text.skipToContent text.skipToNavigation

Linksys Cloud Manager 2.0 - Konfiguration der IP-Adresse des Linksys Business Cloud Access Point

Die Linksys Business Cloud Access Points erlauben Ihnen die Fernverwaltung von Organisationen, Access Points und Netzwerken über den Linksys Cloud Manager 2.0.
 
In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die IP-Adresse des Access Points konfigurieren können. 
 
Schritt 1:
Melden Sie sich im Linksys Cloud Manager 2.0 an.  Um Anweisungen zu erhalten, klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Wählen Sie eine Organisation aus.  Wenn es nur eine Organisation gibt, werden Sie automatisch Zugang auf den Linksys Cloud Manager erhalten.  Wenn es zwei oder mehr gibt, wählen Sie eine aus und gehen Sie hinein. 
 
Schritt 3:
Wählen Sie ein Netzwerk aus.  Das Netzwerk wird auf der Seite oben neben dem Linksys-Logo angezeigt.
 
Schritt 4:
Klicken Sie in der Netzwerk-Seite auf Devices (Geräte).  
 
User-added image
 
Schritt 5:
Wählen Sie unter Devices (Geräte) den Access Point aus, den Sie konfigurieren möchten.
 
User-added image
 
Schritt 6:
Klicken Sie in der Seite des Access Points auf TCP/IP > Edit (TCP/IP > Bearbeiten).
 
Schritt 7:
Für die Einstellung Configure IP (IP konfigurieren) wählen Sie den Konfigurationstyp für den Access Point und geben Sie unten die entsprechenden Einstellungen ein:
 
  • Use DHCP (DHCP verwenden) – erhält automatisch eine IP-Adresse
  • Use DHCP with Custom DNS (DHCP mit benutzerdefiniertem DNS verwenden) – erhält automatisch eine IP-Adresse, aber die Einstellungen für den primären und sekundären DNS müssen eingegeben werden
  • Manually (Manuell) – die Einstellungen für das Gateway, die Subnetzmaske und den primären und sekundären DNS müssen eingegeben werden
     
    User-added image
 
Schritt 8:
Klicken Sie auf Save (Speichern).
 
Sie haben jetzt die IP-Adresse des Access Points konfiguriert.  Um mehr über den Linksys Cloud Manager 2.0 zu erfahren, klicken Sie auf die folgenden Links:
 

Anleitung für die Umstellung von Linksys Cloud Manager 1.0 auf 2.0
Linksys Cloud Manager 2.0 – Kurzanleitung

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen