Sie die webbasierte Setup-Seite des Wireless Access Points. Anweisungen dazu finden Sie hier.

Schritt 2:
Klicken Sie auf die Registerkarte Wireless.

Schritt 3:
Wählen Sie in der Konfigurationsansicht die Option Manuell.

Schritt 4:
Wählen sie, welches Wireless-Band Sie für das zweite Wireless-Netzwerk verwenden möchten.


HINWEIS: Nicht alle Wireless-Geräte können eine Verbindung zu 5-GHz-Netzwerken herstellen.

Schritt 5:
Geben Sie die gewünschten Wireless-Einstellungen für das zweite Netzwerk in die entsprechenden Felder ein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Einstellungen in dem Wireless-Band eingeben, das Sie ausgewählt haben.


HINWEIS: In diesem Beispiel werden 2,4-GHz-Wireless-Einstellungen verwendet.

Schritt 6:
Klicken Sie auf Einstellungen speichern.

Schritt 7:
Klicken Sie auf die untergeordnete Registerkarte Wireless-Sicherheit.

Schritt 8:
Wählen sie den Sicherheitsmodus, den Sie für das zweite Wireless-Netzwerk verwenden möchten.

HINWEIS: Wenn Sie ein Wireless-N-Netzwerk haben, empfiehlt sich WPA2-Personal für eine höhere Verbindungsgeschwindigkeit.

Schritt 9:
Geben Sie Ihr Passwort in das Feld Passphrase ein.

HINWEIS: Die Passphrase sollte mindestens acht (8) Zeichen haben und unterscheidet nach Groß- und Kleinschreibung.

Schritt 10:
Klicken Sie auf Einstellungen speichern.

Schritt 11:
Verbinden Sie den Wireless Access Point über ein Ethernet-Kabel mit der Wireless Ethernet Bridge.

Der Access Point sollte jetzt das Wireless-Signal für das zweite Wireless-Netzwerk senden. Sie können jetzt Ihre Wireless-Geräte mit dem zweiten Wireless-Netzwerk verbinden. Anweisungen dazu finden Sie hier.


Artikel zum Thema:
Erweitern der Reichweite des Wireless-Netzwerks

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN