text.skipToContent text.skipToNavigation

Einrichten der Linksys Smart Gigabit Switches

Der Linksys Smart Gigabit Switch (LGS308, LGS308P, LGS318, LGS318P, LGS326 und LGS326P) bietet eine schnelle und einfache Lösung, um Ihr Büronetzwerk zu vergrößern.  Er ist für Kunden gedacht, die einen kostengünstigen Switch mit Basismanagement benötigen, der aber kein erweitertes Managed Network benötigt.  Mit dem integrierten PoE+ können Netzwerkgeräte wie Netzwerk-Hubs, IP-Telefone und IP-Kameras überall ohne die Notwendigkeit einer AC-Steckdose installiert werden.  Außerdem enthält er integrierte Vollduplex 10/100/1000-Ports, um Ihre verkabelten Ethernet-Geräte mit bis zu Gigabit-Geschwindigkeiten miteinander zu verbinden.  Mit seiner Einrichtungs -Webseite, bietet dieser Smart Switch den Benutzern eine einfache Installation und Verwaltung.
 
Um den Linksys Smart Switch einzurichten, schalten Sie ihn EIN und überprüfen Sie, ob die System-LED leuchtet, und rufen Sie dann die Einrichtungs -Webseite auf.  Um zu erfahren, wie Sie das machen können, folgen Sie den Anweisungen unten:
 
HINWEIS:  Wenn die System-LED AUS ist, stellen Sie sicher, dass das Netzteil oder das Netzkabel an beiden Enden fest angeschlossen ist.
 
WICHTIG:  Bevor Sie auf die Einrichtungs -Webseite zugreifen können, müssen Sie die IP-Adresse des Switches kennen.  Der Switch verhält sich standardmäßig wie ein DHCP-Client.  Wenn in Ihrem Netzwerk kein DHCP-Server vorhanden ist, ist die Standard-IP-Adresse des Switches 192.168.1.251/255.255.255.0
 
Schritt 1:
Verwenden Sie Cat5e-Kabel, um sowohl den Switch als auch Ihren Computer mit dem Netzwerk zu verbinden.
           

Schritt 2:
Richten Sie eine IP-Adresse auf Ihrem Computer ein.
 
a.  Wenn Sie keinen DHCP-Server haben, wählen Sie eine eindeutige (nicht bereits verwendete) IP-Adresse im Bereich von 192.168.1.1-192.168.1.254 und weisen Sie diese Ihrem Computer zu. 
b.  Wenn die IP-Adresszuweisung durch einen DHCP-Server erfolgt, greifen Sie auf den DHCP-Server zu, um die IP-Adresse zu erfahren, die dem Switch zugewiesen wurde.           
 
Schritt 3:
Öffnen Sie einen Webbrowser auf Ihrem Computer, z. B. Internet Explorer, und geben Sie die IP-Adresse Ihres Switches ein. 
 

Schritt 4:
Geben Sie als Standard-Benutzername und Passwort "admin" ein.
           

Schritt 5:
Klicken Sie auf Login (Einloggen), um fortzufahren.
 
TIPPS:
 
  • Wenn Sie einen Linksys Small Business Router (z.B. LRT214 oder LRT224) in Ihrem Netzwerk verwenden, können Sie die IP-Adresse Ihres Switches über die folgenden Schritte erfahren: 
a.  Loggen Sie sich auf der Einrichtungs -Webseite des Routers ein.
b.  Klicken Sie im Titelbereich auf die Registerkarte Configuration (Konfiguration).
c.  Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf DHCP drawer (DHCP-Fach).
d.  Klicken Sie auf die Seite DHCP-Status.
e.  Erkennen Sie Ihren Switch über die MAC-Adresse (Sie finden die MAC-Adresse Ihres Geräts auf dem braunen Etikett der Box) und erfahren Sie in der CLIENT TABLE die IP-Adresse, die Ihrem Gerät zugewiesen wurde. 
 
  • Die System-LED leuchtet stetig blau, wenn eine von einem DHCP-Server zugewiesene IP verwendet wird.  Wenn jedoch die vom Werk voreingestellte IP verwendet wird, blinkt die System-LED blau.
HINWEIS:  Die VLAN-ID des Ports, an dem der Smart Switch angeschlossen ist, zu identifizieren ist wichtig, da die Port VID die IP-Adresse des Switches bestimmt.  Die Kunden müssen auch die richtige VID über den Dropdown-Pfeil auswählen, um die richtige DHCP CLIENT TABLE (DHCP-CLIENT-TABELLE) zu erhalten.
 
User-added image

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN