text.skipToContent text.skipToNavigation

Linksys Velop Linksys Velop Intelligent Mesh™ WLAN-System mit Plug-Ins - Häufig gestellte Fragen

User-added image

INHALT
 
HARDWARE INFORMATIONEN

 
1.  Was ist das Linksys Velop Intelligent Mesh™ WLAN-System mit Plug-Ins?
2.  Welche Hauptmerkmale hat dieses Produkt?
3.  Was sind die System-Spezifikationen des Velop Plug-in?
4.  Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um ein Velop-System einzurichten?
5.  Welchen Garantie Zeitraum hat das Velop System?
6.  Was bedeutet das Licht an der Oberseite Ihres Node?​
 
EINRICHTUNG & INSTALLATION
 
1.  Wie richten Sie den primären Node ein?
2.  Wie richten Sie das Plug-in ein?
3.  Kann das Velop Plug-in als primärer Node eingerichtet werden?
4.  Kann das Velop Plug-in einen Router ersetzen?
5.  Wie viele Velop benötigen Sie?
6.  Wie viele Velop können Sie zu Ihrem Netzwerk hinzufügen?
7.  Welche zusätzlichen Setup-Informationen benötigen Sie über Velop?
 
FIRMWARE AKTUALISIERUNG
 
1.  Wie aktualisieren Sie die Velop System Firmware?
2.  Wie überprüfen Sie die Firmware-Version Ihres Velop-Systems?
 
MERKMALE UND FUNKTIONEN
 
1.  Wie greifen Sie auf Ihr Velop Dashboard zu?
2.  Was sind die Standard Wi-Fi-Einstellungen des Plug-In?
3.  Welche ist die Standard-IP-Adresse des Plug-In?
4.  Was ist der Standard Gast Netzwerk Name des Plug-In?
5.  Welche anderen Merkmale und Funktionen hat der Tri-Band-Node?
 
FEHLERBEHEBUNG / TROUBLESHOOTING
 
1.  Wie setzen Sie das Velop-System manuell auf die Werkseinstellungen zurück?
2.  Wie stellen Sie Ihr Admin Passwort wieder her?
 
BESONDERE MERKMALE
 
1.  Was ist die Bridge-Modus-Option?
2.  Wie konfigurieren Sie Ihren Velop auf Bridge-Modus?
3.  Wie können Sie feststellen, ob Ihr Velop auf Bridge-Modus arbeitet?
4.  Welche Funktionen sind im Bridge-Modus nicht unterstützt?
5.  Welche weiteren Besonderheiten hat der Node?
 
 
HARDWARE INFORMATIONEN
 
1.  Was ist das Linksys Velop Intelligent Mesh™ WLAN-System mit Plug-Ins?
 
Das Linksys Velop Intelligent Mesh™ WLAN-System ermöglicht Ihnen, Node in der Nähe von Smart Home Geräten und schwer zugänglichen Stellen wie Garagen und Fluren zu platzieren.  Es kommt mit neuen Plug-in-Node, die in alle Steckdosen passen, um ein komplettes WLAN für zu Hause zu ermöglichen.
 
HINWEIS:  Das Linksys WHW0203P ist eine Paket-Combo, die einen Tri-Band-Node und zwei Dual-Band-Plugin-Node beinhaltet.  Um mehr über den Verpackungsinhalt zu erfahren, klicken Sie hier.

 
2.  Welche Hauptmerkmale hat dieses Produkt?
 
Um mehr über die Merkmale des Tri-Band-Node zu erfahren, klicken Sie hier.  Um mehr über die Merkmale des Plugins zu erfahren, klicken Sie hier.
 
3.  Was sind die System-Spezifikationen des Velop Plug-in?

 
Für ausführliche Informationen zu den Spezifikationen des Velop Plug-in klicken Sie hier.
 
4.  Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um ein Velop-System einzurichten?
 
  • Funktionierende Internetverbindung mit einem Modem oder einem Modem-Router (Gateway)
  • Mobilgerät für die Einrichtung
  • Bluetooth® für eine einfache Einrichtung
  • Linksys App 2.7.5 oder höher
 
5.  Welchen Garantie Zeitraum hat das Velop System?
 
Der Garantie Zeitraum hängt von dem Land ab, in dem Sie das Produkt kaufen.  Für mehr Information über die Garantie Ihres Gerätes klicken Sie hier.
 
6.  Was bedeutet das Licht an der Oberseite Ihres Node?​
 
Die LED zeigt die verschiedenen Status und Aktivitäten Ihres Node an.  Für eine ausführliche Beschreibung klicken Sie hier.

 
EINRICHTUNG & INSTALLATION
 
1.  Wie richten Sie den primären Node ein?
 
Die Einrichtung Ihres primären Node ist mit der Linksys App einfach.  Um den ersten oder primären Node mit einem Android™ Gerät einzurichten, klicken Sie hier.  Um den ersten oder primären Node mit einem iOS einzurichten, klicken Sie hier.
 
2.  Wie richten Sie das Plug-in ein?
 
Das Plug-in ist einfach einzurichten.  Für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung klicken Sie hier.
 
WICHTIG:  Der Node muss zuerst eingerichtet sein, da das Plug-in nur als sekundärer Node verwendet werden kann.  

 
3.  Kann das Velop Plug-in als primärer Node eingerichtet werden?
 
Nein.  Das Plug-in kann nur als sekundärer Node eingesetzt werden.
 
4.  Kann das Velop Plug-in einen Router ersetzen?
 
Es kann nicht als Router verwendet werden, da es nur als sekundärer Node eingesetzt werden kann.
 
5.  Wie viele Velop benötigen Sie?
 
Jede Wohnung ist einzigartig.  Klicken Sie auf die Registerkarte CONFIGURATOR (KONFIGURATOR) auf unserer Velop Start-Webseite, um das für Sie geeignete Wi-Fi-System zu finden.
 
6.  Wie viele Velop können Sie zu Ihrem Netzwerk hinzufügen?
 
Sie können so viele Velop zu Ihrer Wohnung hinzufügen, wie Sie möchten, da jede Wohnung einzigartig ist.  Berücksichtigen Sie den Aufbau Ihrer Wohnung, wenn Sie die optimale Anzahl an Velops, die Sie für Ihre Wohnung benötigen, berechnen.  Dazu gehört die Länge, die Anzahl der Räume und eventuelle Hindernisse wie Backsteinwände, Metalltüren oder Großgeräte die Störungen verursachen können.
 
Am besten ist es, wenn der an Ihr Modem angeschlossene Velop zentral in Ihrer Wohnung steht.  Falls das in Ihrer Einrichtung nicht möglich ist, ist es nicht schlimm, aber wir empfehlen Ihnen, dies zu tun, wenn es möglich ist.  Wir empfehlen 1 bis 2 Velops pro Stockwerk.  Sie können so beginnen und verschiedene Möglichkeiten der Platzierung Ihres Velop ausprobieren, um Ihre Reichweite zu maximieren.  Sie können jederzeit einen zusätzlichen Velop hinzufügen, da jede Wohnung anders ist.
 
Wenn Ihre Wohnung bereits mit einer Ethernet-Verbindung verkabelt ist, können Sie diese Verbindungen nutzen, um die Reichweite Ihres Velop-Netzwerks zu erhöhen und das Risiko von Funkstörungen zu verringern.  Um mehr darüber zu erfahren, klicken Sie
hier. 
 
7.  Welche zusätzlichen Setup-Informationen benötigen Sie über Velop?
 
Für Ausführliche Informationen über das Velop Tri-Band klicken Sie hier.

 
FIRMWARE AKTUALISIERUNG
 
1.  Wie aktualisieren Sie die Velop System Firmware?
 
Um zu erfahren, wie Sie die Firmware Ihres Velop aktualisieren, klicken Sie hier.
 
2.  Wie überprüfen Sie die Firmware-Version Ihres Velop-Systems?
 
Die Firmware-Version können Sie in der Linksys-App auf der Velop -Verwaltungsseite finden.  Für eine ausführliche Anleitung klicken Sie hier.

 
MERKMALE UND FUNKTIONEN
 
1.  Wie greifen Sie auf Ihr Velop Dashboard zu?
 
Um zu erfahren, wie Sie über die Linksys App auf das Velop Dashboard zugreifen, klicken Sie hier.  
 
2.  Was sind die Standard Wi-Fi-Einstellungen des Plug-In?
 
Der Standard Wi-Fi name (Netzwerkname) ist _VelopSetupxxx wobei xxx die letzten drei Ziffern der MAC-Adresse des Nodes sind.  Es befindet sich an der Unterseite des Nodes zusammen mit einem voreingestellten Standard-Wi-Fi-Passwort.
 
3.  Welche ist die Standard-IP-Adresse des Plug-In?
 
Sobald das Plug-in angeschlossen ist, erhält es automatisch eine IP-Adresse von Ihrem Velop-Netzwerk.
 
4.  Was ist der Standard Gast Netzwerk Name des Plug-In?
 
Der standardmäßige Name ist _VelopSetupxxx–guest wobei xxx die letzten drei Ziffern der MAC-Adresse des Nodes sind, und BeMyGuest ist das Standrad Passwort
 
HINWEIS:  Alle Node haben das selbe Standard Gast-Passwort.

 
5.  Welche anderen Merkmale und Funktionen hat der Tri-Band-Node?
 
Für Ausführliche Informationen über das Velop Tri-Band klicken Sie hier.

 
FEHLERBEHEBUNG / TROUBLESHOOTING
 
1.  Wie setzen Sie das Velop-System manuell auf die Werkseinstellungen zurück?
 
Halten Sie die Reset-Taste an der Seite des Plug-Ins oder an der Unterseite des Node 6-10 Sekunden lang gedrückt oder bis die LED dreimal rot blinkt.
 
HINWEIS:  Ein Neustart des Velop-Netzwerks kann viele Verbindungsprobleme beheben, ohne dass Sie einen Hard-Reset durchführen müssen.  Für eine Anleitung klicken Sie hier.

 
2.  Wie stellen Sie Ihr Admin Passwort wieder her?
 
Das Standard Administrative Passwort eines nicht konfigurierten Node ist admin.  Dies ändert sich während der Einrichtung, wenn ein zufallsgesichertes Velop-Passwort erstellt wird.  Sollte der Linksys-Server zur Wartung ausgefallen sein und Sie sich beim Velop-System anmelden müssen, aber das Router-Passwort nicht geändert haben, können Sie sich nicht lokal anmelden.  Sie können Ihr Admin-Passwort wiederherstellen, ohne Ihr Velop-System zurückzusetzen.  Um zu erfahren, wie Sie Ihr lokales Passwort wiederherstellen können, klicken Sie hier.
 
BESONDERE MERKMALE

 
1.  Was ist die Bridge-Modus-Option?
 
Mit der Option Bridge-Modus können Sie Ihr Velop-System verwenden, um Ihr bestehendes Netzwerk zu erweitern.  Wenn Sie zum Beispiel einen vorhandenen Router oder Gateway haben und Sie wollen weiterhin Ihren Haupt-Router verwenden, können Sie das Velop-System hinzufügen um Ihr Wi-Fi-Netzwerk zu verbessern.
 
Wenn Sie Ihren Velop auf Bridge-Modus einrichten, wird er kein separates Netzwerk erstellen.  Alle Nodes (Knoten) und Client-Geräte, die mit den Knoten verbunden sind, werden Teil Ihres bestehenden Netzwerks sein.  Auf diese Weise befinden sich alle Geräte im gleichen Netzwerk und können miteinander kommunizieren, unabhängig ob sie mit dem Velop oder mit dem vorhandenen Gateway / Router verbunden sind.

 
2.  Wie konfigurieren Sie Ihren Velop auf Bridge-Modus?
 
Sie können den Connection Type (Verbindungstyp) auf Bridge Mode (Brücke-Modus) mittels der Linksys-App umstellen.  Tippen Sie auf dem Dashboard auf das Menu (Menü) -Symbol und dann auf Advanced Settings (Erweiterte Einstellungen) und Internet Settings (Interneteinstellungen).  Wählen Sie im Abschnitt Connection Type (Verbindungstyp) die Option Bridge Mode (Brücke-Modus).  Um mehr Information darüber zu erhalten, klicken Sie hier
 
3.  Wie können Sie feststellen, ob Ihr Velop auf Bridge-Modus arbeitet?
 
Ihr Velop Dashboard zeigt an, dass Your Velop is in bridge mode (Ihr Velop ist auf Bridge-Modus).  Sie können auch in Ihrer Linksys App auf Advance Settings > Internet Settings (Erweiterte Einstellungen > Internet-Einstellungen) gehen, und dort überprüfen, ob der Connection Type (Verbindungstyp) auf Bridge-Modus ist.  Wenn Sie die Web-Schnittstelle des Velop verwenden, erscheint auf der Hauptseite die Meldung Your Velop is in bridge mode (Ihr Velop ist im Bridge-Modus).
 
4.  Welche Funktionen sind im Bridge-Modus nicht unterstützt?
 
Die Funktionen Device List (Geräteliste), Speed Check (Geschwindigkeitsprüfung), Parental Controls (Kinderschutzfunktionen), Device Prioritization (Geräte Priorisierung), Port Forwarding (Port-Weiterleitung) und Wi-Fi MAC Filters (Wireless-MAC-Filters) sind nicht unterstützt wenn Ihr Velop auf Bridge-Modus arbeitet.
 
5.  Welche weiteren Besonderheiten hat der Node?
 
Für Ausführliche Informationen über das Velop Tri-Band klicken Sie hier.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN