text.skipToContent text.skipToNavigation

Einstellen des Bridge Modus beim Linksys EA7500

Dieser Artikel erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Linksys Linksys EA7500 Max-Stream™ AC1900 MU-MIMO Gigabit Wi-Fi Router für den Bridge Modus einrichten können.
 
Wofür brauchen Sie es?
  • Wenn Ihr Internetanbieter (ISP) es erfordert.
  • Wenn Sie den Router als zusätzlichen Access Point verwenden möchten.
  • Wenn Sie die Router Funktionen deaktivieren müssen, um mit Geräten von Drittanbietern arbeiten zu können.
  • Um Network Address Translation (NAT) Probleme zu beheben.  Dies geschieht, wenn ein Modem-Router (Gateway) Konflikt mit eine IP-Adresse des Linksys EA7500 hat, oder wenn er eine strenge NAT-Einstellung erfährt, was nicht ideal für Online-Spiele ist.
 

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass:

  • Sie ein Linksys EA7500 haben.
  • Sie zwei Ethernet-Kabel haben:  Eines davon wird verwendet um Ihr Computer an einem der Ethernet-Ports auf der Rückseite des Linksys Routers zu verbinden, und der andere wird gebraucht um den Modem Router (Gateway) mit dem Internet-Port des Linksys Routers zu verbinden.
 
HINWEIS:  Wenden Sie sich an Ihren ISP, um Unterstützung bei Internetverbindungsproblemen zu erhalten, wenn Sie direkt mit dem Modemrouter (Gateway) verbunden sind.
 
  • Sie eine aktive Internetverbindung mit Ihrem bestehenden Modem Router (Gateway) haben.
  • Sie haben bereits Ihren Linksys Smart Wi-Fi Router eingerichtet, andernfalls klicken Sie auf einen der untenstehenden Links für Anleitungen:
 

 
Während der Router auf Bridge-Modus eingestellt ist, werden einige seiner Funktionen deaktiviert.  Der Router wird nicht den Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) Server, die integrierte Firewall und die NAT -Funktionen aktiviert haben.  Um den Linksys EA7500 auf Bridge-Modus einzurichten, folgen Sie den Schritten unten.
 

Schritt 1:
Verbinden Sie mittels eines Ethernets-Kabels Ihr Computer an einem der Ethernet-Anschlüsse (1-4) an der Rückseite des Linksys EA7500.  Schließen Sie noch nichts an dem WAN-Port.
 

Schritt 2:
Verbinden Sie den mitgelieferten Netzadapter mit dem Linksys Router und schließen Sie ihn an eine Steckdose an.
 
WICHTIG:  Vergewissern Sie sich, dass die Betriebsanzeige dauerhaft leuchtet, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
 

Schritt 3:
Öffnen Sie Ihren Webbrowser und geben Sie die IP-Adresse des Routers oder "myrouter.local" in die Adressleiste ein und drücken Sie dann [Enter].
 
TIPP:  Die Standard-IP-Adresse des Linksys Routers ist 192.168.1.1.  Wenn Sie diese geändert haben, verwenden Sie stattdessen die neue IP-Adresse.
 

Schritt 4:
Geben Sie das Administrator -Passwort des Routers ein (Standard ist admin) und klicken Sie auf Sign in (Anmelden).
 
TIPP:  Wenn Sie das Admin-Passwort Ihres Routers geändert haben, geben Sie stattdessen das neue Passwort ein.  Falls Sie Ihr Router-Passwort vergessen haben, klicken Sie 
hier, um zu erfahren wie Sie es abrufen können.
 

User-added image
 

Schritt 5:
Klicken Sie auf Connectivity (Konnektivität).
 

User-added image
 

Schritt 6:
Wählen Sie die Registerkarte Internet Settings (Internet-Einstellungen) und klicken Sie auf Edit (Bearbeiten).
 

User-added image
 

Schritt 7:
Wählen Sie im Dropdown-Menü den Connection Type (Verbindungstyp) Bridge Mode (Bridge-Modus) aus.
 

User-added image
 

Schritt 8:
Geben Sie die IP-Adresse Konfigurierung für Ihren Router ein.

 

  • Obtain an IPv4 address automatically (Eine IPv4-Adresse automatisch erhalten) – Wählen Sie diese Option, wenn der Modemrouter (Gateway) die IP-Adresse für Ihr Linksys EA7500 anrichten soll.
 
User-added image
 
  • Specify an IPv4 address (Eine IPv4-Adresse angeben) – Wählen Sie diese Option, wenn Sie eine feste IP-Adresse für Ihren Linksys Router verwenden möchten.  Um dies zu tun, geben Sie Ihre Internet IPv4-Adresse, Subnetzmaske, Standard-Gateway und DNS Informationen ein.  Diese Informationen werden von Ihrem ISP zur Verfügung gestellt und können auf dem Modem Router (Gateway) Einstellungen gefunden werden.
 

User-added image

 
Schritt 9:
Klicken Sie auf die Schaltfläche Apply (Übernehmen), um die Änderungen zu speichern.

 
Schritt 10:
Klicken Sie in der Warnmeldung auf Yes (Ja).
 

User-added image

 
Ihr Router ist jetzt auf Bridge Modus eingestellt.
 

User-added image

 
Schritt 11:
Verbinden Sie den Modem-Router (Gateway) mit dem Internet-Port (WAN Anschluss) des Linksys EA7500.

 
Schritt 12:
Sobald Ihr Router erkennt, dass er Internet-Zugang hat, gibt er Ihnen eine Meldung, dass die Internetverbindung wiederhergestellt ist.  Klicken Sie auf Yes (Ja).

 
WICHTIG:  Wenn Sie nach dem Anschließen des Modem-Routers (Gateway) an den Linksys EA7500 keinen Internet-Zugang erhalten, schalten Sie den Router für 30 Sekunden aus und starten sie ihn neu.  Starten Sie ebenfalls Ihren Computer neu.
 

User-added image

 
Schritt 13:
Sie werden zu die Linksys Smart Wi-Fi Sign In (Anmelde) Seite weitergeleitet.  Wenn Sie bereits ein Linksys-Cloud-Konto erstellt haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen in die Felder E-Mail-Adresse und Passwort ein und klicken Sie auf Sign In (Anmelden).  Wenn Sie noch kein Linksys-Cloud-Konto haben, klicken Sie auf Create Account (Konto erstellen).  Für Anleitungen wie Sie ein Linksys Cloud-Konto erstellen, aktivieren und verknüpfen, klicken Sie hier.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN