text.skipToContent text.skipToNavigation

Einstellen des Wireless Bridge Modus beim Linksys WAP300N

Der Linksys Wireless-N Access Point mit zuschaltbarem Dual-Band (WAP300N) ist ein äußerst flexibles Gerät, das in verschiedenen Modi funktionieren kann.  Der WAP300N in Wireless Bridge Modus kann zwei (2) oder mehrere verkabelte Netzwerke wireless verbinden.  Dies erfordert zwei (2) oder mehr WAP300N - eine bei jedem verkabelten Netzwerk.
 
Voraussetzungen:  
  • Wireless Bridge Modus des WAP300N arbeitet nur mit einem anderen WAP300N
  • Für eine einfache Konfiguration, notieren Sie sich die lokale Wi-Fi MAC-Adressen der einzelnen WAP300N, die Sie auf der Setup-Webseite finden (nicht die MAC-Adresse,    die sich auf der Unterseite des WAP300N befindet) vorherige Konfiguration
  • Sie können bis zu vier (4) MAC-Adressen eingeben
  • Alle WLAN-Einstellungen müssen bei jedem WAP300N gleich sein (einschließlich der Bandbreiten:  Alle WAPs müssen entweder 2,4 GHz-Band oder 5 GHz nutzen.  Man kann sie innerhalb des gleichen Bridge Netzwerkes nicht mischen.)
  • Jeder WAP300N muss mit einem verkabelten Netzwerk oder Gerät verbunden werden 
Beispiel Szenario:
 
Im Beispiel unten ist WAP300N (B) der Haupt-Access Point, daher enthält er sowohl die MAC-Adressen der WAP300N A und C.
 
 
 
Wie Sie die lokale Wi-Fi MAC Adresse erhalten
 
Schritt 1:
Greifen Sie auf die Setup-Webseite des LINKSYS WAP300N zu.  Es gibt zwei (2) Möglichkeiten, um auf die Webseite zuzugreifen:
 
a)   Standrad IP-Adresse:
 
a.    Verbinden Sie den Computer mit einem Ethernet Port des WAP300N
b.    Öffnen Sie einen Webbrowser und geben Sie 10.100.1.1 in die Adress-Leiste ein.  Der Standard Benutzername und Passwort ist admin.
 
b)   Bestimmen Sie die IP-Adresse, die Ihr DHCP-Server dem WAP300N zugewiesen hat. Klicken Sie hier (in englischer Sprache) hier für Anweisungen.
 
Schritt 2:
Klicken Sie auf Setup und dann klicken Sie auf Operation Mode.
 
  
 
Schritt 3:
Wählen Sie Wireless Bridge.
 
 
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf .
 
Warten Sie bis der Setup-Prozess abgeschlossen ist. 
 
 
Wenn der Prozess abgeschlossen ist, wird die WAP300N Wireless Bridge Setup-Seite angezeigt werden.
 
Schritt 5:
Klicken Sie auf Wireless > Basic Wireless Settings und schreiben Sie die Local Wi-Fi MAC Address (locale Wi-Fi Mac Adresse) des WAP300N auf.
 
 
  
TIPP:  Wiederholen Sie diesen Schritt für jeden WAP300N, der imm Bridge-Modus eingestellt ist.
 
Verbinden der WAP300Ns
 
HINWEIS:  Bevor Sie fortfahren, achten Sie darauf, dass Sie die folgenden lokalen Wi-Fi MAC-Adressen haben:  WAP300N (A), WAP300N (B) und WAP300N (C)
 
WAP300N A - enthält die MAC-Adresse von B
WAP300N B - enthält die MAC-Adressen von A und C
WAP300N C - enthält die MAC-Adresse von B
 
Beim WAP300N (A)
 
Schritt 1:
Gehen Sie auf die Setup-Webseite des WAP300N (A).
 
Schritt 2:
Gehen Sie zu Wireless und geben Sie die MAC Adresse des WAP300N B bei Remote Wireless Bridge’s Wi-Fi MAC Addresses ein. 
 
 
 
Schritt 3:
Wählen Sie ein Wireless Band und geben Sie die gewünschten wireless Einstellungen ein. 
 
 
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf Save Settings (Einstellungen speichern).
 
Schritt 5:
Gehen Sie zu Wireless Security (wireless Sicherheit) und wählen Sie einen wireless Sicherheitstyp und erstellen Sie dann eine Passphrase.
 
Schritt 6:
Klicken Sie auf Save Settings (Einstellungen speichern).
 
Beim WAP300N (B)
 
Schritt 1:
Gehen Sie auf die Setup-Webseite des WAP300N (B).
 
Schritt 2:
Gehen Sie zu Wireless und geben Sie die MAC Adressen des WAP300N A und C bei Remote Wireless Bridge’s Wi-Fi MAC Addresses ein. 
 
 
 
Schritt 3:
Wählen Sie das gleiche Wireless Band vom WAP300N (A) und geben Sie die selben wireless Einstellungen ein. 
 
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf Save Settings (Einstellungen speichern).
 
Schritt 5:
Gehen Sie zu Wireless Security (wireless Sicherheit) und wählen Sie den selben wireless Sicherheitstyp und Passphrase wie beim WAP300N (A).
 
Schritt 6:
Klicken Sie auf Save Settings (Einstellungen speichern).
 
Beim WAP300N (C)
 
Schritt 1:
Gehen Sie auf die Setup-Webseite des WAP300N (C).
 
Schritt 2:
Gehen Sie zu Wireless und geben Sie die MAC Adresse des WAP300N B bei Remote Wireless Bridge’s Wi-Fi MAC Addresses ein.
 
 
 
Schritt 3:
Wählen Sie das gleiche Wireless Band des WAP300N (A und B) und geben Sie die selben wireless Einstellungen ein.
 
 
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf Save Settings (Einstellungen speichern).
 
Schritt 5:
Gehen Sie zu Wireless Security (wireless Sicherheit) und wählen Sie den selben wireless Sicherheitstyp und Passphrase wie beim WAP300N (A und B).
  
Schritt 6:
Klicken Sie auf Save Settings (Einstellungen speichern).
 
Diese Konfiguration stellt eine wireless Verbindung zwischen (B) und (A) und eine weitere Verbindung zwischen (A) und (C) her.  Diese Vorgehensweise verbindet alle drei kabelgebundenen Netzwerke miteinander.
 
WICHTIG:  Erstellen Sie keine Schleife in Ihrem Netzwerk.  Im Beispiel oben würde sonst eine Schleife eine (A)-zu-(C) Wireless-Verbindung hinzufügen, während Sie bereits eine (A)-zu-(B) und (B)-zu-(C) Wireless-Verbindung haben.
 
Schritt 7:
Sobald alle WAP300Ns konfiguriert wurden, legen Sie jeden auf sein kabelgebundenes Netzwerk (dh. Switch).  Clients hinter jeder WAP300N Bridge können sich mit dem Netzwerk verbinden.
 
Artikel zum Thema:
 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN