text.skipToContent text.skipToNavigation

Häufig gestellte Fragen zum WAG160N

INHALT

HARDWARE

1. Was ist der WAG160N?
2. Wie lange dauert die Garantie für den WAG160N?
3. Wie lauten die IP Adresse, Benutzername, und Passwort des WAG160N?
4. Wie kann ich den WAG160N auf die Standardeinstellungen rückstellen?
5. Was sind die Mindestanforderungen für den WAG160N?
6. Funktioniert der WAG160N mit Wireless-G and -B?


SOFTWARE

1. Wie kann ich auf die webbasierte Einstellungsseite des WAG160N zugreifen?
2. Kann ich eine Sicherheitskopie der Einstellungen meines Gateways machen?


LEDs

1. Was zeigen die LEDs in der Frontseite des WAG160N an?
2. Wozu dienen die Ports auf der Rückseite des Wireless N ADSL2+ Gateways?


SICHERHEIT

1. Welche Sicherheitstypen werden vom WAG160N unterstützt?
2. Wie kann ich die Sicherheitseinstellungen meines WAG160N ändern?


FEHLERBEHEBUNG

1. Was sol lich tun, wenn mein Computer keine Verbindung mit dem Internet herstellen kann?
2. Was kann ich tun, wenn bei jedem Doppelklicken auf den Webbrowser das Fenster mit dem Benutzernamen und dem Passwort angezeigt wird?
3. Was kann ich tun, wenn der Computer keine drahtlose Verbindung mit dem Netzwerk herstellen kann?


SONDERMERKMALE

1. Unterstützt der LAN-Port auf dem WAG160N ein Auto-Crossover?
2. Besitzt das WAG160N eine webbasierte Benutzeroberfläche?
3. Besitzt es DHCP-Server-Funktionen?

 


 

HARDWARE

1. Was ist der WAG160N?

Der Linksys Wireless-N ADSL2+ Gateway ist eine allumfassende Lösung für Internet Verbindung. Über das Gateway können Sie über eine Wireless-Verbindung oder einen der vier Switched-Ports auf das Internet zugreifen. Sie können außerdem mit dem Gateway Ressourcen, wie etwa Computer, Drucker und Dateien, gemeinsam nutzen.

2. Wie lange dauert die Garantie für den WAG160N?

Die Garantiezeitraum ist vom Einkaufsland abhängig.

3. Wie lauten die IP Adresse, Benutzername, und Passwort des WAG160N?

Die vorgegebene IP Adresse des WAG160N lautet 192.168.1.1. Es gibt kein Benutzername und das Passwort lautet admin.

4. Wie kann ich den WAG160N auf die Standardeinstellungen rückstellen?

Das Gateway kann auf zweierlei Weise auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden.

• Halten Sie entweder die Reset-Taste ungefähr fünf Sekunden lang gedrückt

• Öffnen Sie die webbasierte Einstellungsseite des Gateways und klicken Sie auf die Registerkarte Administration > Factory Defaults (Verwaltung > Werkseinstellungen).

5. Was sind die Mindestanforderungen für den WAG160N?

• Computer mit Netzwerkadapter und installiertem TCP-/IP-Protokoll
• CD-ROM-Laufwerk
• Aktive ADSL-Verbindung und Konto-Information
• Für den Setup-Assistenten: Windows (Vista, XP, 2000 SP4) oder Mac OS X (v10.4.9 oder höher) mit allen Aktualisierungen und CD-ROM-Laufwerk
• Internet Explorer 6.0 oder Firefox 2.0 für webbasierte Einstellung (nur für fortgeschrittene Benutzer)

6. Funktioniert der WAG160N mit Wireless-G and -B?

Ja.


SOFTWARE

1. Wie kann ich auf die webbasierte Einstellungsseite des WAG160N zugreifen?

Um auf die webbasierte Einstellungsseite zuzugreifen:

Schritt 1:
Starten Sie einen Webbrowser auf Ihrem Computer.

Schritt 2:
Geben Sie die vorgegebene IP Adresse des Gateways 192.168.1.1 im Feld Adresse ein. Drücken Sie dann [Enter]. Für weitere Anweisungen, klicken Sie hier.

HINWEIS: Wenn Sie Mac benutzen, klicken Sie hier.

2. Kann ich eine Sicherheitskopie der Einstellungen meines Gateways machen?

Ja. In der webbasierten Einstellungsseite, klicken Sie Administration > Backup & Restore.

 

LEDs

1. Was zeigen die LEDs in der Frontseite des WAG160N an?

Power - Ein/Aus (Grün)
Die Ein/Aus-LED leuchtet solange der Router eingeschaltet ist.

Ethernet 1-4 (Grün)
Diese nummerierten LEDs entsprechen den nummerierten Ports auf der Rückseite des Gateways und dienen den beiden folgenden Zwecken: Wenn die betreffende LED konstant leuchtet, ist das Gateway über diesen Port erfolgreich mit einem Gerät verbunden. Wenn sie blinkt, weist dies darauf hin, dass an diesem Port Netzwerkaktivität stattfindet.

Wi-Fi Protected Setup Taste
Bei Drücken dieser Taste sucht Wi-Fi Protected Setup Ihr Wireless-Gerät mit Wi-Fi Protected Setup-Unterstützung.

Wireless (Grün)
Die Wireless-LED leuchtet, wenn die Wireless-Funktion aktiviert ist. Sie blinkt, wenn das Gateway aktiv Daten über das Netzwerk sendet oder empfängt.

Internet (Grün)
Die Internet-LED leuchtet, wenn eine Verbindung über den Internet-Port hergestellt wird. Wenn sie blinkt, weist dies darauf hin, dass an diesem Port Netzwerkaktivität stattfindet.


2. Wozu dienen die Ports auf der Rückseite des Wireless N ADSL2+ Gateways?

DSL
Am DSL-Port wird die ADSL-Verbindung angeschlossen.

Ethernet 1-4
Diese Ethernet-Ports (1, 2, 3, 4) verbinden das Gateway mit verkabelten Computern und anderen Ethernet-Netzwerkgeräten.

Reset
Das Gateway kann auf zweierlei Weise auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Halten Sie entweder die Reset-Taste ungefähr fünf Sekunden lang gedrückt, oder stellen Sie die Standardeinstellungen in der webbasierten Einstellungsseite, indem Sie auf Administration > Factory Defaults klicken.

Power (Strom)
Der Stromanschluss dient zum Anschließen des Netzteils.

 

SICHERHEIT

1. Welche Sicherheitstypen werden vom WAG160N unterstützt?

Die unterstützten Wireless-Sicherheitsmodi sind WPA2-Personal, WPA-Personal, WPA2-Gemischt, WPA2-Enterprise, WPA-Enterprise, RADIUS und WEP. WPA

2. Wie kann ich die Sicherheitseinstellungen meines WAG160N ändern?

Sie können die jetzigen drahtlosen Sicherheitseinstellungen des WAG160N über die webbasierten Einstellungsseite des Gateways ändern. Für Anweisungen, klicken Sie hier.

 

FEHLERBEHEBUNG

1. Was sol lich tun, wenn mein Computer keine Verbindung mit dem Internet herstellen kann?

• Vergewissern Sie sich, dass das Gateway eingeschaltet ist. Die Ein/Aus-LED muss grün leuchten und darf nicht blinken.
• Wenn die Ein/Aus-LED blinkt, schalten Sie alle Netzwerkgeräte aus, einschließlich des Gateways und der Computer. Schalten Sie anschließend die Geräte in der folgenden Reihenfolge wieder ein:

1. Gateway
2. Computer

2. Was kann ich tun, wenn bei jedem Doppelklicken auf den Webbrowser das Fenster mit dem Benutzernamen und dem Passwort angezeigt wird?

Starten Sie den Webbrowser, und befolgen Sie diese Anweisungen:

Schritt 1:
Wählen Sie Extras > Internetoptionen.

Schritt 2:
Klicken Sie auf die Registerkarte Verbindungen.

Schritt 3:
Wählen Sie Keine Verbindung wählen.

Schritt 4:
Klicken Sie auf OK. 0

HINWEIS: Diese Schritte treffen speziell auf Internet Explorer zu.

3. Was kann ich tun, wenn der Computer keine drahtlose Verbindung mit dem Netzwerk herstellen kann?

Vergewissern Sie sich, dass der drahtlos-Netzwerkname oder die SSID auf dem Computer und auf dem Gateway gleich sind. Wenn Sie die Wireless-Sicherheit aktiviert haben, vergewissern Sie sich, dass die verwendete Sicherheitsmethode und der verwendete Sicherheitsschlüssel auf dem Computer und auf dem Gateway identisch sind.

 

SONDERMERKMALE

1. Unterstützt der LAN-Port auf dem WAG160N ein Auto-Crossover?

Ja. Sämtliche LAN-Ports unterstützen Auto-Crossover (MDI/MDI-X), Crossover-Kabel sind nicht erforderlich.

2. Besitzt das WAG160N eine webbasierte Benutzeroberfläche?

Ja.

3. Besitzt es DHCP-Server-Funktionen?

Ja. Es kann automatisch IP-Adressen zuordnen.

 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN