text.skipToContent text.skipToNavigation

Linksys Velop Intelligent Mesh™ WLAN-System - Häufig gestellte Fragen

User-added image
INHALT
 
HARDWARE INFORMATIONEN
 
 
EINRICHTUNG & INSTALLATION
 
1. Wie richten Sie den ersten Node im Velop System ein?
2. Wie fügen Sie einen anderen Node zu Ihrem Velop System hinzu?
3. Wie richten Sie den ersten oder primären Node mit einer PPPoE Verbindung ein?
4. Können Sie Ihre Velop Nodes mit Kabeln verbinden?
5. Unterstützt Velop IPv6?
6. Unterstützt Velop VPN Pass-through?
7. Was soll ich mit meinem alten Router machen nachdem der Velop-System eingerichtet ist?
8. Gibt es eine Beschränkung der Node die Sie im Velop Netzwerk hinzuzufügen können?
9. Ist Velop mit DOCSIS 3.0-Modem kompatibel?
10. Können Sie kabelgebundene Geräte mit dem Velop Netzwerk verbinden?
11. Können Sie einen Switch zu Ihrem Velop Netzwerk hinzufügen?
12. Hat Velop eine Web-Schnittstelle, in die Sie sich einloggen können?
13. Können Sie Ihr Velop-System über die Web-Schnittstelle einrichten?

14. Kann ein Node einen Router ersetzen?
15. Können die beiden 5-GHz-Bänder verwendet werden, wenn die Velop-Node miteinander über Kabel angeschlossen sind?
 
FIRMWARE AKTUALISIERUNG
 
 
MERKMALE UND FUNKTIONEN
 
1. Wie greifen Sie auf Ihr Velop Dashboard zu?
2. Was ist die Geräte Sektion in der Linksys-App?
3. Was ist die Internet Priorität - Funktion?
4. Was ist die Kinderschutz - Funktion?
5. Was ist die Gastzugriffs - Funktion?
6. Was ist die Geschwindigkeitsprüfungs - Funktion?
7. Wie verwenden Sie die Kanalsuch - Funktion?
8. Wie identifizieren Sie, ob Sie über die Cloud oder mittels lokalem Konto eingeloggt sind?
9. Wie viele Wi-Fi Netzwerk Namen (SSID) strahlt das Velop System aus?
10. Wie viele Gast Wi-Fi Namen strahlt das Velop System aus?
11. Was ist der Standard Gast Netzwerk Name und Passwort?
12. Wie viele Websites können mit der Kinderschutzfunktion blockiert werden?
13. Wie vielen Geräten können Sie mit die Geräte Priorität Vorzug geben?
14. Was ist ein Intelligent Mesh WiFi System?
15. Was ist ein primärer oder sekundärer Node?
16. Hat Velop einen DHCP Server?
17. Hat Velop eine NAT Firewall?
18. Hat Velop eine MAC-Filterfunktion?
19. Kann die Ausstrahlung des Wi-Fi-Namens deaktiviert werden?
20. Können die Wireless-Einstellungen des Velop-Systems personalisiert werden?
21. Für was wird die Funktion Reservieren der DHCP Adresse verwendet?
22. Wie können Sie den besten Platz für den Node bestimmen?
23. Wie konfigurieren Sie die DNS-Einstellungen Ihres Velop-Systems?
24. Wie überprüfen Sie den IP-Adressbereich Ihres Velop-Netzwerks?
25. Warum strahlen Ihre Nodes denselben Wi-Fi Namen aus?
26. Wie überprüfe Sie, dass die Nodes in Ihrem Velop Netzwerk Online sind und funktionieren?
27. Warum strahlt Ihr alter Router immer noch seinen Wi-Fi Namen aus, auch wenn der Velop bereits mit dem Netzwerk verbunden ist?
28. Wie stellen Sie eine Verbindung zum Wi-Fi mit dem WPS-PIN her?
29. Welche sind die besten Sicherheitsmaßnahmen für Linksys-Geräte?
 
FEHLERBEHEBUNG / TROUBLESHOOTING
 
 
BESONDERE MERKMALE
 
1. Was ist die Bridge-Modus-Option?
2. Wie konfigurieren Sie Ihren Velop auf Bridge-Modus?
3. Wo finden Sie die Option Bridge-Modus auf Ihrer Linksys-App?
4. Warum finden Sie die Bridge-Modus-Option auf Ihrer Linksys-App nicht?
5. Wie können Sie feststellen, ob Ihr Velop auf Bridge-Modus arbeitet?
6. Welche Funktionen sind im Bridge-Modus nicht unterstützt?
7. Muss der primärer Node zu Ihrem vorhandenen Router über Kabel verbunden bleiben?
8. Müssen alle anderen sekundäre Node über Ethernet mit Ihrem bestehenden Netzwerk verbunden sein?
9. Wie können Sie die IP-Adresse Ihrer Node erfahren?
10. Wenn Sie mehr als einen Node haben, müssen Sie auch alle anderen einzeln auf Bridge-Modus umschalten?
11. Sie haben bereits die Node auf Bridge-Modus eingerichtet, wie können Sie zusätzliche Node zu Ihrem Velop Netzwerk hinzufügen?
 

 
HARDWARE INFORMATIONEN
 
1. Was ist das Linksys Velop Intelligent Mesh™ WLAN-System?
 
Velop ist ein intelligentes Mesh-Wi-Fi-System, das aus modularen Node besteht, die nahtlos zusammenarbeiten, um die Anforderungen jedes Hauses zu erfüllen und zuverlässiges Wi-Fi zu liefern, wo immer Sie es brauchen.  Die Produktfamilie der Node gibt es in verschiedenen Größen, die perfekt zusammenarbeiten und sich in jede Umgebung integrieren lassen.  So können Sie ganz einfach die beste Wi-Fi-Lösung anpassen, die für Sie geeignet ist, unabhängig von der Form oder Größe ihres Hauses oder dem Ort, an dem Ihr Internet verfügbar ist.  Und mit überragender Tri-Band-Leistung und intelligenter Mesh™ Technologie, die Ihre Wi-Fi-Anforderungen anpasst, sind Sie immer auf dem kürzesten Weg ins Internet.   Um mehr darüber zu erfahren, klicken Sie hier.
 
HINWEIS:  Das Velop System besteht aus Nodes (NetzwerkNode).  Der erste oder Primary Node (primäre Node), den Sie einrichten, verbindet sich mit Ihrem Modem und dient als Nodepunkt Ihres Systems.
 
2. Welche Bestandteile hat der Node?
 
Der Node hat folgende Teile:

 
  • Ports/Anschlüsse - einen Stromanschluss, zwei Gigabit Ethernet Ports – (konfigurierbar als einen Internet Port und einen Ethernet Port für den ersten Node, und zwei Ethernet Ports für die übrigen Nodes).
  • LED – Vorderseite/Oberseite Status Anzeige
  • Taste – Reset-Taste
  • Schalter – EIN/AUS Schalter
Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.
 
3. Welche Produktmerkmale hat das Velop System?
 
Produktmerkmale des Velop:

 
  • Tri-Band Netzwerk
  • 802.11ac
  • Nächste Generation AC2200
  • MU-MIMO Technologie
  • Intelligentes Wi-Fi Mesh System
  • Seamless Roaming
  • 2x2 Spatial Streams
  • Überall volle Geschwindigkeit
  • Cross-Channel Lösungen
  • Spot Finder Technologie
  • Beamforming
  • Begleitetes Einrichten
  • Gast Wi-Fi Netzwerk
  • Kinderschutzfunktion (Parental Controls)
  • Geschwindigkeitsprüfung
  • Benachrichtigungen
  • Zwei Gigabit Ethernet Anschlüsse
4. Was sind die Voraussetzungen für das Velop System?
 
  • Internet Verbindung mit einem Modem oder Modemrouter (Gateway)
  • Linksys App für iOS oder Android™
  • Unterstütztes iOS- oder Android-Gerät mit Datenverbindung
  • Bluetooth® (bevorzugt für die Einrichtung 
User-added image User-added image
   
Der Garantie Zeitraum hängt von dem Land ab, in dem Sie das Produkt kaufen.  Für mehr Information über die Garantie Ihres Gerätes klicken Sie hier.
 
6. Kommt das Velop System mit einem Stromadapter?
 
Ja, der Node kommt mit einem 12 V, 2 A Stromadapter.
 
7. Was bedeutet das Licht an der Oberseite Ihres Node?
 
Die LED Lichter zeigen die verschiedenen Status und Aktivitäten Ihres Node an.  Für eine ausführliche Beschreibung klicken Sie hier.
 
8. Sind die vom Velop emittierten Radiowellen Gesundheitsschädlich?
 
Velop erfüllt alle regionalen Vorschriften und Sicherheitsanforderungen für Ausgangsleistungen und spezifische Absorptionsraten.  Er kann sicher verwendet werden, auf Grundlage der Richtlinien, die von den jeweiligen Regulierungsstellen jedes Landes oder der Region festgelegt werden.
 
9. Welche Funktion haben die Löcher an Ihrem Node?
 
Die Löcher sind für die Belüftung ausgelegt und verhindern, dass Ihr Node sich überhitzt.
 
EINRICHTUNG & INSTALLATION
 
1. Wie richten Sie den ersten Node im Velop System ein?
 
Die Einrichtung von Velop ist mit der Linksys-App einfach.  Um den ersten oder primären Node mit einem
Android™ Gerät einzurichten, klicken Sie hier.  Um den ersten oder primären Node mit einem iOS einzurichten, klicken Sie hier.
 
2. Wie fügen Sie einen anderen Node zu Ihrem Velop System hinzu?
 
Für Anweisungen wie Sie einen Node hinzufügen, klicken Sie hier.
 
3. Wie richten Sie den den ersten oder primären Node mit einer PPPoE Verbindung ein?
 
Um zu erfahren wie Sie Ihren Velop mit Point-to-Point Protokoll über eine Ethernet (PPPoE) Verbindung einrichten, klicken Sie hier.
 
4. Können Sie Ihre Velop Nodes mit Kabeln verbinden?
 
Ja.  Wenn Ihr Haus bereits mit Ethernet verkabelt ist, können Sie diese Verbindungen nutzen, um die Reichweite Ihres Velop Systems zu erhöhen, die Geschwindigkeit zu maximieren und das Risiko von Funkstörungen zu reduzieren.
 
Sie müssen zuerst alle Node drahtlos mit der Linksys-App einrichten.  Sobald ein Node eingerichtet ist, können Sie ihn mit einem Ethernet-Kabel mit einem anderen Node verbinden.  Die Node müssen ebenfalls an eine Stromquelle angeschlossen sein.  Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie dies tun, klicken Sie
hier.
 
5. Unterstützt Velop IPv6?
 
Ja.
 
6. Unterstützt Velop VPN Pass-through?
 
Ja.  Der Velop unterstützt Internet Protocol Security (IPSec), Point-to-Point Tunneling Protocol (PPTP), und Layer 2 Tunneling Protocol (L2TP).
 

7. Was soll ich mit meinem alten Router machen nachdem der Velop-System eingerichtet ist?
 
Das Velop-System ist ein kompletter Ersatz für Ihren alten Router.  Recyceln Sie ihn oder schenken Sie diesen einem Freund.
 

8. Gibt es eine Beschränkung der Node die Sie im Velop Netzwerk hinzuzufügen können?
 
Die maximale Anzahl von Node, die hinzugefügt werden können, wird noch vom Linksys-Entwicklungsteam getestet.  Wir haben zwölf (12) Node in einem einzigen System getestet.
 

9. Ist Velop mit DOCSIS 3.0-Modem kompatibel?
 
Ja.  Velop arbeitet mit jedem DOCSIS 3.0 Modem.
 
10. Können Sie kabelgebundene Geräte mit dem Velop Netzwerk verbinden?
 
Ja.  Wenn Sie einen verfügbaren Ethernet Port an einer Ihrer konfigurierten Nodes haben, können Sie mit einem Ethernet -Kabel ein kabelgebundenes Gerät verbinden.
 
11. Können Sie einen Switch zu Ihrem Velop Netzwerk hinzufügen?
 
Ja.  Sie können einen verfügbaren Ethernet Port an jeder Ihrer Node verwenden um Ihren Switch zu verbinden.  Um mehr über die Verwendung von Managed switch (Verwalteten Switches) zu erfahren, klicken Sie
hier.
 
12. Hat Velop eine Web-Schnittstelle, in die Sie sich einloggen können?
 
Ja.  Um zu erfahren wie Sie sich einloggen können, klicken Sie hier.
 
13. Können Sie Ihr Velop-System über die Web-Schnittstelle einrichten?
 
Nein.  Sie können das Velop-System nur mit der Linksys App einrichten.  Wenn Sie Probleme mit der Einrichtung haben, wenden Sie sich an Linksys-Support.
 
14. Kann ein Node einen Router ersetzen?
 
Ja.  Das ist genau das, was der erste oder primäre Node ist.  Wenn Sie Ihren Linksys Smart Wi-Fi Router mit einem Velop ersetzen, klicken Sie hier.
 
15. Können die beiden 5-GHz-Bänder verwendet werden, wenn die Velop-Node miteinander über Kabel angeschlossen sind?
 
Bei einem kabelgebundenen Velop-System können beide 5-GHz-Bänder verwendet werden.

 
16. Ich habe einen Velop-Node erworben, kann ich ihn so einrichten, dass er das Signal meines vorhandenen Routers erweitert?
 
Nein.  Wenn Sie einen vorhandenen Router im Netzwerk haben, können Sie Ihren Velop-Node mit einem Ethernet-Kabel anschließen und den Node auf DHCP- oder Bridge-Modus einstellen.  Sie können auch sekundäre Node hinzufügen, die das Signal des ersten oder primären Node wiedergeben.
 

17. Wie viele Velop benötige ich?
 
Jede Wohnung ist einzigartig.  Verwenden Sie den Konfigurator auf unserer Velop Start-Seite, und klicken Sie auf CONFIGURE NOW (JETZT KONFIGURIEREN).
 

18. Wie viele Velop kann ich zu meinem Netzwerk hinzufügen?
 
Sie können so viele Velop zu Ihrer Wohnung hinzufügen, wie Sie möchten, da jede Wohnung einzigartig ist.  Berücksichtigen Sie den Aufbau Ihrer Wohnung, wenn Sie die optimale Anzahl an Velops, die Sie für Ihre Wohnung benötigen, berechnen.  Dazu gehört die Länge, die Anzahl der Räume und eventuelle Hindernisse wie Backsteinwände, Metalltüren oder Großgeräte die Störungen verursachen können.
 
Optimal ist es, wenn der an Ihr Modem angeschlossene Velop zentral in Ihrer Wohnung steht.  Falls das in Ihrer Einrichtung nicht möglich ist, ist es nicht schlimm, aber wir empfehlen Ihnen, dies zu tun, wenn es möglich ist.  Wir empfehlen 1 bis 2 Velops pro Stockwerk.  Sie können so beginnen und verschiedene Möglichkeiten der Platzierung Ihres Velop ausprobieren, um Ihre Reichweite zu maximieren.  Sie können jederzeit einen zusätzlichen Velop hinzufügen, da jede Wohnung anders ist.
 
Wenn Ihre Wohnung bereits mit einer Ethernet-Verbindung verkabelt ist, können Sie diese Verbindungen nutzen, um die Reichweite Ihres Velop-Netzwerks zu erhöhen und das Risiko von Funkstörungen zu verringern.  Um mehr darüber zu erfahren, klicken Sie
hier.
 
FIRMWARE AKTUALISIERUNG
 
1. Wie aktualisieren Sie die Velop Firmware?
 
Um zu erfahren, wie Sie die Firmware Ihres Velop aktualisieren, klicken Sie hier.
 
2. Wie prüfen Sie die Firmware Version Ihres Velop?
 
Die Firmware-Version können Sie in der Linksys-App auf der Velop -Verwaltungsseite finden.  Für eine ausführliche Anleitung klicken Sie hier.
 
MERKMALE UND FUNKTIONEN
 
1. Wie greifen Sie auf Ihr Velop Dashboard zu?
 
Um zu erfahren, wie Sie über die Linksys App auf das Velop Dashboard zugreifen, klicken Sie hier.  Um zu erfahren, wie Sie über die Web-Schnittstelle auf das Velop Dashboard zugreifen können, klicken Sie hier.
 
2. Was ist die Geräte Sektion in der Linksys-App?
 
Die Devices (Geräte) Sektion gibt Ihnen Informationen über die an Ihr System angeschlossenen Geräte.  Um mehr über diese Funktion zu erfahren, klicken Sie hier.
 
3. Was ist die Internet Priorität - Funktion?
 
Die Device Prioritization (Internet Priorität) Sektion erlaubt Ihnen bis zu drei (3) Geräte für bevorzugte Verwendung Ihrer Internetverbindung zu wählen.  Diese Geräte, entweder kabelgebunden/wired oder drahtlos/wireless, werden immer den besten Zugang haben, wenn sie mit dem Internet verbunden sind.  Für mehr Information wie Sie dies konfigurieren, klicken Sie hier.
 
4. Was ist die Kinderschutz - Funktion?
 
Die Parental Controls (Kinderschutzfunktion) Sektion erlaubt Ihnen die Internetanwendung zu verwalten, indem Sie den Zugriff für ein Gerät und spezifische Seiten pro Gerät blockieren und indem Sie einen Zeitplan für ein Gerät erstellen.  Für weitere Informationen wie den Zugriff auf einem Gerät zu sperren oder Webseiten zu blockieren klicken Sie hier.  Wenn Sie die Kinderschutzfunktionen mit einem Zeitplan konfigurieren möchten, klicken Sie hier.
 
5. Was ist die Gastzugriffs - Funktion?
 
Guest Access (Gastzugriff) ist ein Weg Ihren Gästen Internet anzubieten, ohne dass sie Zugriff auf anderen Computer oder Geräte im Netzwerk haben können.  Um mehr zu erfahren wie Sie das Gäste Netzwerk konfigurieren, klicken Sie hier.
 
6. Was ist die Geschwindigkeitsprüfungs - Funktion?
 
Die Speed Check (Geschwindigkeitsprüfung) Funktion misst die Geschwindigkeit des Downloads (vom Internet) und des Uploads (in das Internet) Ihres Velop.  Um mehr darüber zu erfahren, klicken Sie hier.
 
7. Wie verwenden Sie die Kanalsuch - Funktion?
 
Channel Finder (Kanal Suche) wählt den Kanal mit dem geringsten Datenverkehr für jeden Node in Ihrem Velop-System aus.  Um zu erfahren, wie Sie diese Funktion nutzen, klicken Sie hier.
 
8. Wie identifizieren Sie, ob Sie über die Cloud oder mittels lokalem Konto eingeloggt sind?
 
Melden Sie sich bei der Linksys App an und greifen Sie auf Ihr Velop Dashboard zu.  Tippen Sie auf das Menu icon > My Account (Menüsymbol > Mein Konto).  Der Guest name (standardmäßige Gastname) ist _VelopSetupxxx-guest und BeMyGuest ist das Standardpasswort.  Wenn Sie mit Ihrem Cloud Konto eingeloggt sind, erscheint die Option My Account (Mein Konto).  Wenn Sie mit dem lokalen Konto eingeloggt sind, erscheint stattdessen die Option Logout (Ausloggen).
 
9. Wie viele Wi-Fi Netzwerk Namen strahlt das Velop System aus?
 
Das Velop System zeigt einen Wi-Fi Namen für das gesamte Tri-Band Netzwerk an.  Mit der neuesten Firmware-Version können Sie jetzt die 2,4 GHz und 5 GHz Wi-Fi-Namen separat über die Velop-Webschnittstelle konfigurieren.  Um zu erfahren wie, klicken Sie hier.
 
10. Wie viele Gast Wi-Fi Namen strahlt das Velop System aus?
 
Das Velop System zeigt einen Gäste Wi-Fi Namen für das gesamte Tri-Band Netzwerk an.
  
11. Was ist der Standard Gast Netzwerk Name und Passwort?
 
Der Standard Gast Netzwerkname ist _VelopSetupxxx-guest und BeMyGuest ist das Standrad Passwort.  Es wird dringend empfohlen, Ihr Gastnetzwerk zu aktivieren, sodass Sie Ihren Gast Wi-Fi Namen und das Gast Passwort umbenennen können.
 
12. Wie viele Websites können mit der Kinderschutzfunktion blockiert werden?
 
Sie können bis zu 10 spezifische Webseiten blockieren.
 
13. Wie viele Geräte können Sie mit die Geräte Priorität Vorzug geben?
 
Sie können bis zu drei Geräte für die Priorität auswählen.
 
14. Was ist ein Intelligent Mesh WiFi System?
 
Das Velop-System ist ein intelligentes Wi-Fi-Mesh-Netzwerk, das bedeutet, dass sich die Node miteinander über drahtgebundene oder drahtlose Verbindungen verbinden können und den besten Weg wählen, um die Daten zwischen einem Client und dem Internet weiterzuleiten.  Wenn ein Node seine Verbindung zu einem anderen Node verliert, werden die verbleibenden Node dies selbst reparieren und die Internetverbindung über andere Node im Netzwerk wiederherstellen.
 
15. Was ist ein primärer oder sekundärer Node?
 
Der erste Node, den Sie in Ihrem Velop System installieren, ist mit Ihrem Modem verbunden und wird als Primary Node (primärer Node) bezeichnet.  Alle zusätzlichen Nodes, die Sie in Ihrem Velop System installieren sind Secondary Nodes (sekundäre Node).
 
16. Hat Velop einen DHCP Server?
 
Ja, der Primary Node (der Node, der mit Ihrem Modem mit der Internetverbindung verbunden ist) hat einen DHCP-Server.
 
17. Hat Velop eine NAT Firewall?
 
Ja, der Primary Node (Node, der mit Ihrem Modem mit einer Internetverbindung verbunden ist) verfügt über eine NAT-Firewall mit Stateful Packet Inspection (SPI) -Funktion.
 
18. Hat Velop eine MAC-Filterfunktion?
 
Ja.  Der Velop verfügt über eine Wi-Fi MAC Filter-Funktion, die die Verbindung zu Ihrem wireless Netzwerk für bestimmte MAC-Adressen entweder erlaubt oder blockiert.  Um zu erfahren wie Sie diese Funktion einrichten können, klicken Sie hier.
 
19. Kann die Ausstrahlung des Wi-Fi-Namens deaktiviert werden?
 
Nein.
 
20. Können die Wireless-Einstellungen des Velop-Systems personalisiert werden?
 
Ja.  Sie können die Wi-Fi-Einstellungen über die Linksys App ändern.  Um zu erfahren wie, folgen Sie den Schritten unten:
 
Schritt 1:
Starten Sie die Linksys App und loggen Sie sich mit Ihrem Linksys Cloud-Konto an oder tippen Sie sonst auf den Link Log in with Router Password (Einloggen mit dem Router-Passwort), um den Router Admin-Passwort einzugeben.
 
Schritt 2:
Tippen Sie im Dashboard auf das Menu (Menü) -Symbol.
 
Schritt 3:
Tippen Sie auf Wi-Fi Settings (Wi-Fi Einstellungen).
 
Schritt 4:
Tippen Sie auf das Feld, das Sie ändern möchten, und tippen Sie anschließend auf Save (Speichern) wenn Sie fertig sind.
 
Sie können Ihre Wifi-Einstellungen auch mit der Web-Schnittstelle des Velop personalisieren.  Um zu erfahren wie, klicken Sie hier.
 
21. Für was wird die Funktion Reservieren der DHCP Adresse verwendet?
 
Die Reserve DHCP (Reservieren der DHCP) Funktion weist einem bestimmten DHCP-Client eine permanente IP-Adresse zu.  Um eine IP-Adresse zu reservieren, folgen Sie den Schritten unten:
 
Schritt 1:
Starten Sie die Linksys App und greifen Sie auf Ihr Velop Dashboard zu.
 
Schritt 2:
Tippen Sie auf das
Menu (Menü) -Symbol und wählen Sie dann Devices (Geräte).
 
Schritt 3:
Wählen Sie Ihr Online-Gerät unter Connected Devices (Verbundene Geräte) aus.
 
Schritt 4:
Tippen Sie auf Reserve DHCP (Reservieren der DHCP).
 
HINWEIS:  Die IP-Adresse zu reservieren kann bis zu eine (1) Minute dauern.  Nachdem eine IP-Adresse reserviert ist, können Sie auf Reserved IP (Reservierte IP) tippen, um die reservierte Wi-Fi IP-Adresse, wenn nötig zu ändern.
 
22. Wie können Sie den besten Platz für den Node bestimmen?
 
Velop hat die Spot Finder -Technologie, die Ihnen den besten Platz für Ihren Node empfehlt, um die Reichweite und die Geschwindigkeit im ganzen Haus zu maximieren.
 
23. Wie konfigurieren Sie die DNS-Einstellungen Ihres Velop-Systems?
 
Sie können die Domain Name System (DNS) Einstellungen auf die Local Network Settings (lokalen Netzwerkeinstellungen) Ihres Velop Netzwerks konfigurieren.  Um zu erfahren wie, klicken Sie hier.
 
24. Wie überprüfen Sie den IP-Adressbereich Ihres Velop-Netzwerks?
 
Tippen Sie im Dashboard der Linksys App auf das Menu (Menü)-Symbol und dann auf Advanced Settings > Local Network Settings > IP address range (Erweiterte Einstellungen > Lokale Netzwerkeinstellungen > IP-Adressbereich).
 
25. Warum strahlen Ihre Nodes denselben Wi-Fi Namen aus?
 
Wenn Sie einen Primary Node (primärer Node) eingerichtet und Secondary Nodes (sekundäre Node) in Ihrem Velop-System hinzugefügt haben, werden sie im Netzwerk nahtlos zusammenarbeiten, um eine zuverlässige, gesicherte und super-schnelle Wi-Fi in Ihr Heim zu bieten.
 
26. Wie überprüfe Sie, dass die Nodes in Ihrem Velop Netzwerk Online sind und funktionieren?
 
Tippen Sie im Dashboard der Linksys App auf das Menu (Menü)-Symbol und dann auf Velop Administration (Velop Verwaltung).  Hier werden alle angeschlossenen Nodes aufgelistet.  Sie können auf einen Node tippen, um seine Informationen anzusehen.
 
27. Warum strahlt Ihr alter Router immer noch seinen Wi-Fi Namen aus, auch wenn der Velop bereits mit dem Netzwerk verbunden ist?
 
Im Folgenden sehen Sie einige der möglichen Ursachen:

 
  • Ihr Router ist immer noch an das Stromnetz angeschlossen.  Um dies zu beheben, trennen Sie den alten Router von der Stromversorgung.
  • Wenn Sie einen Modem-Router (Gateway) und ein Velop-System haben, haben Sie möglicherweise zwei verschiedene private Netzwerke auf Ihrem Wi-Fi, auch bekannt als Double-NAT (doppelte NAT) (Network Address Translation).  Sie können den Wi-Fi-Namen auf dem Modem-Router (Gateway) deaktivieren oder beibehalten, aber er kann das nahtlose Roaming auf Ihrem Velop-System beeinträchtigen.  Wir empfehlen, den zusätzlichen Wi-Fi-Namen zu deaktivieren oder den Modem-Router (Gateway) auf Bridge-Modus zu versetzen.
28. Wie stellen Sie eine Verbindung zum Wi-Fi mit dem WPS-PIN her?
 
Um eine Verbindung zum Wi-Fi mit dem WPS-PIN herzustellen, folgen Sie den Schritten unten:
 
Schritt 1:
Starten Sie die Linksys App und greifen Sie auf Ihr Velop Dashboard zu.
 
Schritt 2:
Tippen Sie auf das
Menu (Menü) -Symbol und wählen Sie dann Wi-Fi Settings (Wi-Fi Einstellungen).
 
Schritt 3:
Tippen Sie auf Connect a Device With WPS (Ein Gerät mit WPS verbinden).
 
Schritt 4:
Tippen Sie auf den Link Use a PIN (Ein PIN verwenden).
 
Schritt 5:
Sie können entweder den Wi-Fi Protected Setup PIN des Geräts auf dem dafür vorgesehenen Feld eingeben und dann auf Connect (Verbinden) klicken oder wenn Ihr Gerät nach dem WPS-PIN des Routers fragt, geben Sie den PIN der auf die WPS-Seite angezeigt ist, ein.
 
29. Welche sind die besten Sicherheitsmaßnahmen für Linksys-Geräte?
 
Durch die Konfiguration der Sicherheitseinstellungen Ihres Geräts wird sichergestellt, dass Ihr Netzwerk vor unbefugtem Zugriff, schädlichen Absichten und Cyberangriffen geschützt ist.  Um mehr darüber zu erfahren, klicken Sie hier.
 
FEHLERBEHENUNG / TROUBLESHOOTING
 
1. Wie können Sie den Node auf dessen Werkseinstellungen zurücksetzen?
 
Um den Node auf seine Werkseinstellungen zurückzusetzen, halten Sie die Reset -Taste gedrückt, bis das Licht auf der Oberseite des Node rot leuchtet, verblasst und wieder hellrot blinkt.  Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.
 
2. Wie stellen Sie Ihr admin Passwort wieder her?
 
Das Standard Administrative Passwort eines nicht konfigurierten Node ist admin.  Dies ändert sich während der Einrichtung, wenn ein zufallsgesichertes Velop-Passwort erstellt wird.  Sollte der Linksys-Server zur Wartung ausgefallen sein und Sie sich beim Velop-System anmelden müssen, aber das Router-Passwort nicht geändert haben, können Sie sich nicht anmelden.  Sie können Ihr Admin-Passwort wiederherstellen, ohne Ihr Velop-System zurückzusetzen.  Um zu erfahren, wie Sie Ihr lokales Passwort wiederherstellen können, klicken Sie hier.
 

3. Wie starten Sie Ihr Velop-Netzwerk neu?
 
Sie können jetzt Ihr Velop-System von der Linksys App aus neu starten.  Um zu erfahren wie, klicken Sie hier.
 
BESONDERE MERKMALE
 

1. Was ist die Bridge-Modus-Option?
 
Mit der Option Bridge-Modus können Sie Ihr Velop-System verwenden, um Ihr bestehendes Netzwerk zu erweitern.  Wenn Sie zum Beispiel einen vorhandenen Router oder Gateway haben und Sie wollen weiterhin Ihren Haupt-Router verwenden, können Sie das Velop-System hinzufügen um Ihr Wi-Fi-Netzwerk zu verbessern.
 
Wenn Sie Ihren Velop auf Bridge-Modus einrichten, wird er kein separates Netzwerk erstellen.  Alle Nodes (Node) und Client-Geräte, die mit den Node verbunden sind, werden Teil Ihres bestehenden Netzwerks sein.  Auf diese Weise befinden sich alle Geräte im gleichen Netzwerk und können miteinander kommunizieren, unabhängig ob sie mit dem Velop oder mit dem vorhandenen Gateway / Router verbunden sind.
 

2. Wie konfigurieren Sie Ihren Velop auf Bridge-Modus?
 
Zuerst müssen Sie Ihren Velop mit der Linksys App einrichten.  Für Anleitungen zum Einrichten des ersten oder primären Node mittels einem iOS Gerät klicken Sie hier.  Wenn Sie ein Android Gerät haben, klicken Sie hier.​
 
Nachdem Ihr Node eingerichtet ist und läuft, können Sie den Verbindungstyp auf Bridge-Modus mittels die Linksys App umschalten.  Anleitungen dazu finden Sie hier.
 
3. Wo finden Sie die Option Bridge-Modus auf Ihrer Linksys-App?
 
Tippen Sie im Dashboard der Linksys App auf das Menu (Menü)-Symbol und dann auf Advanced Settings und Internet Settings (Erweiterte Einstellungen > Interneteinstellungen).  Wählen Sie im Abschnitt Connection Type (Verbindungstyp) die Option Bridge Mode (Bridge-Modus) aus.  Wenn Sie die Web-Schnittstelle des Velop verwenden, loggen Sie sich ein und gehen Sie zu Velop Dashboard > Connectivity > Internet Settings > Edit (Velop Dashboard > Konnektivität > Interneteinstellungen > Bearbeiten).  Wählen Sie im Abschnitt Connection Type (Verbindungstyp) Bridge Mode (Bridge Modus) aus.
 
4. Warum finden Sie die Bridge-Modus-Option auf Ihrer Linksys-App nicht?
 
Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Linksys App 2.3.0 und höher installiert haben.  Ihr Velop sollte auch die neueste Firmwareversion haben.
 
5. Wie können Sie feststellen, ob Ihr Velop auf Bridge-Modus arbeitet?
 
Ihr Velop Dashboard zeigt an, dass Your Velop is in bridge mode (Ihr Velop ist im Bridge-Modus).  Sie können auch in Ihrer Linksys App auf Advance Settings > Internet Settings (Erweiterte Einstellungen > Internet-Einstellungen) gehen, und dort überprüfen, ob der Connection Type (Verbindungstyp) auf Bridge-Modus ist.  Wenn Sie die Web-Schnittstelle des Velop verwenden, erscheint auf der Hauptseite die Meldung “Your Velop is in bridge mode” ("Ihr Velop ist im Bridge-Modus").
 
6. Welche Funktionen sind im Bridge-Modus nicht unterstützt?
 
Die Funktionen Device List (Geräteliste), Speed Check (Geschwindigkeitsprüfung), Parental Controls (Kinderschutzfunktionen), Device Prioritization (Geräte Priorisierung), Port Forwarding (Port-Weiterleitung) und Wi-Fi MAC Filters (Wireless-MAC-Filters) sind nicht unterstützt wenn Ihr Velop auf Bridge-Modus arbeitet.
 
7. Muss der primärer Node zu Ihrem vorhandenen Router über Kabel verbunden bleiben?
 
Ja, der Primary Node (primärer Node) muss immer über ein Ethernet-Kabel mit Ihrem vorhandenen Router verbunden sein.
 
8. Müssen alle anderen sekundäre Node über Ethernet mit Ihrem bestehenden Netzwerk verbunden sein?
 
Nein.  Secondary Nodes (sekundäre Node) können wireless oder mit einem Ethernet-Kabel verbunden werden.
 
HINWEIS:  Wenn Sie den Modus wieder auf Router-Modus (oder einen anderen Modus außer Bridge-Modus) ändern müssen, können die sekundären Node, die über ein Ethernet-Kabel verbunden sind, offline gehen.
 
9. Wie können Sie die IP-Adresse Ihrer Node erfahren?
 
Tippen Sie im Dashboard der Linksys App auf das Menu (Menü)-Symbol und dann auf Velop Administration (Velop Verwaltung).  Wählen Sie einen Node aus, um seine IP-Adresse zu erfahren, oder tippen Sie auf IP Details, um die IP-Adressen aller Node in Ihrem Velop-System zu sehen.  Sie können auch die Client-Tabelle Ihres Routers überprüfen, und dort die IP-Adresse Ihrer Node sehen.  Sobald Ihre Node auf Bridge-Modus umgeschaltet sind, erhalten sie eine IP-Adresse von Ihrem bestehenden Netzwerk (DHCP-Server).
 
10. Wenn Sie mehr als einen Node haben, müssen Sie auch alle anderen einzeln auf Bridge-Modus umschalten?
 
Nein.  Nachdem Sie die Option Bridge-Modus auf dem primären Node ausgewählt haben, werden alle Node auf Bridge-Modus umgeschaltet.
 
11. Sie haben bereits die Node auf Bridge-Modus eingerichtet, wie können Sie zusätzliche Node zu Ihrem Velop Netzwerk hinzufügen?
 
Um ein zusätzlichen Node zu einem vorhandenen Velop-System hinzuzufügen, das bereits auf Bridge-Modus eingerichtet ist, starten Sie die Linksys App.  Tippen Sie auf dem Dashboard auf das Menu (Menü)-Symbol, und gehen Sie zu Set Up a New Product > Add Nodes to xxxxx (Ein neues Produkt einrichten > Node zu xxxxx hinzufügen) (Wobei xxxxx der Name Ihres aktuellen Velop-Systems ist).  Für Anleitungen klicken Sie hier.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN