text.skipToContent text.skipToNavigation

Linksys Cloud Manager 2.0 – Anleitung für das Captive Portal

Captive Portal
 
Mit dieser Funktion können Sie Benutzer, die sich mit Ihrer Wireless SSID verbinden, auf eine angepasste Webseite weiterleiten.  Bevor sie auf das Internet zugreifen können, können Sie die Eingabe von Anmeldedaten oder die Annahme von Nutzungsbedingungen verlangen.  Sie können die integrierte, in der Cloud gehostete Splash-Seiten-Editor verwenden, um eine Startseite zu erstellen, oder Sie können sie auf Ihre eigene externe Captive-Portalseite weiterleiten.
 
Integrierter Cloud-gehostete Splash Page Editor (Startseiten-Editor)

 
1.  Um Ihre persönliche Startseite mit unserem kostenlosen Cloud-Hosting-Editor zu erstellen, gehen Sie auf Ihrem Netzwerk-Dashboard in der oberen rechten Ecke zu Captive Portal.
 
User-added image
 
2.  Sie können dann eine neue Startseite erstellen, indem Sie auf Create Splash Page (Startseite erstellen) klicken.
 
User-added image
 
3.  Klicken Sie auf das Auslassungs User-added image -Zeichen und gehen Sie zu Edit Design (Design bearbeiten), um mit der Erstellung Ihrer Seite zu beginnen.
 
User-added image
 
4.  Hier können Sie Text, Bilder, ein Kontrollkästchen für Nutzungsbedingungen oder eine Anmeldeschaltfläche in die Kopfzeile, den Hauptteil oder die Fußzeile für die Startseite hinzufügen.
 
User-added image
 
5.  Aktivieren Sie Captive Portal in den Einstellungen Ihres Wireless SSID und wählen Sie die Startseite, die Sie erstellt haben.
 
User-added image
 
Walled Garden
 
Die hier hinzugefügte URL kann von Wireless-Benutzern aufgerufen werden, sogar bevor sie sich in der Startseite authentifiziert haben.  Sie können Ihre Unternehmens-Website, ein kontaktloses Menü oder egal welche URL hinzufügen, auf die Sie möchten, dass alle Wireless-Benutzer Zugriff haben können.
 
Auto Pop-Up deaktivieren
 
Wenn Sie diese Funktion aktivieren, wird das automatische Pop-up der Startseite für die Benutzeranmeldung deaktiviert.  Sie können drei verschiedene Gruppen von Geräten auswählen, um das automatische Pop-up zu verhindern: Android™, Apple®- und Windows®-Geräte.  Diese Benutzer müssen den Datenverkehr manuell in einem Web-Browser starten, um automatisch zur Authentifizierung auf die Startseite weitergeleitet zu werden.

 
User-added image
 
Client Session Timeout (Zeitüberschreitung der Kunden-Sitzung)
 
Der Wireless-Client wird automatisch deauthentifiziert, wenn die Sitzung abläuft.  Sie müssen sich erneut anmelden, um Zugriff zu erhalten.

 
User-added image
 
Client Idle Timeout (Zeitüberschreitung aufgrund keiner Aktivität des Kunden)
 
Der Wireless-Client wird nach einer Zeit ohne Aktivität automatisch deauthentifiziert.

 
User-added image
 
Externes Captive Portal
 
Sie können auch Ihr persönliches Captive-Portal mit APIs für die Authentifizierung erstellen.

 
1.  Aktivieren Sie External Captive Portal (Externes Captive Portal) und geben Sie die URL Ihrer Startseite unter Splash Page URL ein.
 
User-added image
 
2.  Sie können nach Bedarf andere Einstellungen konfigurieren, z. B. benutzerdefinierte Zielseite und RADIUS.
 
Custom Landing Page (Benutzerdefinierte Zielseite)
 
Geben Sie hier die URL ein, zu der ein Wireless-Benutzer nach erfolgreicher Authentifizierung weitergeleitet werden soll.  Dies könnte Ihre Unternehmens-Website oder eine Werbe-Webseite sein.

 
User-added image
 
RADIUS Einstellungen
 
Wenn Sie Ihren eigenen RADIUS -Server verwalten oder einen Dienst eines Drittanbieters für Authentifizierung, Autorisierung und Accounting (AAA) verwenden, können Sie hier die Konfiguration des RADIUS-Servers eingeben.

 
User-added image
 
Captive Portal API Referenzanleitung
 
Redirect URL (URL Weiterleitung) - Der Access Point leitet den Benutzer auf die benutzerdefinierte Startseite weiter. 
 
${SPLASH_URL}?
login_url=${BASE_GRANT_URL}
&client_mac=${CLIENT_MAC}
&client_ip=${CLIENT_IP}
&ap_mac=${AP_MAC}
&ap_name=${AP_NAME}
&ap_tags=${AP_TAGS}
&continue_url=${USER_CONTINUE_URL}
&status=${ERROR_CODE}

 
STATUS NAMESTATUS CODE
NO-ERROR0
CONFIGURATION ERROR1
ROAMING ERROR2
CLOUD ERROR3
INTERNAL ERROR4
 
Beispiel: 
 
https://yoursplashpage.com/?login_url=http://10.20.16.3/captive/grant/&client_mac=00:11:22:33:44:55&client_ip=192.168.1.1&ap_mac=11:22:33:44:55:66&ap_name=Test&ap_tags=SSID-NAME&continue_url=https://www.google.com&status=0
 
Login URL (Anmelde URL) - Die Startseite sendet die Anmeldedaten über POST (application/x-www-form-urlencoded) zu die login_url mit den Daten:
 
success_url=${SUCCESS_URL}
&username=${USER}
&password=${PASS}
 
Beispiel:
 
success_url=https://www.google.com&username=user_xxx&password=token!@#$ 
 
Brauchen Sie weitere Unterstützung?
 
Für weitere technische Anleitungen und Unterstützung besuchen Sie bitte unsere Linksys Cloud Manager Online Seite mit Dokumenten.  Für telefonischen Support in Nordamerika rufen Sie unsere spezielle technische Business-Unterstützungslinie von Montag bis Freitag von 5.00 bis 23.00 Uhr PST an: +1 (877) 855-6899.  Unsere CCNA-zertifizierten Techniker sind für Sie da und warten darauf, Ihnen behilflich zu sein.  Für alle anderen Regionen klicken Sie hier, um Ihre Support-Optionen zu sehen, oder wenden Sie sich an Ihren lokalen Linksys-Support für mehr Informationen.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen