text.skipToContent text.skipToNavigation

Was muss man tun, wenn eine Website nicht gesperrt ist, auch wenn die Kinderschutzfunktion richtig konfiguriert ist

Szenario:
 
Sie haben youtube.com auf dem iPad® Ihres Kindes mit der Funktion Block Specific Websites (Bestimmte Websites sperren) der Parental Controls (Kinderschutzfunktion) gesperrt.  Dann benutzt Ihr Kind sein iPad, öffnet einen Webbrowser (nicht die App YouTube™) und greift erfolgreich auf youtube.com zu.
 
User-added image 
 
Lösung:
 
In diesem Fall müssen Sie zuerst den cache (Pufferspeicher) im iPad-Browser Ihres Kindes löschen, um sicherzustellen, dass es sich nicht um ein Cache-Problem handelt.  Das Löschen des Caches (Pufferspeichers) wird das Problem beheben und Ihr Kind sollte nicht mehr auf die gesperrte Website zugreifen können.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN