text.skipToContent text.skipToNavigation

Verbesserung der schwachen Signale der Netzwerkadapter unter Windows

Der Linksys Wireless-N Adapter benötigt normalerweise keine zusätzliche Konfiguration, um einen optimalen Wireless-Empfang zu erreichen, als das es ein Plug-and-Play Gerät benötigt.  Es gibt jedoch Faktoren, die zu berücksichtigen sind, um die Konnektivität zu maximieren. 

Dies sind die Faktoren, die die Leistung des Netzwerkadapter auf einem Windows-Computer beeinflussen können:
  1. Die Computer System Spezificationen
  2. Die Distanz und Interferenzen
  3. Die Treiber und Firmware
  4. Die Wireless-Einstellungen der Gateway oder des Routers
Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer die Mindestsystemvoraussetzungen aufweist, die der Netzwerk-Adapter benötigt, um richtig mit dem Computer arbeiten zu können.  Um zu erfahren, ob der Adapter kompatibel mit der Windows 7 Platform ist, klicken Sie bitte hier.
 
HINWEIS:  Netzwerk-Adapter Treiber für Windows Computer können Sie von der der Linksys Support Seite herunterladen.  Für Instruktionen wie sie die Treiber herunterladen, klicken Sie hier.
 
 
Wireless-N-Geräte kommunizieren über Multiple-Input und Multiple-Output (MIMO)-Technologie, die mehrere Antennen verwendet, um robuste Signale zu erstellen, die weiter senden und tote Punkte und Funklöcher verringern.  Allerdings sind Wireless-Netzwerke anfällig für Hindernisse, die zu einem schwachen Signal führen können.  Oft wird das Signal durch Hindernisse wie dicke Wände oder Decken reflektiert, gebrochen oder absorbiert.
 
Wenn Sie andere Wireless-Geräte, wie schnurlose Telefone haben, können diese Geräte die Kommunikation des Routers mit dem Adapter stören.  Für weitere Informationen über die Lösung von Problemen in Bezug auf Abstand und Störungen, klicken Sie hier.
 
 
Stellen Sie sicher, dass der Computer die letzte Treiberversion für Ihren Adapter installiert hat.  Das Aktualisieren der Treiber für Wireless-Adapter und die Firmware für Router gewährleistet eine bessere Funktionalität und fügt mehr Funktionen hinzu.
 
Um zu erfahren, wie Sie den aktuellen Treiber für Ihren Wireless-Adapter aktualisieren, klicken Sie bitte hier.  Wie Sie die neuste Firmeware für Ihren Router aktualisieren, das erfahren Sie hier.
 
 
Für eine optimale Wireless-N-Leistung sollte Wi-Fi Protected Access (WPA-2) Personal als Sicherheitsmodus für das Wireless-Netzwerk gewählt werden.  WPA-2 nutzt die besten Verschlüsselungs-Protokolle, wodurch die Wireless-N Verbindung sicherer wird.  Die Wireless-N-Datenrate ist deaktiviert, wenn eine andere Art von Sicherheits-Modus verwendet wird.
 
Um zu erfahren, wie Sie die Wireless Sicherheitseinstellungen Ihres Routers konfigurieren, klicken Sie hier.
 
TIPP:  Wenn Sie einen Linksys wireless-G Router mit einem Linksys wireless-N Adapter verwenden oder umgekehrt, werden Sie als maximale Geschwindigkeit nur den wireless-G Standard verwenden können.
 
 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN