NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Willkommen bei Linksys! Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle Websites der Marke Linksys und stellen eine vertragliche Vereinbarung zwischen Ihnen und Linksys über die Nutzung der betreffenden Websites (nachstehend zusammenfassend „Website“ genannt) sowie aller Services dar, die von Linksys auf oder über die Website bereitgestellt werden (nachstehend zusammenfassend „Services“ genannt). Jede Nutzung der Website und der Services durch Sie unterliegt diesen Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie von Linksys. Bitte lesen Sie diese vor einer Nutzung der Website oder von Serviceleistungen sorgfältig durch.

Zugunsten der Verständlichkeit verwenden wir in diesen Nutzungsbedingungen die folgenden Begriffe: „Linksys“, „wir“ oder „uns“ und alle grammatischen Variationen dieser Begriffe bedeuten Linksys Holdings, Inc. einschließlich ihrer weltweit existierenden Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen. „Linksys Produkte“ bezeichnet alle Produkte und Serviceleistungen der Marke Linksys. „Personenbezogene Informationen“ werden in der Datenschutzrichtlinie von Linksys definiert.

FÜR KUNDEN MIT WOHNSITZ IN DEN USA ENTHÄLT DIESE VEREINBARUNG EINE BESTIMMUNG ZUR STREITBEILEGUNG UND ZU EINEM VERBINDLICHEN SCHIEDSVERFAHREN IN ABSCHNITT „SCHLICHTUNG, VERZICHT AUF SCHLICHTUNG IM SAMMELVERFAHREN, ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND“, EINSCHLIESSLICH EINES VERZICHTS AUF SAMMELKLAGEN, DER IHRE RECHTE IN BEZUG AUF STREITIGKEITEN, DIE SIE MÖGLICHERWEISE MIT LINKSYS HABEN, BERÜHRT. SIE KÖNNEN VON EINEM SOLCHEN SCHIEDSVERFAHREN UND EINEM VERZICHT AUF SAMMELKLAGEN, WIE UNTEN AUFGEFÜHRT, ZURÜCKTRETEN.

Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit aktualisiert werden, weshalb Sie sie möglichst oft prüfen sollten. Sollten wir unsere Nutzungsbedingungen ändern, wird die überarbeitete Fassung mit dem Datum der Überarbeitung hier veröffentlicht. Bei wesentlichen Änderungen an unseren Nutzungsbedingungen unterrichten wir Sie per E-Mail oder weisen auf der Website deutlich sichtbar auf die Änderungen hin. Wenn Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen von einem zuständigen Gericht für ungültig oder unwirksam erklärt werden, bleiben die ursprünglichen, von Ihnen akzeptierten Nutzungsbedingungen uneingeschränkt wirksam.


Nutzung der Website

Die Verwendung der Website unterliegt der Linksys-Richtlinie zur akzeptablen Nutzung, die sich hier befindet.

Ohne unser schriftliches Einverständnis ist es Ihnen untersagt, Bestandteile der Website oder von Services zu kopieren, zu veräußern oder anderweitig kaufmännisch zu verwerten. Sie dürfen keine Inhalte unserer Website nutzen, soweit Ihnen nicht die Genehmigung von Linksys vorliegt oder eine solche Nutzung anderweitig gesetzlich zulässig ist. Sie dürfen keine Marken oder Rechtsvermerke auf unserer Website oder in Dokumentation auf unserer Website entfernen, verdecken oder verändern.

Sie sind berechtigt, Produktinformationen und Dokumentationen von Linksys (nachstehend „Dokumentation“) zu nutzen, die Ihnen von Linksys zum Download von unserer Website zur Verfügung gestellt werden, stets vorausgesetzt jedoch, dass Sie (1) die Dokumentation ausschließlich zu privaten, nicht kommerziellen Zwecken nutzen, es sei denn, es handelt sich um Dokumentation zu Produkten für kleinere und mittlere Unternehmen (Small-Medium Business) mit der Kennzeichnung „SMB“ (KMU). Sollte es sich bei Ihrem Produkt um ein SMB-Produkt handeln, dürfen Sie die Dokumentation für private oder kommerzielle Zwecke nutzen; und (2) die Dokumentation nicht ändern.


Drittanbieter-Sites und verlinkte Sites von sozialen Medien

Auf oder mittels der Website und der Services verweisen wir mit Links auf Websites, die von Dritten betrieben werden. Wenn Sie Website bzw. die Services verlassen, unterliegen Ihre Aktivitäten den Nutzungsbedingungen und Datenschutzregelungen der betreffenden Drittanbieter-Website. Linksys übernimmt keine Haftung für die Nutzungsbedingungen, die Datenschutzregelungen oder den Inhalt solcher Websites, und wir empfehlen Ihnen, die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen der von Ihnen besuchten Websites aufmerksam zu lesen.

Die Website und Services können Funktionen von sozialen Medien wie die „Teilen“- Buttons von Facebook enthalten. Diese Funktionen können Daten zur Geräte-IPAdresse erfassen, Cookies zur leichteren Interaktion mit den Funktionen von sozialen Medien setzen oder die Website eines sozialen Mediums verlinken, wo Sie personenbezogene Daten einstellen können. Alle Interaktionen mit Funktionen von sozialen Medien unterliegen den Datenschutzregelungen der Betreiber des Social Media Unternehmens, das die jeweilige Funktion bereitstellt.


Foren/Chatrooms

Wenn Sie auf der Website oder unter Nutzung eines Services an Diskussionen in Foren oder Chatrooms teilnehmen oder dort Informationen einstellen, sind die Informationen, die Sie dort bereitstellen, allgemein zugänglich und können von anderen Teilnehmern, die Zugriff auf die jeweiligen Diskussionsforen oder Chatrooms haben, sei es innerhalb oder außerhalb von Linksys, gelesen, erfasst, weitergeleitet oder verwendet werden. Diese Informationen können auch dazu benutzt werden, Ihnen unerbetene Nachrichten zu schicken. Beachten Sie bitte außerdem, dass für einzelne Foren zusätzliche Regeln und Bedingungen gelten können. Die Meinung der an Foren oder Chatrooms Teilnehmenden ist die persönliche Meinung dieser Personen und darf nicht als die Meinung von Linksys angesehen werden. Wir übernehmen keine Verantwortung für die personenbezogenen Daten oder andere Daten, die Sie in diesen Foren veröffentlichen, einschließlich der Folgen einer solchen Veröffentlichung oder Bereitstellung. Wenn Sie einen Beitrag entfernen möchten, kontaktieren Sie uns hier. Bitte beachten Sie, dass ein Entfernen von Beiträgen aus einem Forum oder Chatroom nicht bedeutet, dass der jeweilige Beitrag vollständig aus dem Internet entfernt wird.

Geschäftliche Nutzung unserer Services

Wenn Sie unsere Services im Namen eines Unternehmens nutzen, akzeptiert das Unternehmen diese Nutzungsbedingungen. Das neuseeländische Verbraucherschutzgesetz (Consumer Guarantees Act 1993) findet keine Anwendung, wenn Services zu geschäftlichen Zwecken bereitgestellt werden. Soweit rechtlich zulässig, stellt Ihr Unternehmen Linksys und die mit ihm verbundenen Unternehmen sowie seine jeweiligen Organe und Organmitglieder, Erfüllungsgehilfen und Mitarbeiter von der Haftung für alle Forderungen, Gerichtsverfahren oder Klagen frei, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Services oder mit Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen entstehen; dies gilt insbesondere für jedwede Haftung oder Kosten aus Forderungen, Ansprüchen, Verlusten, Schadenersatz, Gerichtsverfahren, Gerichtsurteilen, Kosten von Rechtsstreitigkeiten und Anwaltsgebühren.

Einrichten eines Benutzerkontos

Zur Nutzung bestimmter Services müssen Sie gegebenenfalls ein Benutzerkonto einrichten und ein zugehöriges Passwort festlegen. Sie sind für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihres Benutzerkontos und Ihres Passworts sowie für die Beschränkung des Zugangs zu Ihrem Computer verantwortlich und übernehmen hiermit die Haftung für alle Aktivitäten im Rahmen Ihres Kontos oder Passworts. Sie verpflichten sich zudem, bei der Einrichtung Ihres Benutzerkontos ausschließlich wahrheitsgemäße Angaben zu machen.

Soweit Sie zur Nutzung eines Services ein Passwort festlegen müssen, werden Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort zur Bestätigung Ihrer Identität für den Zugriff auf den Service genutzt. Erstellen Sie ein Passwort, das sicher ist, indem Sie eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen verwenden. Ändern Sie Ihre Passwörter häufig und verwenden Sie einen sicheren Browser. Achten Sie bei der Auswahl eines Passworts auch darauf, dass es sich um eine einmalige Kombination aus Buchstaben und Ziffern handelt, die keinen Bezug zu Ihrer Identität oder der anderer Personen oder zu anderen öffentlich zugänglichen Informationen oder zu solchen Informationen hat, die wir ggf. für die Bereitstellung des Service an Sie oder andere benötigen. Wenn Sie den Service betreffende Informationen an Dritte weitergeben oder Dritten den Zugang zum Service anhand Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Passworts erlauben, dürfen Sie nicht davon ausgehen, dass die von Ihnen bewusst oder unbewusst offengelegten personenbezogenen Daten geschützt oder vertraulich behandelt werden. Vermeiden Sie es deshalb bitte, diese Informationen Dritten zugänglich zu machen. Sie stimmen zu, Linksys umgehend von jedweder nicht berechtigten Nutzung Ihres Kontos oder Passworts bzw. einer sonstigen Verletzung der Sicherheit in Kenntnis zu setzen. Sie können sich jederzeit an Linksys wenden. Die entsprechenden Kontaktinformationen finden Sie unter den folgenden Links:


Linksys haftet nicht für Verluste, die Sie aufgrund der Verwendung Ihres Passworts oder Kontos mit Ihrem oder ohne Ihr Wissen erleiden. Sie haften jedoch gegebenenfalls für Verluste seitens Linksys oder Dritter, die darauf zurückzuführen sind, dass andere Personen Ihr Konto oder Passwort nutzen, weil Sie es versäumt haben, Ihre Kontoinformationen sicher und vertraulich zu verwahren. Sie dürfen Konten anderer Personen zu keiner Zeit ohne die Erlaubnis des Kontoinhabers nutzen. Linksys haftet nicht für Verluste oder Schäden, die aus der Nichteinhaltung dieser Pflichten resultieren.

Linksys kann Ihnen gesetzlich vorgeschriebene Mitteilungen sowie Mitteilungen zu Marketingzwecken und anderen Zwecken (nach eigener Wahl) per E-Mail an die primäre E-Mail-Adresse Ihres Benutzerkontos, per Post oder durch Einstellen der Mitteilung auf der Website zukommen lassen. Linksys haftet nicht für automatische Filter, denen Sie oder Ihr Netzbetreiber E-Mail-Mitteilungen unterziehen. Linksys empfiehlt Ihnen, „@linksys.com“ in Ihr E-Mail-Adressbuch aufzunehmen, damit EMail-Mitteilungen von Linksys bei Ihnen ankommen.


Verfügbarkeit von Produkten und Services

Auch wenn die Website weltweit verfügbar ist, stehen nicht alle dort vorgestellten oder bereitgestellten Produkte und Services von Linksys in Ihrem Land zur Verfügung. Linksys kann im alleinigen Ermessen die Bereitstellung und die bereitgestellte Menge von Produktmerkmalen, Produkten oder Service gegenüber einzelnen Personen oder in einem bestimmten geographischen Gebiet einschränken. Die auf dieser Website unterbreiteten Angebote für Produktmerkmale, Produkte oder Service gelten nicht an Orten, an denen oder für die ein solches Angebot rechtswidrig wäre. Für Informationen über die in Ihrem Land verfügbaren Produkte und Services von Linksys wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Vertreter. Desungeachtet bleiben Sie bei jedem Zugriff auf die bzw. jeder Nutzung der Website oder der Services an diese Nutzungsbedingungen gebunden.

Linksys bemüht sich um größtmögliche Genauigkeit, kann jedoch nicht gewährleisten, dass Produktbeschreibungen oder andere Inhalte auf der Website zutreffend, vollständig, zuverlässig, aktuell oder fehlerfrei sind.


Weitere Regelungen

Beim Kauf von Linksys-Produkten auf der Website oder der Nutzung von Bestandteilen oder Merkmalen der Website einschließlich der Teilnahme an Wettbewerben oder Werbeaktionen müssen Sie gegebenenfalls zusätzlichen Bedingungen und Bestimmungen zustimmen. Zum Beispiel können wir verlangen, dass Sie ein Kontrollkästchen ankreuzen, um die Annahme von zusätzlichen Bedingungen und Bestimmungen zu akzeptieren. Dies wird in der Regel der Fall sein, wenn Sie auf der Website Linksys-Produkte erwerben oder an einem Wettbewerb teilnehmen. Wenn Sie solchen zusätzlichen Bedingungen und Bestimmungen zustimmen, werden diese durch diesen Verweis Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen.

Bei Widersprüchlichkeiten zwischen diesen Nutzungsbedingungen und den für einen bestimmten Teil der Website oder für einen Service eingestellte oder geltenden zusätzlichen Bedingungen und Bestimmungen gelten für Ihre Nutzung des betreffenden Teils der Website oder des konkreten Service vorrangig die zusätzlichen Bedingungen und Bestimmungen.


Daten, Informationen und Datenschutz

Die Datenschutzpraxis von Linksys entnehmen Sie bitte den Linksys Datenschutzrichtlinien.

Lizenz und Zugang

Solange Sie diese Nutzungsbedingungen einhalten, gewährt Ihnen Linksys ein beschränktes, widerrufliches, nichtausschließliches, nicht übertragbares, nicht unterlizenzierbares Recht zur Nutzung der Services und der Website zu ihrem vorgesehenen Zweck sowie nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen und aller einschlägigen Rechtsvorschriften. Diese Lizenz gestattet keinen Wiederverkauf von Services oder der Website, ihrer Inhalte, der Erfassung und Nutzung von Produktlisten, Beschreibungen oder Preisen, abweichenden Nutzungen von Services oder der Website oder ihrer Inhalte, Download oder Kopie von Kontoinformationen zugunsten Dritter oder Nutzung von Datamining, Robotern oder ähnlichen Datenerfassungs- und auszugswerkzeugen.

Wir sind berechtigt, die Ihnen erteilte Lizenz zu beenden und Ihr Benutzerkonto zu löschen oder zu deaktivieren (sofern im Zusammenhang mit der Website oder den Services vorhanden), wenn Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen.

Wir gewähren Ihnen keine sonstigen Rechte, weder stillschweigend noch auf sonstige Weise. Alle Rechte, die Ihnen in diesen Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich gewährt werden, bleiben Linksys oder seinen Lizenzgebern, Lieferanten, Verlagen, Rechteinhabern oder anderen Inhaltsanbietern vorbehalten.


Akzeptierte Nutzung von Services

Vorgesehene Nutzung von Leistungen / Keine Nutzung von Services für sicherheitsrelevante oder kritische Zwecke. Die Services sind ausschließlich für den Zugriff und die Nutzung im Zusammenhang mit nicht zeitkritischen Funktionen, Informationen und/oder Steuerungen von Linksys-Produkten bestimmt. Unser Ziel ist die Bereitstellung von hochzuverlässigen, hochverfügbaren Services; desungeachtet sind die Services einschließlich des Fernzugriffs und der mobilen Benachrichtigungen nicht für eine lückenlose Zuverlässigkeit oder Verfügbarkeit bestimmt; diese wird entsprechend auch nicht gewährleistet. Zudem können die Services einzelnen Unterbrechungen und Ausfällen aus Gründen unterliegen, die sich der Kontrolle von Linksys entziehen, insbesondere WLAN-Störungen, Betriebszeiten des Dienstleisters, mobile Benachrichtigungen und Netzbetreiber. Wir können nicht sicherstellen und gewährleisten nicht, dass Sie zu einem gegebenen Zeitpunkt oder allgemein Benachrichtigungen erhalten oder Zugriff auf die Services haben.

Sie anerkennen, dass die Linksys-Produkte und -Services nicht zur Nutzung unter Umständen oder in Umgebungen zertifiziert oder geeignet sind, in denen ein Ausfall, eine Verzögerung oder Fehler oder Ungenauigkeiten in den von bereitgestellten Daten oder Informationen zu Tod, Personenschäden oder erheblichen Sach- oder Umweltschäden führen könnte, wie etwa dem Betrieb von nuklearen Einrichtungen, Flugnavigations- oder Kommunikationssystemen, der Luftverkehrskontrolle, direkt lebenserhaltenden Geräten oder Waffensystemen. SIE SIND SICH BEWUSST, DASS LINKSYS-PRODUKTE UND -SERVICES NICHT TEIL EINES VON DRITTEN VERWALTETEN NOTFALLMELDESYSTEMS SIND ODER DIESES ENTHALTEN. LINKSYS ÜBERWACHT KEINE NOTFALLBENACHRICHTIGUNGEN UND ENTSENDET BEI EINEM NOTFALL KEINE NOT- ODER RETTUNGSDIENSTE ZU IHRER WOHNUNG ODER AN IHREN STANDORT. Die Ansprechpartner des Linksys-Kundensupports sind zudem nicht als Rettungszentrale zu betrachten und stellen keinen Ersatz für Rettungsdienste dar. Alle Gefahren für Leib und Leben und anderweitigen Notlagen müssen an die zuständigen Not- bzw. Rettungsdienste in ihrer Region gemeldet werden.

SIE SICHERN ZU, DASS SIE SICH ZU LEBENSBEDROHLICHEN ODER KRITISCHEN ZWECKEN NICHT AUF DIE SERVICES VERLASSEN WERDEN. ALLE MOBILEN BENACHRICHTIGUNGEN IM HINBLICK AUF DEN STATUS VON UND ALARMMELDUNGEN AUF IHREN LINKSYS-PRODUKTEN WERDEN NUR ZU INFORMATIONSZWECKEN BEREITGESTELLT. SIE SIND KEIN ERSATZ FÜR VON DRITTEN ÜBERWACHTE NOTFALLMELDESYSTEME. Alle von Linksys bereitgestellten Informationen zur Vorgehensweise in einem Notfall basieren auf maßgeblichen Sicherheitsveröffentlichungen. Linksys kann jedoch keine konkreten Informationen bereitstellen, die sich auf eine bestimmte Situation in Ihrem Haushalt beziehen. Daher obliegt es Ihnen, sich über die richtige Vorgehensweise in einem Notfall zu unterrichten und den konkreten Umständen entsprechend zu reagieren.

Systemvoraussetzungen. Bestimmte Services stehen gegebenenfalls nicht zur Verfügung, wenn Folgendes fehlt: (i) ein funktionierendes WLAN-Netz in Ihrem Haushalt, das so positioniert ist, dass es zuverlässig mit dem gegebenen LinksysProdukt funktioniert; (ii) ein Linksys-Benutzerkonto, (iii) mobile Clients wie ein unterstütztes Telefon oder Tablet (erforderlich für bestimmte Funktionen), (iv) Breitband-Internetzugang in Ihrem Haushalt und (v) andere Systemelemente, die gegebenenfalls von Linksys angegeben werden. Sie müssen dafür sorgen, dass Sie über alle erforderlichen Systemelemente verfügen und dass diese kompatibel und richtig konfiguriert sind. Sie anerkennen, dass die Services gegebenenfalls nicht der Beschreibung entsprechend funktionieren, wenn die Anforderungen nicht erfüllt sind oder die Kompatibilität nicht gegeben ist.


Aussetzung oder Einstellung von Service

Im Zuge unserer regelmäßigen Verbesserungen oder Änderungen der Services zugunsten eines besseren Kundensupports können wir Funktionen oder Merkmale von Serviceleistungen jederzeit ergänzen, ändern oder entfernen. In bestimmten Fällen können wir einen Service vollständig aussetzen oder einstellen. Wenn wir einen Service ändern, aussetzen oder einstellen, werden wir Sie baldmöglichst im Voraus darüber unterrichten. Wir behalten uns jedoch Änderungen an einer Produktliste auf der Website oder an Preisen für Produkte jederzeit und ohne Vorankündigung vor.

Sie können die Nutzung unserer Website oder von Services jederzeit einstellen. Wenn Sie jedoch ein Benutzerkonto bei uns erstellt haben, können wir Ihnen Zugang zur Website oder zu den Services aussetzen oder stornieren und/oder einen zukünftigen Zugang zur Website durch Sie sperren, indem wir Ihnen dies unter Einhaltung einer kaufmännisch akzeptablen Frist mitteilen, wenn (a) Sie gegen diese Nutzungsbedingungen oder andere für Ihre Nutzung der Website oder der Services geltende Vereinbarungen oder Vorschriften verstoßen, (b) Linksys durch Ihre Handlungen gegen vertragliche Vereinbarungen oder Vorschriften verstößt, die zum Betrieb der Website oder der Services erforderlich sind, (c) Linksys durch ein Gericht, Strafverfolgungsbehörden oder amtliche Stellen in einem gegebenen Land entsprechende Maßnahmen auferlegt sind, (d) die Website oder der Service aus beliebigem Grund eingestellt oder in wesentlicher Hinsicht verändert wurde, (e) wir unter Anlegung angemessener Gründe technische Probleme vermuten, die sich auf den Betrieb der Services oder der Website auswirken können, (f) unerwartete technische Probleme auftreten, die sich auf den Betrieb der Services oder der Website auswirken oder (g) wir mutmaßliches Fehlverhalten untersuchen müssen. Bei Eintritt einer der vorgenannten Situationen kann Linksys Ihr Benutzerkonto durch schriftliche Kündigung Ihres Zugangs zur Website oder zu den Services deaktivieren oder löschen. Linksys übernimmt gegenüber Ihnen oder Dritten keine Haftung für die Aussetzung oder Aufhebung Ihres Zugangs auf die Website oder die Services oder die Deaktivierung oder Löschung Ihres Benutzerkontos.


Linksys-Inhalte

Sämtliche Texte, Grafiken, Benutzeroberflächen, visuellen Oberflächen, Fotografien, Marken, Logos, Klänge, Musik, künstlerische Darstellungen, Inhalte, Dokumentationen und Computercode (zusammenfassend „Linksys-Inhalte“), insbesondere Design, Struktur, Auswahl, Koordination, Ausdruck, Gestaltung, Anmutung und Anordnung solcher auf der Website oder in den Services enthaltenen Linksys-Inhalte unterliegen dem Eigentum an, der Kontrolle durch oder Lizenz durch bzw. an Linksys und sind durch Urheberrecht, Handelsaufmachungs-, Patent- und Markenrechte sowie diverse andere geistige Schutzrechte in den USA und anderen Ländern geschützt.

Es ist Ihnen untersagt, Linksys-Inhalte ohne die vorherige schriftliche Genehmigung durch Linksys mit welchem Verfahren oder Träger auch immer zu nutzen, zu kopieren, zu veröffentlichen, einzustellen, öffentlich auszustellen oder öffentlich aufzuführen (sei dies durch digitale oder Audio- oder Videoübertragung), zu kodieren, zu vertreiben oder zu verbreiten. Sie dürfen jedoch Linksys-Inhalte ausschließlich zu eigenen privaten, nicht kommerziellen Zwecken nutzen, soweit in diesen Nutzungsbedingungen keine abweichenden Regelungen erfolgen.

Linksys ist bemüht, für die Richtigkeit der auf der Website enthaltenen Informationen zu sorgen, schließt jedoch im rechtlich zulässigen Umfang jedwede Haftung für die Richtigkeit der Informationen sowie für typografische oder grafische Fehler in diesem oder zugehörigen Dokumenten aus. Linksys behält sich das Recht vor, die Services oder Produkte auf der Website jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern. Die Erwähnung von Produkten und Services anderer Anbieter dient lediglich zur Information und stellt weder eine Empfehlung noch eine Präferenz unsererseits dar.


Ihre Inhalte

Sie bleiben Inhaber aller geistigen Schutzrechte an Inhalten, die Sie über die Nutzung von Services oder von Bestandteilen oder Merkmalen der Website übermitteln.

Wenn Sie Inhalte auf unsere Services oder Website hochladen oder anderweitig dorthin übermitteln, erteilen Sie Linksys und unseren Kooperationspartnern eine weltweit gültige Lizenz zur Nutzung, Beherbergung, Speicherung, Wiedergabe, Veränderung, Kommunikation, Veröffentlichung, öffentlichen Aufführung, öffentlichen Zurschaustellung, Verbreitung und Schaffung abgeleiteter Werke aus solchen Inhalten. Die Rechte, die Sie uns mit dieser Lizenz erteilen, beschränken sich auf den Betrieb, die Bewerbung und Verbesserung unserer Services und die Entwicklung neuer Services. Diese Lizenz bleibt auch nach Einstellung Ihrer Nutzung unserer Services bestehen. Tragen Sie daher dafür Sorge, dass Sie über die für die Erteilung dieser Lizenz erforderlichen Rechte an Inhalten besitzen, die Sie an unsere Services übertragen. Wenn Sie Zugriff auf Ihre Inhalte wünschen oder diese ändern oder löschen möchten, kontaktieren Sie uns
hier. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Linksys kann Sie auffordern, und Sie können sich aus freien Stücken dafür entscheiden, Kommentare, Vorschläge oder Ideen zu Produkten oder Services von Linksys einzureichen, insbesondere zu ihrer Verbesserung (nachstehend „Feedback“ genannt). Durch die Einreichung von Feedback erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle Einreichungen freiwillig, kostenlos, unaufgefordert, nicht vertraulich und ohne Beschränkung erfolgen und Linksys daraus keinerlei treuhänderischen oder anderweitigen Pflichten erwachsen. Linksys darf das Feedback zu jedem Zweck und in jeder Weise ohne Entschädigung an Sie oder Nennung Ihrer Person frei verwenden, kopieren, verändern, veröffentlichen, neu verteilen oder daraus abgeleitete Werke erstellen. Zudem erklären Sie sich damit einverstanden, dass Linksys nicht auf Rechte mit Bezug auf ähnliche oder verwandte Ideen verzichtet, die Linksys bereits bekannt waren, von seinen Mitarbeitern entwickelt wurden oder aus anderen Quellen beschafft werden.


Copyright-Richtlinie/Digital Millennium Copyright Act (DMCA)

Sie werden gebeten, wenn Sie von der Verletzung Ihrer Urheberrechte oder sonstiger Rechte überzeugt sind, dem von uns zu diesem Zweck bestellten Vertreter eine schriftliche Mitteilung mit folgenden Angaben zu machen:
¶ ¶
  • elektronische oder physische Unterschrift der Person, die befugt ist, im Namen des Inhabers des Urheber- oder sonstigen Eigentumsrechts zu handeln;
  • Beschreibung des urheberrechtlich geschützten oder sonstigen Werkes, dessen Verletzung von Ihnen geltend gemacht wird;
  • Details über die Stelle auf unseren Websites, in unseren Netzwerken oder anderen Ablagen, an der sich das Ihrer Ansicht nach rechtsverletzende Material befindet,
  • Ihre Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse,
  • eine schriftliche Erklärung, dass Sie in gutem Glauben davon überzeugt sind, dass die betreffende Nutzung vom Inhaber des Urheberrechts oder von dessen Vertreter nicht genehmigt wurde oder gesetzlich unzulässig ist, sowie
  • eine von Ihnen ausgefertigte eidesstattliche Erklärung, dass die vorstehenden Angaben in Ihrer Mitteilung wahrheitsgemäß erfolgt sind und dass Sie der Inhaber des Urheberrechts oder bevollmächtigt sind, im Namen des Urheberrechtsinhabers zu handeln.

So erreichen Sie unseren designierten Agenten für den Erhalt von Benachrichtigungen bei vermuteten Copyrightverletzungen:

Linksys USA, Inc.
121 Theory Drive
Irvine, California 92617, U.S.A.
Attention: Legal Department

Email: copyright@linksys.com

Falls das umstrittene Material von einer dritten Partei veröffentlicht wurde, deren Identität sich mit angemessenen Bemühungen feststellen lässt, werden wir der dritten Partei eine angemessene Anzeige der Beschuldigung zukommen lassen. Falls die dritte Partei mit einer zulässigen Gegenanzeige reagiert, werden wir Ihnen eine Kopie übergeben, damit Sie weitere Schritte unternehmen können, die Sie für geeignet erachten.


Software-Lizenzvereinbarung

Von Ihnen heruntergeladene Software unterliegt (i) den die Datei begleitenden Lizenzbedingungen oder (ii), falls der Datei keine Lizenzbedingungen beiliegen, den Bedingungen der Lizenzvereinbarung, die dem ursprünglichen Linksys-Produkt beilagen, für das Sie eine Lizenz erworben haben und das Sie aktualisieren, oder (iii) den Lizenzbedingungen laut der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung, die hier zu finden ist.

Quelloffene Software ist uns wichtig. Bestimmte in unseren Services genutzte Software kann im Rahmen einer Open-Source-Lizenz angeboten werden, die wir Ihnen zur Verfügung stellen. Die Open-Source-Lizenz kann Bestimmungen enthalten, die einige Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ausdrücklich außer Kraft setzen.


Haftungsfreistellung

Sie verpflichten sich, Linksys und seine Lizenzgeber und Lieferanten von der Haftung für Schadensersatzansprüche, Verbindlichkeiten, Ansprüche oder Forderungen (einschließlich Kosten und Anwaltsgebühren) freizustellen, die von Dritten aufgrund von Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen durch Sie erhoben werden. Linksys behält sich vor, auf Ihre Kosten die ausschließliche Abwehr von und Kontrolle über Angelegenheiten zu übernehmen, die Ihrer Pflicht zur Haftungsfreistellung gegenüber Linksys unterliegen, und Sie verpflichten sich zur Zusammenarbeit bei unserer Abwehr solcher Forderungen und Ansprüche. Sie verpflichten sich, solche Forderungen und Ansprüche nicht ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von Linksys beizulegen. Linksys unternimmt angemessene Anstrengungen, um Sie über solche Ansprüche, Forderungen, Klagen oder Gerichtsverfahren zu unterrichten, sobald sie Linksys bekannt werden.

Einhaltung der Gesetze

Sie sind sich darüber im Klaren, dass Software, die für unsere Services und Produkte von Linksys verwendet wird, möglicherweise den United States Export Administration Regulations (Ausfuhrbestimmungen der USA) sowie anderen Einfuhrund Ausfuhrgesetzen unterliegt; dass Umlenkungen zur Umgehung der US-Gesetze und -Bestimmungen untersagt sind; Sie erklären sich bereit, sämtliche international und national geltende Gesetze sowie Beschränkungen im Hinblick auf Endbenutzer, Endbenutzung und Bestimmungsort, die von der US-amerikanischen Regierung und anderen Regierungen erlassen wurden, einzuhalten. Weitere Informationen zu den Ausfuhrkontrollen der USA finden Sie unter https://www.bis.doc.gov. Linksys übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für den Fall, dass Sie erforderliche Einfuhr- und Ausfuhrgenehmigungen und -lizenzen nicht einholen. Linksys behält sich zudem das Recht vor, Lieferungen, Service- und Supportleistungen abzubrechen oder zu unterbrechen, wenn der berechtigte Verdacht eines Verstoßes gegen Einfuhr- oder Ausfuhrbestimmungen besteht.

Sie versichern, dass weder das United States Bureau of Industry and Security noch eine andere Regierungsbehörde Sanktionen gegen Sie erlassen hat oder Ihre Ausfuhrrechte auf andere Weise ausgesetzt, widerrufen oder entzogen hat. Sie erklären sich damit einverstanden, die Services nicht für Zwecke zu verwenden oder zu übertragen, die im Zusammenhang mit nuklearen, chemischen oder biologischen Waffen oder Raketentechnologie stehen, sofern Sie dazu nicht von der USRegierung per Verordnung oder ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung berechtigt wurden. Zudem erklären Sie sich damit einverstanden, die Services nicht direkt oder indirekt auszuführen, einzuführen oder zu übertragen, wenn dies gegen Gesetze oder Verordnungen einer anderen Regierungsbehörde verstößt, die die Rechtshoheit über eine solche Ausfuhr, Einfuhr, Übertragung oder Verwendung besitzt. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie bei all Ihren Bestellungen bei Linksys oder autorisierten Linksys-Händlern, bei denen für Linksys gesetzliche oder regulatorische Bestimmungen gelten, z. B. Bestimmungen in Verbindung mit den International Traffic in Arms Regulations (US-Vorschriften über den internationalen Handel mit Waffen), dem Buy American Act (US-Regel der einheimischen Beschaffung) oder dem Trade Agreements Act (US-Gesetz zur Förderung des fairen und offenen internationalen Handels), sicherzustellen haben, dass auf Ihrer Bestellung die jeweilige Bestimmung klar und deutlich schriftlich aufgeführt ist, da Linksys andernfalls nicht an solche Bestimmungen gebunden ist. Sie versichern, dass Sie alle geltenden Gesetze, insbesondere die Bestimmungen des U.S. Foreign Corrupt Practices Act (US-amerikanisches Antikorruptionsgesetz) verstehen, und erklären sich hiermit mit der Einhaltung dieser Gesetze und Bestimmungen einverstanden. Sie erklären und versichern hiermit, dass Sie keinerlei Zahlungen, Zuwendungen oder Wertgegenstände wie z. B. Geldbeträge, Bewirtungen, Unterhaltungsangebote, bezahlte Reisen, Betatests, Bewertungen, Spenden oder kostenfreie Linksys Produkte und/oder damit verbundene Serviceleistungen angenommen haben oder annehmen werden, um im Gegenzug bestehende Geschäftsbeziehungen zu Linksys aufrecht zu erhalten oder neue Geschäftschancen zu ermöglichen. Sie erklären und versichern gegenüber Linksys, dass weder Sie noch Ihre Angestellten, Berater, Vertreter und Bevollmächtigten Linksys-Produkte und -Services für Handlungen einsetzen, die auf irgendeine Weise zu Menschenrechtsverletzungen wie z. B. Zensur, Überwachung, Festnahmen oder übermäßiger Gewaltanwendung führen oder dazu beitragen. Sie stimmen zu, dass Sie und alle Ihre Mitarbeiter im gesamten Geschäftsverkehr mit Linksys sowie seinen Lieferanten, Distributoren, Händlern und Partnern für die Einhaltung sämtlicher geltenden Gesetze und Richtlinien verantwortlich sind.

Sie sichern zu, dass Sie kein Einwohner eines Embargo-Landes oder eines Landes sind, das von der US-Regierung als ein „den Terrorismus unterstützendes Land“ eingestuft wird, und dass Sie kein rechtlich ausgeschlossener Endbenutzer im Sinne der einschlägigen US-amerikanischen oder vor Ort geltenden Anti-Terror-Gesetze und/oder der zugehörigen Rechtsvorschriften und Listen sind. Sie erklären sich damit einverstanden, keine Teile der Services oder zugehörige technische Informationen oder Materialien zu exportieren, wiederauszuführen, umzulenken, zu übertragen oder offenzulegen, sei es mittelbar oder unmittelbar, wenn dies eine Verletzung geltender Ausfuhrkontrollvorschriften darstellt.


Wichtiger Hinweis zu Ihren Rechten als Verbraucher:

Nicht in der EU oder dem Vereinigten Königreich Großbritanniens und Nordirlands Ansässige. IN EINIGEN LÄNDERN, STAATEN ODER PROVINZEN IST DER AUSSCHLUSS ODER DIE EINSCHRÄNKUNG BESTIMMTER ZUSICHERUNGEN, GEWÄHRLEISTUNGEN ODER GARANTIEN UND/ODER DER VERKAUF VON PRODUKTEN ODER SERVICES OHNE GEWÄHRLEISTUNG ODER GARANTIE NICHT ZULÄSSIG. ENTSPRECHEND SIND FÜR DEN FALL, DASS DIESE RECHTSLAGE AUF SIE ZUTRIFFT, ALLE ODER BESTIMMTE REGELUNGEN MIT DER ÜBERSCHRIFT „GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS“ UND „ALLGEMEINE HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE UND -BESCHRÄNKUNGEN“ FÜR SIE NICHT ZUTREFFEND. DEMGEMÄSS GELTEN FÜR SIE NUR DIE IN IHRER RECHTSORDNUNG ZULÄSSIGEN AUSSCHLÜSSE UND BESCHRÄNKUNGEN, UND IN SOLCHEN FÄLLEN BESCHRÄNKT SICH DIE HAFTUNG VON LINKSYS AUSSCHLIESSLICH AUF DEN GESETZLICH VORGESCHRIEBENEN UMFANG. DIE WIRKSAMKEIT UND DURCHSETZBARKEIT VON GEWÄHRLEISTUNGSBESCHRÄNKUNGEN KANN JE NACH DEN VOR ORT GELTENDEN GESETZEN VARIIEREN, UND GEGEBENENFALLS STEHEN IHNEN JE NACH IHREM WOHNSITZ WEITERGEHENDE ANSPRÜCHE UND RECHTE ZU.

Für Kunden mit Wohnsitz in Australien oder Neuseeland gilt folgende Regelung:

Die Vorteile, die wir Ihnen in diesen Nutzungsbedingungen gewähren, ergänzen alle Rechte und Ansprüche, die Sie gemäß dem Australian Competition and Consumer Act oder dem New Zealand Consumer Guarantees Act 1993 („CGA“) (falls zutreffend) und anderen anwendbaren Verbraucherschutzgesetzen in Australien und Neuseeland haben.

In Australien gelten für unsere Services Garantien, die nach dem australischen Verbraucherschutzgesetz nicht ausgeschlossen werden können. Im Falle erheblicher Dienstfehler haben Sie das Recht:

¶ ¶
  • Ihren Servicevertrag mit uns zu kündigen; sowie
  • auf eine Rückerstattung der noch ausstehenden Dienstleistungen oder auf eine anteilige Kompensation der Wertminderung eben dieser.

Weiterhin haben Sie das Recht auf eine Entschädigung angemessen vorhersehbarer Verluste und Schäden. Sollte der Dienstfehler nicht so gravierend sein, dass er als „erheblich“ einzustufen ist, so haben Sie das Anrecht auf eine Behebung des Problems und die Wiederherstellung des Services innerhalb eines zumutbaren Zeitraumes. Sollten diese Schritte nicht erfolgen, so steht Ihnen das Recht auf eine Kündigung des Vertragsverhältnisses sowie eine Erstattung der noch ausstehenden Dienstleistungen zu.

In Neuseeland verfügen unsere Services über Garantien, die nach dem (CGA) nicht ausgeschlossen werden können.

BÜRGER DER EU UND DES VEREINIGTEN KÖNIGREICHS GROSSBRITANNIENS UND NORDIRLANDS. Nichts in dieser Vereinbarung soll oder wird die Wirkung haben, Ihre gesetzlichen Rechte nach dem Recht der EU und/oder den Gesetzen Ihres Wohnsitzlandes einzuschränken. Sie verpflichten sich, die Website und Services ausschließlich unter Einhaltung aller geltenden Rechtsvorschriften zu nutzen, einschließlich der Gesetze des Landes oder der Region, in der Sie leben oder in der Sie die Website und/oder Services nutzen.

Diese Nutzungsbedingungen sind nicht dazu bestimmt oder geeignet:

¶ ¶
  • etwaige gesetzlich vorgesehene Verbraucherrechte, die von Rechts wegen nicht geändert oder ausgeschlossen werden können, zu ändern oder auszuschließen; oder
  • etwaige Rechte, die Sie gegenüber dem Verkäufer eines Linksys-Produkts haben, einzuschränken oder auszuschließen, falls dieser gegen den mit Ihnen geschlossenen Kaufvertrag verstoßen hat.

Gewährleistungsausschluss; allgemeine Haftungsausschlüsse und - beschränkungen

IN BESTIMMTEN LÄNDERN UND UNTER BESTIMMTEN GEGEBENHEITEN KANN DIE HAFTUNG VON LINKSYS GEGENÜBER VERBRAUCHERN AUSGESCHLOSSEN ODER BESCHRÄNKT WERDEN. NUR IN LÄNDERN, IN DENEN DIES RECHTMÄSSIG MÖGLICH IST, UND IM RAHMEN DES RECHTLICH ZULÄSSIGEN WERDEN IHNEN DIE WEBSITE UND SERVICES „WIE BESEHEN“ UND „WIE VERFÜGBAR“ EINSCHLIESSLICH MIT SÄMTLICHEN ETWA VORHANDENEN FEHLERN UND UNTER AUSSCHLUSS JEGLICHER ART VON GEWÄHRLEISTUNGEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. IN LÄNDERN, IN DENEN DIES RECHTMÄSSIG MÖGLICH IST, SCHLIESST LINKSYS HIERMIT IM NACH GELTENDEM RECHT MAXIMAL ZULÄSSIGEN UMFANG ALLE AUSDRÜCKLICHEN, GESETZLICHEN UND KONKLUDENTEN GEWÄHRLEISTUNGEN, GARANTIEN UND BEDINGUNGEN JEDWEDER ART AUS, INSBESONDERE DIE KONKLUDENTE GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER ANNEHMBAREN ODER ZUFRIEDENSTELLENDEN BESCHAFFENHEIT, DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER, DES RECHTSTITELS, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMEN ZWECK, DER FREIHEIT VON VERLUST ODER BESCHÄDIGUNG VON DATEN, DER FREIHEIT VON VIREN ODER VON VIREN- ODER SCHADPROGRAMMANGRIFFEN, DER SICHERHEIT, LEISTUNG, ABWESENHEIT VON FAHRLÄSSIGKEIT, DER FACHMÄNNISCHEN DURCHFÜHRUNG, DER UNGESTÖRTEN WAHRNEHMUNG, DER KORREKTUR VON FUNKTIONEN AUF DER WEBSITE ODER IN DEN SERVICES ODER DER ERFÜLLUNG IHRER ANFORDERUNGEN AN DIESE ODER DASS DIE NUTZUNG DER WEBSITE ODER DER SERVICES UND DER ZUGEHÖRIGEN DATEN, INFORMATIONEN, PROGRAMME UND DOKUMENTATION UNTERBRECHUNGS- ODER FEHLERFREI MÖGLICH IST UND/ODER ZU ZUTREFFENDEN, ZUVERLÄSSIGEN, ZEITIGEN ERGEBNISSEN, INFORMATIONEN, MATERIALIEN ODER DATEN FÜHRT, SOWEIT IHNEN DIES NICHT AUSDRÜCKLICH UND SCHRIFTLICH VON LINKSYS ZUGESICHERT ODER MIT IHNEN VEREINBART WORDEN IST. AUS KEINER DER MÜNDLICH ODER SCHRIFTLICH VON LINKSYS ODER ÜBER DIE WEBSITE ZUR VERFÜGUNG GESTELLTEN INFORMATIONEN ODER RATSCHLÄGE ERGIBT SICH EINE GEWÄHRLEISTUNG. Soweit Gewährleistungen nicht ausgeschlossen oder aufgehoben werden können, werden sie auf die Dauer etwaiger Gewährleistungsfristen beschränkt, die Ihnen bei der Bereitstellung Ihres LinksysProdukts übermittelt wurden.

Die Nutzung der Website und Services erfolgt auf eigene Gefahr. Darüber hinaus kann Linksys angesichts der ständigen Weiterentwicklung der Methoden des unerlaubten Zugriffs und Angriffs auf Netzwerke nicht gewährleisten, dass der Service, die Systeme oder Netzwerke, auf dem/denen (oder durch den/die) die Website und die Services verwendet werden, keinerlei Schwachstellen für unbefugte Zugriffe oder Angriffe bieten. Die Services beinhalten möglicherweise Produkte, Software oder Serviceangebote von Drittanbietern oder werden in Kombination damit oder mit entsprechenden Serviceangeboten bereitgestellt. Wir gewähren keinerlei ausdrückliche, konkludente, gesetzliche oder anderweitige Garantie oder Gewährleistung für solche Drittanbieter-Produkte, -Software oder -Serviceangebote. Wir gewährleisten nicht die dauerhafte Verfügbarkeit des Service eines Drittanbieters, der eventuell für die Nutzung oder den Betrieb dieser Website oder eines Service benötigt wird.

IHNEN OBLIEGT DIE DATENSICHERUNG IHRES SYSTEMS EINSCHLIESSLICH ALLER DATEN, DIE SIE IN VERBINDUNG MIT DER WEBSITE ODER DEM SERVICE GEGEBENENFALLS NUTZEN ODER BESITZEN. DER ZUGRIFF AUF SÄMTLICHE HERUNTERGELADENE ODER ANDERWEITIG DURCH DIE NUTZUNG DER WEBSITE ODER EINES SERVICES ERHALTENE MATERIALIEN, INFORMATIONEN ODER DATEN ERFOLGT NACH IHREM ERMESSEN UND AUF IHRE GEFAHR, UND SIE ALLEIN HAFTEN FÜR JEDWEDEN SCHADEN AN IHREM COMPUTERSYSTEM ODER IHREN ANDEREN PRODUKTEN ODER JEDWEDEN DATENVERLUST INFOLGE DES HERUNTERLADENS SOLCHER MATERIALIEN, INFORMATIONEN ODER DATEN.

Alle Informationen von Linksys werden Ihnen ohne Mängelgewähr und je nach Verfügbarkeit übermittelt. Wir können keine Gewähr dafür übernehmen, dass sie zutreffen oder aktuell sind.

DIE BESTIMMUNGEN DIESES ABSCHNITTS SIND NICHT ALS EINSCHRÄNKUNG DER HAFTUNG VON LINKSYS BEI TODESFÄLLEN ODER PERSONENSCHÄDEN AUFGRUND VON FAHRLÄSSIGKEIT SEITENS LINKSYS, BETRUG ODER ARGLISTIGER TÄUSCHUNG ODER VERLETZUNGEN IHRER GESETZLICH FESTGELEGTEN PRODUKTRECHTE AUSZULEGEN, DIE NICHT AUSGESCHLOSSEN WERDEN KÖNNEN.

VORBEHALTLICH DER BESTIMMUNGEN DES VORSTEHENDEN SATZES SCHLIESSEN WIR IN LÄNDERN, IN DENEN DIES RECHTMÄSSIG MÖGLICH IST, IM GESETZLICH MAXIMAL ZULÄSSIGEN UMFANG ABGESEHEN VON GEWÄHRLEISTUNGEN, DIE SIE MÖGLICHWEISE MIT IHREM LINKSYSPRODUKT VON UNS ERHALTEN HABEN, FOLGENDES AUS:

¶ ¶
  • JEGLICHE SONSTIGE HAFTUNG IHNEN GEGENÜBER FÜR:
¶ ¶
A. UMSATZ- ODER GEWINNEINBUSSEN,
B. UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG VON PRODUKTEN, DER WEBSITE ODER SERVICES DRITTER, SOWIE
C. ALLE INDIREKTEN, FOLGE-, SONDER-, EXEMPLARISCHEN, ZUFÄLLIGEN ODER STRAFRECHTLICHEN VERLUSTE ODER SCHÄDEN, DIE SICH AUFGRUND DES JEWEILS GELTENDEN RECHTS ERGEBEN UND IM ZUSAMMENHANG MIT IHRER VERWENDUNG ODER DER UNMÖGLICHKEIT DER VERWENDUNG DER WEBSITE ODER SERVICES STEHEN; DIESER AUSSCHLUSS GILT SELBST DANN, WENN LINKSYS AUF DIE MÖGLICHKEIT EINES DERARTIGEN SCHADENSEINTRITTS HINGEWIESEN WURDE UND WENN EIN GEMÄSS DER OBIGEN BESCHRÄNKTEN GEWÄHRLEISTUNG VORGESEHENES RECHT ODER EIN VORGESEHENER RECHTSBEHELF SEINEN VORGESEHENEN ZWECK NICHT ERFÜLLT.
¶ ¶
  • DIE FINANZIELLE HAFTUNG IHNEN GEGENÜBER IST AUF DEN PREIS BESCHRÄNKT, DEN SIE FÜR IHR PRODUKT ODER IHREN SERVICE VON LINKSYS BEZAHLT HABEN.
DIESE BESCHRÄNKUNG GILT KUMULATIV UND ERHÖHT SICH NICHT DURCH DAS BESTEHEN VON MEHREREN SCHADENSEREIGNISSEN ODER -FÄLLEN. DIE BESTIMMUNGEN DIESES ABSCHNITTS SIND NICHT ALS EINSCHRÄNKUNG DER HAFTUNG VON LINKSYS IN EINEM NACH GELTENDEM RECHT NICHT ZULÄSSIGEN UMFANG ANZUSEHEN.

DIESE BESCHRÄNKUNG GILT KUMULATIV UND ERHÖHT SICH NICHT DURCH DAS BESTEHEN VON MEHREREN SCHADENSEREIGNISSEN ODER -FÄLLEN.

FÜR BÜRGER DER EU ODER DES VEREINIGTEN KÖNIGREICHS STEHEN VERWEISE AUF „SPEZIELLE, INDIREKTE, STRAFE EINSCHLIESSENDE, ZUFÄLLIGE ODER FOLGESCHÄDEN“ FÜR JEGLICHE VERLUSTE, DIE (I) VON KEINER DER BEIDEN PARTEIEN ANGEMESSEN VORHERGESEHEN WERDEN KONNTEN BZW. (II) IHNEN, UNS JEDOCH NICHT BEKANNT WAREN BZW. (III) VON BEIDEN PARTEIEN ANGEMESSEN VORHERGESEHEN WERDEN KONNTEN, VON IHNEN JEDOCH HÄTTEN VERHINDERT WERDEN KÖNNEN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF VERLUSTE AUFGRUND VON VIREN, SCHADPROGRAMMEN ODER ANDEREN SCHÄDLICHEN PROGRAMMEN ODER DATENVERLUST ODER -BESCHÄDIGUNGEN.

Die in diesen Nutzungsbedingungen festgelegten Rechtsbehelfe gelten im rechtlich zulässigen Maße anstelle aller sonstigen ausdrücklichen oder konkludenten, mündlich oder schriftlich vereinbarten Gewährleistungen und Rechtsbehelfe.


Gerichtsverfahren

Linksys haftet nicht für Verluste oder Schäden, weder gegenüber Ihnen noch gegenüber Dritten, die auf eine missbräuchliche Nutzung der Website oder der Services durch Sie zurückzuführen sind. Ebenso sind Sie sich bewusst, dass ein (bewusster oder unbewusster) Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen zu einer Einleitung von Maßnahmen gegen Sie führen kann, insbesondere zu Schadenersatzforderungen durch Linksys und andere Geschädigte sowie zu einer zivil- und/oder strafrechtlichen Ahndung.

Bei einem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen erleidet Linksys einen nicht behebbaren Schaden, für den ein finanzieller Schadenersatz nicht hinreichend wäre. Daher erklären Sie sich damit einverstanden, dass Linksys Unterlassungsansprüche durchsetzen kann, die Linksys je nach den Umständen für erforderlich erachtet. Diese Rechtsbehelfe gelten zusätzlich zu allen anderen Rechtsbehelfen, die Linksys nach geltendem Recht zustehen.

Wenn Linksys aufgrund eines Verstoßes gegen diese Nutzungsbedingungen durch Sie gerichtlich in Anspruch genommen wird, sich an einem Gerichtsverfahren beteiligen muss oder Verluste oder Schäden erleidet, haften Sie in Ergänzung zu jedem anderweitig Linksys zustehenden Rechtsschutz im rechtlich maximal zulässigen Umfang für den vollen Betrag seiner Verluste sowie alle angemessenen Kosten, die Linksys in Form von Anwaltsgebühren, Auslagen und Gerichtskosten entstehen, soweit nicht Linksys selbst zum Verlust oder Schaden beigetragen hat.

Schlichtung, Verzicht auf Schlichtung im Sammelverfahren, anwendbares Recht und Gerichtsstand

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika haben, gilt die folgende Klausel für Sie:

OBLIGATORISCHES SCHIEDSVERFAHREN. Sie haben das Recht, diese obligatorische Schiedsklausel abzulehnen. Wenn Sie ablehnen, behalten Sie sich das Recht vor, eine Klage einzureichen. Wenn Sie ablehnen, müssen Sie den folgenden Anweisungen unter der Überschrift „Ablehnung eines obligatorischen Schiedsverfahrens“ folgen. Wenn Sie nicht ablehnen, haben Sie dem unten aufgeführten obligatorischen Schiedsverfahren zugestimmt.

BITTE AUFMERKSAM LESEN. DIE FOLGENDEN BESTIMMUNGEN BETREFFEN IHRE RECHTE.

SIE UND LINKSYS ERKLÄREN HIERMIT JEWEILS EINZELN UND ÜBEREINSTIMMEND IHR EINVERSTÄNDNIS DAMIT UND VERPFLICHTEN SICH, ETWAIGE STREITIGKEITEN ZWISCHEN IHNEN UND LINKSYS AUS UND IM ZUSAMMENHANG MIT (1) DIESEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN, DAS HEISST INSBESONDERE BEZÜGLICH DER RECHTSWIRKSAMKEIT DER VORLIEGENDEN VERTRAGSREGELUNG, UND BEZÜGLICH (2) IHRER VERWENDUNG DER WEBSITE UND/ODER SERVICES AUF DER GRUNDLAGE DIESER NUTZUNGSBEDINGUNGEN (ZUSAMMENFASSEND NACHFOLGEND „STREITIGKEIT“) AUSSCHLIESSLICH UND ENDGÜLTIG IM WEGE DER BEIDERSEITS VERBINDLICHEN SCHLICHTUNG BEIZULEGEN, DIE VON EINER FÜR BEIDE PARTEIEN ANNEHMBAREN LANDESWEIT ORGANISIERTEN SCHLICHTUNGSSTELLE GEMÄSS IHRER ZU GEGEBENER ZEIT JEWEILS GELTENDEN VERFAHRENSVORSCHRIFTEN FÜR VERBRAUCHERBEZOGENE STREITIGKEITEN DURCHZUFÜHREN IST. IHNEN IST BEKANNT, DASS SIE OHNE DIE VORLIEGENDE VERTRAGSVORSCHRIFT BERECHTIGT WÄREN, EINE STREITIGKEIT GERICHTLICH, DAS HEISST VOR GESCHWORENEN ODER EINEM RICHTER KLÄREN ZU LASSEN, UND DASS SIE AUF DIESES RECHT AUSDRÜCKLICH UND WISSENTLICH BEI GLEICHZEITIGER VEREINBARUNG EINER SCHLICHTUNGSREGELUNG DAHINGEHEND VERZICHTEN, ETWAIGE STREITIGKEITEN IM WEGE DES VERBINDLICHEN SCHLICHTUNGSVERFAHRENS UNTER BEACHTUNG DER BESTIMMUNGEN DIESER VERTRAGSVORSCHRIFT BEIZULEGEN.

SCHIEDSVERFAHREN UND GEBÜHREN. Vor der Einreichung einer Schiedsklage hat die jeweilige Partei zuerst die jeweils andere Partei in Kenntnis zu setzen und den Versuch zu unternehmen, die Streitigkeit beizulegen. Können die Streitigkeiten nicht innerhalb von 60 Tagen nach Benachrichtigung beigelegt werden, so wird die Klage an das Schiedsgericht bestellt. Sollten Sie ein Schiedsverfahren oder eine Klage bei einem Bagatellgericht anstreben, müssen Sie uns zuvor per Einschreiben eine schriftliche Mitteilung zu Ihrem Vorhaben („Mitteilung“) zukommen lassen. Die Mitteilung ist an folgende Adresse zu senden: Legal Department, Linksys USA, Inc., 121 Theory, Irvine, CA 92617 („Mitteilungsadresse“). Falls wir ein Schiedsverfahren einleiten, erhalten Sie von uns eine schriftliche Mitteilung an Ihre E-Mail-Adresse oder sonstige Adresse, die Sie uns übermittelt haben. Eine Mitteilung Ihrerseits an uns oder umgekehrt muss (a) eine Beschreibung der Art und Grundlage der Klage oder des Streitgegenstands sowie (b) den angestrebten Rechtsbehelf enthalten. Sollten wir innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Mitteilung keine Übereinkunft zur Beilegung der Streitigkeit treffen, können Sie oder wir ein Schiedsverfahren einleiten oder Klage bei einem Bagatellgericht einreichen.

Die Schlichtung findet vor einem Einzelschlichter statt, bei dem es sich um einen pensionierten Richter handeln muss, der in einem der sechs in der nachfolgenden Gerichtsstandsklausel genannten, regionalen Schlichtungsorte wohnhaft/ansässig ist. Unabhängig davon, ob Sie in der betreffenden Streitigkeit obsiegen oder nicht, haben Sie nach Ermessensentscheidung des Schlichters gegebenenfalls Anspruch auf Erstattung der durch die Schlichtung entstehenden Kosten, es sei denn, der Schlichter stellt fest, dass Ihre Geltendmachung eines Anspruchs nach dem Prüfungsmaßstab der Vorschrift 11(b) der US-amerikanischen Bundeszivilprozessordnung (11(b) Federal Rules of Civil Procedure) als mutwillig einzustufen ist. Sofern der Spruch des Schlichters betraglich demjenigen entspricht, was Sie im Rahmen der Schlichtung geltend gemacht haben, oder über Ihre Forderung hinausgeht, ist Linksys verpflichtet, die ihnen im Rahmen des Schlichtungsverfahrens tatsächlich entstandenen, angemessenen Rechtsanwaltsgebühren zu erstatten sowie Ihnen weitere 2.500 US-Dollar als Mindestschadensersatz zu zahlen. Entscheidungen oder Schlichtersprüche des Schlichters, die dieser im Rahmen eines Schlichtungsverfahrens fällt oder erlässt, sind für beide Parteien verbindlich und nicht weiter anfechtbar. Sie können bei jedem zuständigen Gericht zur Grundlage eines entsprechenden Urteilserlasses gemacht werden. SOFERN DIE EINE ODER ANDERE VERTRAGSPARTEI EINEN RECHTSSTREIT BEI EINEM GERICHT ODER EINER SONSTIGEN STELLE ANHÄNGIG MACHT, DIE NICHT ZUR SCHLICHTUNG BERUFEN IST, KANN DER SCHLICHTER ODER RICHTER DAHINGEHEND ENTSCHEIDEN, DASS DER ANDEREN VERTRAGSPARTEI DIEJENIGEN ANGEMESSENEN KOSTEN (INSBESONDERE EINSCHLIESSLICH RECHTSANWALTSGEBÜHREN) ZU ERSTATTEN SIND, DIE DIESE IM ZUSAMMENHANG MIT DER DURCHSETZUNG DER VORLIEGENDEN, VERBINDLICHEN SCHLICHTUNGSKLAUSEL ENTSTANDEN SIND. UMFASST SIND INSOWEIT AUCH DIE KOSTEN DER AUSSETZUNG EINES SOLCHEN RECHTSSTREITS ODER DER KLAGEABWEISUNG.

Das in diesen Nutzungsbedingungen vorgesehene verbindliche Schiedsverfahren ist weniger formal als ein ordentliches Gerichtsverfahren. Im Schiedsverfahren wird ein unabhängiger und neutraler Schiedsrichter ernannt (anstelle eines Richters oder von Geschworenen) und die Offenlegungspflichten sind weniger umfassend als bei einem ordentlichen Gerichtsverfahren. Die Schiedssprüche von Schiedsrichtern sind dabei ebenso durchsetzbar wie Gerichtsurteile und unterliegen nur einer sehr eingeschränkten Überprüfung durch Gerichte. Die Parteien haben im Schiedsverfahren das Recht, sich auf eigene Kosten von Anwälten oder anderen Bevollmächtigten vertreten zu lassen. Es besteht jedoch für die Parteien keine Verpflichtung, einen Anwalt oder andere Vertreter einzusetzen, um an einem Schiedsverfahren teilzunehmen.

INDEM SIE DIESE NUTZUNGSVEREINBARUNG AKZEPTIEREN, ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS DIE AUSLEGUNG UND DURCHSETZUNG DIESER BESTIMMUNG DEM FEDERAL ARBITRATION ACT („FAA“, BUNDESSCHIEDSGERICHTSGESETZ DER USA) EINSCHLIESSLICH SEINER VERFAHRENSVORSCHRIFTEN UNTERLIEGEN. DAS HEISST, DASS DAS FAA UNTER ANDEREM DIE AUSLEGUNG UND DURCHSETZUNG DIESER BESTIMMUNG ZUM EINSATZ EINES OBLIGATORISCHEN SCHIEDSVERFAHRENS EINSCHLIESSLICH DER NACHFOLGEND BESCHRIEBENEN BESTIMMUNGEN ZU SAMMELKLAGEN REGELT. DIE ANWENDUNG EINZELSTAATLICHER SCHIEDSGERICHTSGESETZE FÜR DIESE BESTIMMUNG IST AUSGESCHLOSSEN. SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, IST AUSSCHLIESSLICH DER SCHIEDSRICHTER, UND NICHT DIE BUNDESSTAATLICHEN, EINZELSTAATLICHEN ODER ÖRTLICHEN GERICHTE ODER BEHÖRDEN, FÜR DIE BEILEGUNG VON STREITIGKEITEN ZUSTÄNDIG, DIE AUS DER AUSLEGUNG, GÜLTIGKEIT, DURCHSETZBARKEIT UND DEM ZUSTANDEKOMMEN DIESER VEREINBARUNG ENTSTEHEN ODER DAMIT VERBUNDEN SIND, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE ZUSTÄNDIGKEIT DES SCHIEDSRICHTERS UND ETWAIGE BEGEHREN, DASS DIESE VEREINBARUNG TEILWEISE ODER ALS GANZES UNGÜLTIG ODER ANFECHTBAR IST. DIE VORLIEGENDE BESTIMMUNG ZUM SCHIEDSVERFAHREN GILT ÜBER DIE BEENDIGUNG DES IN DIESER VEREINBARUNG GEREGELTEN VERTRAGSVERHÄLTNISSES UND DIE AUFLÖSUNG IHRER KONTEN BEI UNS HINAUS.

VERZICHT AUF SAMMELKLAGEN; VERFAHREN MIT GERINGEM STREITWERT. WEDER SIE NOCH LINKSYS SIND BERECHTIGT, EIGENE ANSPRÜCHE IM RAHMEN EINES ANHÄNGIGEN SAMMELSCHLICHTUNGSVERFAHRENS GELTEND ZU MACHEN ODER ENTSPRECHENDE ANSPRÜCHE ZUM GEGENSTAND EINES SAMMELSCHLICHTUNGSVERFAHRENS ZU MACHEN ODER DERARTIGE ANSPRÜCHE ALS BEVOLLMÄCHTIGTER ODER MITGLIED EINER GRUPPE VON ANSPRUCHSBERECHTIGTEN ODER ALS POPULARKLÄGER (PRIVATE ATTORNEY GENERAL) ZU VERFOLGEN. IHNEN IST BEKANNT, DASS SIE OHNE DIE VORLIEGENDE VERTRAGSVORSCHRIFT BERECHTIGT WÄREN, EINE STREITIGKEIT GERICHTLICH, DAS HEISST VOR GESCHWORENEN ODER EINEM RICHTER KLÄREN ZU LASSEN, UND DASS SIE AUF DIESES RECHT AUSDRÜCKLICH UND WILLENTLICH BEI GLEICHZEITIGER VEREINBARUNG EINER SCHLICHTUNGSREGELUNG DAHINGEHEND VERZICHTEN, ETWAIGE STREITIGKEITEN IM WEGE DES VERBINDLICHEN SCHLICHTUNGSVERFAHRENS UNTER BEACHTUNG DER BESTIMMUNGEN DIESER VERTRAGSVORSCHRIFT BEIZULEGEN.

UNBESCHADET DER VORSTEHENDEN SCHLICHTUNGSKLAUSEL SIND SIE UND LINKSYS SICH DARÜBER EINIG, DASS (I) JEDE PARTEI BERECHTIGT IST, IM SINNE EINER ALTERNATIVEN FORM DER STREITBEILEGUNG EIN VERFAHREN VOR EINEM GERICHT ANHÄNGIG ZU MACHEN, DAS FÜR DIE VERHANDLUNG UND ENTSCHEIDUNG VON STREITSACHEN MIT GERINGEM GEGENSTANDSWERT ZUSTÄNDIG IST, WENN UND SOWEIT DAS BETREFFENDE GERICHT KEINE ZUSAMMENFASSUNG VON KLAGEANSPRÜCHEN ODER SAMMELVERFAHREN GESTATTET ODER ERMÖGLICHT UND (II) LINKSYS, WIE UNTER „GERICHTSVERFAHREN“ OBEN DARGELEGT, ZUR DURCHSETZUNG VON UNTERLASSUNGSANSPRÜCHEN BERECHTIGT IST.

ANWENDBARES RECHT. Die vorliegende Vereinbarung unterliegt dem innerstaatlichen Recht des US-Bundesstaates Kalifornien unter Ausschluss jeglichen Kollisionsrechts. Falls Sie Verbraucher sind und Ihren Wohnsitz in einem Land haben, in dem Linksys den Service vermarktet oder bewirbt, sieht das vor Ort geltende Recht jedoch im Zusammenhang mit dem bereitgestellten Service gegebenenfalls vor, dass bestimmte Verbraucherschutzgesetze Ihres Wohnsitzlandes auf bestimmte Abschnitte und Regelungen dieser Nutzungsbedingungen anwendbar sind. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf und das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Verjährungsfrist im internationalen Warenkauf werden hiermit ausdrücklich ausgeschlossen und finden keine Anwendung auf diese Nutzungsbedingungen.

GERICHTSSTAND. Abgesehen von Klageverfahren mit geringem Gegenstandswert, die bei jeglichem Gericht mit entsprechender örtlicher und sachlicher Zuständigkeit für derartige Ansprüche von geringer betraglicher Höhe anhängig gemacht werden können, ist jegliches Schlichtungsverfahren und jeglicher Rechtsstreit und jegliches sonstiges Verfahren wegen Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit der vorliegenden Vereinbarung an folgenden Standorten anhängig zu machen, nämlich in (1) New York im US-Bundesstaat New York, (2) in Atlanta, Georgia, (3) in Chicago, Illinois, (4) in Dallas, Texas, (5) in Seattle, Washington oder (6) in Los Angeles, Kalifornien, wobei Sie und Linksys in Bezug auf die betreffenden Verfahren hiermit unwiderruflich die örtliche Zuständigkeit der betreffenden Gerichte anerkennen und sich deren Rechtsprechung unterwerfen. Bei Streitigkeiten mit einem Gegenstandswert von 2.500 US-Dollar oder darunter haben Sie jedoch die Wahl, ob das an einem der vorgenannten regionalen Gerichtsorte anhängige Schlichtungsverfahren unter persönlicher Anwesenheit der Beteiligten, telefonisch oder im schriftlichen Verfahren geführt wird.

ABLEHNUNG EINES OBLIGATORISCHEN SCHIEDSVERFAHRENS. Ungeachtet des Vorstehenden können Sie oder Linksys eine Klage vor Gericht einreichen, anstatt die Streitigkeit durch ein Schiedsverfahren beizulegen, wenn (a) die Streitigkeit für ein Gericht für Streitigkeiten mit geringem Streitwert („small claims court“) in Frage kommt (es gibt finanzielle Beschränkungen für ein Gericht für Streitigkeiten mit geringem Streitwert) oder (b) Sie dieses Schlichtungsverfahren innerhalb von 30 Tagen ab dem Tag, an dem Sie diese Nutzungsbedingungen annehmen, ablehnen (die „Ablehnungsfrist“). Um das obligatorische Schiedsverfahren abzulehnen, müssen Sie (i) eine schriftliche Mitteilung an Linksys, 121 Theory, Irvine, California 92617, Attn: Legal Department, oder (ii) eine schriftliche Benachrichtigung per E-Mail an
arbitrationoptout@linksys.com senden. In beiden Fällen muss eine solche schriftliche Mitteilung Ihren Namen, Ihre Adresse und eine klare Erklärung enthalten, dass Sie Streitigkeiten mit Linksys nicht durch ein Schiedsverfahren beilegen wollen. Jeder Ablehnungsantrag, der nach Ablauf der Ablehnungsfrist eingegangen ist, ist ungültig und Sie müssen Ihre Streitsache im Schiedsverfahren oder, wenn die Streitsache dafür zugelassen ist, vor einem Bagatellgericht verfolgen.

Wenn Sie außerhalb der USA ansässig sind oder wenn die vorstehende Schiedsklausel für nicht durchsetzbar erklärt wird, dann gilt für Sie folgende Klausel:

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem Recht des US-Bundesstaates Kalifornien; die Anwendung kollisionsrechtlicher Vorschriften ist ausgeschlossen. Für sämtliche etwaigen Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen sind die Gerichte des US-Bundesstaats Kalifornien und die in Kalifornien ansässigen US-Bundesgerichte auf nicht ausschließlicher Basis zuständig. Falls Sie Verbraucher sind und Ihren Wohnsitz in einem Land haben, in dem Linksys die Website oder den Service vermarktet oder bewirbt, sieht das vor Ort geltende Recht jedoch gegebenenfalls vor, dass bestimmte Verbraucherschutzgesetze Ihres Wohnsitzlandes auf bestimmte Abschnitte und Regelungen dieser Nutzungsbedingungen anwendbar sind. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf und das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Verjährungsfrist im internationalen Warenkauf werden hiermit ausdrücklich ausgeschlossen und finden keine Anwendung auf diese Nutzungsbedingungen.

Weitere wichtige Regelungen

Handelsbezeichnungen, Marken, Servicemarken, Logos und Domänennamen der jeweiligen Partei werden als ihre jeweiligen Marken betrachtet. In Bezug auf die Marken von Linksys und seiner Lieferanten verbleiben alle Rechte an den geistigen Schutzrechten an allen Marken, die mit der Website oder den Services verbunden sind oder darin angezeigt werden, beim jeweiligen Inhaber der Marken. Es ist Ihnen ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch Linksys nicht gestattet, Frames oder Frame-Verfahren zur Einbettung von Linksys-Marken oder anderen geschützten Informationen von Linksys (einschließlich Bilder, Text, Seitenlayout oder Form) zu verwenden. Ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung seitens Linksys dürfen Sie keine Meta-Tags oder „verdeckten Text“ mit Marken von Linksys verwenden.

Sie verpflichten sich bei der Nutzung der Website und der Services zur Einhaltung aller geltenden Rechtsnormen. Sie anerkennen, dass die Website und die Services den Ausfuhrkontrollvorschriften der USA und anderer Länder unterliegen. Sie versichern hiermit, dass Sie kein Bürger eines Staates sind, gegen den ein Embargo verhängt wurde, und auch kein rechtlich ausgeschlossener Endbenutzer im Sinne der einschlägigen US-amerikanischen oder vor Ort geltenden Ausfuhrkontroll- und Antiterrorgesetze und/oder der zugehörigen Rechtsvorschriften und Listen. Sie verpflichten sich, keine Teile der Website oder der Services oder zugehörige technische Informationen oder Materialien zu exportieren, wiederauszuführen, zu verfälschen, zu übertragen oder offenzulegen, sei es mittelbar oder unmittelbar, wenn dies eine Verletzung geltender Ausfuhrkontrollvorschriften darstellt.

Sie anerkennen ausdrücklich, dass eine Übersetzung der englischen Fassung dieser Nutzungsbedingungen ausschließlich zu Ihrem Verständnis bereitgestellt wird, und dass im Falle von Widersprüchlichkeiten vorrangig die englische Fassung dieser Nutzungsbedingungen gilt.

Diese Nutzungsbedingungen einschließlich der Dokumente, auf die darin verwiesen wird, stellen die gesamte vertragliche Vereinbarung zur Website und zu den Services dar und treten an die Stelle aller vorherigen Vereinbarungen. Wenn Sie ein Verbraucher mit Wohnsitz im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland oder der EU sind, gilt diese Klausel nicht für Sie.

Linksys kann Dritte ganz oder teilweise und ohne Ihr vorheriges Einverständnis mit der Erfüllung seiner Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen betrauen. Ohne die vorherige schriftliche Genehmigung durch Linksys sind Sie nicht zu einer Übertragung dieser Nutzungsbedingungen berechtigt.

Die Parteien haften nicht für Nichterfüllung aufgrund von Ursachen, die sich ihrer Kontrolle entziehen, zum Beispiel Unfälle, höhere Gewalt, Arbeitskämpfe, Materialknappheit, terroristische Handlungen oder Stabilität oder Verfügbarkeit des Internets oder von Teilen desselben.

Sie anerkennen, dass eine unterlassene Wahrnehmung oder Durchsetzung von vertragsgegenständlichen Rechten seitens Linksys keinen förmlichen Verzicht auf Rechte von Linksys darstellt und dass die betreffenden Rechte oder Rechtsbehelfe Linksys weiterhin zur Verfügung stehen.

Sollte sich ein Teil dieser Nutzungsbedingungen als ungültig erweisen, bleiben die übrigen Bestimmungen unverändert in Kraft.

LINKSYS sowie viele Produktnamen und Logos sind Marken der Linksys Holdings, Inc. und ihrer verbundenen Unternehmen. Alle anderen erwähnten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechtsinhaber.

© Linksys Holdings, Inc. und/oder ihre verbundenen Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: Montag, 10. April 2022

Was this support article useful?

Additional Support Questions?
Search Again